Kaufberatung U1000 Typ 424

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Re: Kaufberatung U1000 Typ 424

Beitragvon Waldmonster » 06.04.2019, 22:06

Hallo Robin,
ich weiß nicht wie es bei Dir Führerscheintechnisch aussieht. Aber der U1600 hat 10t Gesamtgewicht, also nicht mehr mit altem 3er Führerschein fahrbar. Es sei denn er wird abgelastet. Nur so als Tip
LG Thorsten
Benutzeravatar
Waldmonster
Member
Member
 
Beiträge: 381
Registriert: 02.06.2013, 23:08
Has thanked: 0 time
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 349
Unimog: Unimog 424




Re: Kaufberatung U1000 Typ 424

Beitragvon Robin_Weiler » 09.04.2019, 09:32

Der 1200 hat nur ein Frontkraftheber. Hab ich evtl. Ein bisschen falsch formuliert. Rost ist bei dem 1200 auch vorhanden. Man sieht teilweise kleine aufblühungen unter dem Neuen Lack.
Für den 1600 hätte ich sogar eine Kabine zu kaufen. Aber wie gesagt die beiden haben mich nicht so überzeugt.
Bin gerade noch dabei de CE zu machen von daher eig. kein Problem wenns über 7,5 t wird.
Grüße Robin
Benutzeravatar
Robin_Weiler
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 16
Bilder: 9
Registriert: 03.03.2019, 17:15
Wohnort: Obersulm
Has thanked: 6 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 10399
Unimog: U1400

Re: Kaufberatung U1000 Typ 424

Beitragvon Helmut-Schmitz » 09.04.2019, 15:20

Hallo Robin
du weißt aber, das ab 7,5t die Mautpflicht greift, auch auf Bundesstraßen.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10903
Bilder: 171
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 31 times
Been thanked: 245 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Kaufberatung U1000 Typ 424

Beitragvon moggi1200 » 09.04.2019, 20:08

mit h nicht
Benutzeravatar
moggi1200
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 56
Registriert: 10.02.2018, 20:58
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U427 1200

Re: Kaufberatung U1000 Typ 424

Beitragvon Robin_Weiler » 13.04.2019, 13:11

Danke für den Hinweis. Muss ich mich mal informieren. Aber eine Ablastung auf 7,5 t wäre ja auch kein Problem oder? Weiß jetzt nicht genau ob es vom Gewicht deutliche Unterschiede zum 1400/1200 gibt.
Hab morgen vor noch einen U1200 Typ 427 anzuschauen, wenn es klappt werd ich euch berichten
Grüße Robin
Benutzeravatar
Robin_Weiler
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 16
Bilder: 9
Registriert: 03.03.2019, 17:15
Wohnort: Obersulm
Has thanked: 6 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 10399
Unimog: U1400

Re: Kaufberatung U1000 Typ 424

Beitragvon Helmut-Schmitz » 13.04.2019, 13:19

Hallo
historische Fahrzeuge sind in der aktuellen Befreiungsliste nicht aufgeführt. Einzige Möglichkeit wäre lof-Zugmaschine, diese sind nicht ausschließlich für den Güterkraftverkehr gebaut und dürfen dann auch nicht dazu genutzt werden.
Toll-Collect Maut-pflichtig Stand 04-2019.jpg
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10903
Bilder: 171
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 31 times
Been thanked: 245 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Kaufberatung U1000 Typ 424

Beitragvon Robin_Weiler » 14.04.2019, 20:28

Danke nochmal für den Hinweis. Also falls es mit dem Unimog klappt für dieser als LoF Zugelassen, Voraussetzungen sind erfüllt.

Nun zur heutigen Besichtigung:
Folgendes Fahrzeug: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/unimog-1200-u427-bj-93-mit-frontlader-und-kraftheber/1097714993-276-6561

U1200 BM 427, Baujahr 1993 mit 120 000 km. Front und Heckzapfwelle, Frontlader & Heckkraftheber. War Kommunal und als Zugfahrzeug im Einsatz. Der Besitzer hat den Unimog mit einem HA Vorgelege Schaden gekauft und instandgesetzt. Ist der Originale Lack und hat auch an den bekannten Stellen Rost, aber hält sich in Grenzen. Getriebe und Motor trocken, läuft und fährt isch auch sehr gut. Die Kipperpritsche mit Spinne ist verzogen, Fahrwerk ist vom Rost her i.O. Die Bremsen hinten haben bei der Probefahrt nicht richtig geöffnet. Hatte ein ganz Gutes Gefühl bei dem Unimog. Der Besitzer war auch voll in Ordnung und er hatte noch ne U1600 & 417 dastehen.
Was meinst Ihr auf den ersten Blick?
Grüße Robin
Benutzeravatar
Robin_Weiler
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 16
Bilder: 9
Registriert: 03.03.2019, 17:15
Wohnort: Obersulm
Has thanked: 6 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 10399
Unimog: U1400

