Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#557607
Tag zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Wenn ich die Warnblinkanlage betätige, Blinken nur die Blinker rechts.
Wenn ich den Blinker rechts setze funktioniert er auch ganz normal.
Wenn ich links betätige passiert nichts, außer dass das Blinker Relais ganz laut zu surren anfängt.
Ich habe Spannung auf beide Blinker Leitungen links gegeben und diese leuchten dann durchgehend ganz normal. Ist ggf. das Blinkerrelais defekt? Habe es mal ausgebaut, augenscheinlich nix zu sehen. Geprüft habe ich es nicht, da 10 verschiedene mir teilweise unbekannte klemmbezeichnungen drauf stehen..

Hatte jemand schonmal so ein Problem?
Wie wäre die Vorgehensweise um das Relais zu prüfen?
Es handelt sich um das Relais mit 12 Pinnen.
Teilenummer: 89 26 84
Bezeichnung: 12 Volt (2 + 1 + 1)x21Watt

Danke und Lg, DerMueller
#557613
Hallo und herzlich willkommen Herr Müller,
wir hier in der UCOM sprechen uns gerne mit dem Vornamen an und sind ganz schnell bei dem "DU". Würde mich freuen wenn wir Dies auch bei Ihnen machen könnten.

Was ist ein Unimog 1988? Was ist das für eine Teilenummer , diese paßt nicht in das Mercedes Teilesystem.
Ich würde jetzt mal zu erst die Anschlüsse rechts und links vertauschen. Wenn dann der Fehler wandert liegt es am Relais, wandert der Fehler nicht liegt es am Auto.
Haltet Abstand, lasst Euch impfen und bleibt gesund
Bis dene
Gruß
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Termine
#557622
Hallo Müller

Wegen den kalten Herbstnächten sind die Glaskugeln alle beschlagen. 1988 gab es 4 Baureihen, 407, 417, 427, 427, davon gabe es wiederum mehrere Baumuster.
DerMueller hat geschrieben:Habe es mal ausgebaut, augenscheinlich nix zu sehen. Geprüft habe ich es nicht, da 10 verschiedene mir teilweise unbekannte klemmbezeichnungen drauf stehen..
Die Klemmenbezeichnungen sind im KFZ-Wesen genormt, dürfe also kein Problem sein. Das Relais selber ist vermutlich ein schwarzer Kasten, wenn du die Platine raushebelst, wirst du einen defekten Baustein kaum äußerlich erkennen können. Das Blinkerrelais kontrolliert seine Funktion durch den Stromfluss in den einzelnen Kreisen über Messshunts. Das müsstest du selber nachvollziehen, es gibt jede Menge verschiedenen Layouts, je nach Hersteller, Baujahr und Release, Dokumentationen sind zumindest öffentlich keine bekannt.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
#557634
Hallo,

@Helmut: 1988 gab's auch noch den 406!

Und falls es so einer ist - als erste Maßnahme bei derartigen Blinker-Spinnereien hat sich bewährt, erst mal die Stift-Sicherungen in der Fassung drehen und ggf mit Caramba behandeln.

mfG
Axel
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Rockinger 227 Ausbau

Hallo Thomas! Was hältst du von der Mögl[…]

Hallo Helmut, genau diesen Verdacht hatte ich, des[…]

:arrow: Wochensonderangebot 2021 KW 49: 30% Raba[…]

Hallo, da stimme ich Helmut zu. Nur die Berechnun[…]