Re: Kaufberatung U1000 Typ 424

Beitragvon Bobber » 14.04.2019, 21:46

Hallo Robin,

bei dem Preis würde ich nach einem Fahrzeug Ausschau halten, das nicht im Salz gelaufen ist. Wobei irgendwas findet sich immer.
Gruß Florian

- Woran erkennt man einen Dreher? - An den Stahllocken in den Haaren -

:mog4 Im Aufbau: Krailing Rückeaggregat auf U 411.112 :mog4
Benutzeravatar
Bobber
Member
Member
 
Beiträge: 157
Bilder: 80
Registriert: 06.03.2018, 01:10
Wohnort: Südpfalz
Has thanked: 6 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 1669
UCG-Mitglied: 9075
Unimog: MB-trac turbo 900, U411.112, U411.110

Re: Kaufberatung U1000 Typ 424

Beitragvon LuuKUnimog » 25.04.2019, 20:33

Evt auch mal nach U417 schauen. Vielleicht käme ja auch was aus der 408er Reihe in Frage, wenn das leistungstechnisch passt.
VG Lukas :mrgreen:
Unimog 421 Cabrio

Restauration Unimog 421: restauration-unimog-u421-t95795.html
Benutzeravatar
LuuKUnimog
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.04.2018, 21:54
Wohnort: Menden (Sauerland)
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 421 Cabrio

Re: Kaufberatung U1000 Typ 424

Beitragvon Robin_Weiler » 09.08.2019, 13:17

So jetzt melde ich mich nach einiger Zeit mal wieder.
Ich bin nun seit letzter Woche stolzer Besitzer eines Unimog :)

Es ist ein U1400 BM 427 geworden. Steht schon bei mir in der Werkstatt und bin gerade am Ausprobieren.
Freue mich auf jedenfall wie ein Schneekönig :D

Vielen Dank nochmals für eure Unterstützung. Werde bei Gelegenheit noch ein paar Bilder posten.
Grüße Robin
Benutzeravatar
Robin_Weiler
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 16
Bilder: 9
Registriert: 03.03.2019, 17:15
Wohnort: Obersulm
Has thanked: 6 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 10399
Unimog: U1400

Re: Kaufberatung U1000 Typ 424

Beitragvon ug427 » 09.08.2019, 22:30

Hallo Robin,
herzlichen Glückwunsch zum Mog!
Habe einen 1200er/427.

Freue mich auf Bilder....

Gruß Thomas
Benutzeravatar
ug427
Member
Member
 
Beiträge: 388
Bilder: 0
Registriert: 27.11.2009, 20:03
Wohnort: Wanna
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Kaufberatung U1000 Typ 424

Beitragvon Robin_Weiler » 04.09.2019, 11:58

So jetzt hier mal die Bilder:

6271 6273 6272 6274 6275

Leider ist das hintere Radvorgelege defekt...
Der Käfig des oberen Kugellager ist gebrochen, dadurch sind die Zahnflanken ebenfalls beschädigt worden. Aber naja bekomme man auch wieder hin.
Grüße Robin
Benutzeravatar
Robin_Weiler
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 16
Bilder: 9
Registriert: 03.03.2019, 17:15
Wohnort: Obersulm
Has thanked: 6 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 10399
Unimog: U1400

Re: Kaufberatung U1000 Typ 424

Beitragvon Bobber » 04.09.2019, 12:58

Moin Robin,

schöner Mog, würde mir auch gefallen, wenn ich den Standplatz dazu hätte...
Das mit dem Radvorgelege ist ärgerlich, ja, ich nehme auch an das wird leider nicht die letzte Problemstelle sein.
Gruß Florian

- Woran erkennt man einen Dreher? - An den Stahllocken in den Haaren -

:mog4 Im Aufbau: Krailing Rückeaggregat auf U 411.112 :mog4
Benutzeravatar
Bobber
Member
Member
 
Beiträge: 157
Bilder: 80
Registriert: 06.03.2018, 01:10
Wohnort: Südpfalz
Has thanked: 6 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 1669
UCG-Mitglied: 9075
Unimog: MB-trac turbo 900, U411.112, U411.110

Vorherige

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste