Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Das neue Wald-, Feld- und Wiesen-Forum. Für Häcksler, Schneeschieber ...
#559927
Hi Lukas,
das Blech ist leider nur 2,5 mm dick. Ich hatte kein anderes. Versuche möglichst viel Lagerbestand abzubauen. Wenns nicht reicht, muss ich entweder nachlegen oder eine Kreuzverstrebung einbauen. Erst mal testen. Vorhin kam endlich die Grundierung drauf...
Als Material für die Streben habe ich 15mmx 60mm ST52 genommen, verdammt schwer das alles.Die Bolzen haben 26mm Durchmesser. Die Zylinder haben eine 30mm Kolbenstange und fahren 450mm aus.

Viele Grüsse
Berthold
Dateianhänge:
IMG-20220125-WA0000.jpeg
IMG-20220125-WA0000.jpeg (1.58 MiB) 1488 mal betrachtet
IMG-20220125-WA0005.jpeg
IMG-20220125-WA0005.jpeg (1.6 MiB) 1488 mal betrachtet
#560029
Heyho Kollegen,
es läuft... fast .
Die bestellten Hydraulikanschlüsse und Schläuche passen. Die Funktion ist da, es funktioniert. Es ist spät geworden.
[/url][
[/url]
Leider hab ich mir im Eifer des Gefechts das linke Scheinwerferglas zerschlagen. Verdammte Schitte! Vielleicht hat noch jemand ein Glas mit 145mm, würde mich über ein Angebot sehr freuen.
Viele Grüsse
Berthold
Dateianhänge:
IMG-20220128-WA0023.jpeg
IMG-20220128-WA0023.jpeg (1.8 MiB) 1418 mal betrachtet
IMG-20220128-WA0028.jpeg
IMG-20220128-WA0028.jpeg (1.74 MiB) 1418 mal betrachtet
#560055
Hallo Berthold,

das ist ganz schön mächtig :party , geht der Mog da vorne nicht in die Knie?
Welche Anschlagpunkte an Rahmen hast du gewählt, hast du eine Frontplatte?
Das funktioniert sicher super, ich überlege mir gerade wo das Teil im engen Bestand überall stören kann oder hängen bleibt. Haja, du wirst uns sicher vom ersten Einsatz berichten und mit Sicherheit dabei die schöne Farbe zerstören :lol:

Gruß Lukas
Geht nicht gibts nicht, oder du kennst einen der einen kennt!!!
#560058
Hi Lukas,
er geht nicht so sehr in die Knie, nur ein wenig, leer zumindest...
Ich mache heute mal ne Probefahrt, falls es nicht regnet.
Die Anlenkpunkte sind der Rahmen vorne mit Winkel verschraubt sowie die kegeligen Anbaupunkte weiter hinten. Die Konusse hab ich mit Flex und Pferdfräser von Hand mühselig eingefräst.
Ja, und Farbe ist noch genug da... :)
Viele Grüße
Berthold
Dateianhänge:
IMG-20220130-WA0004.jpeg
IMG-20220130-WA0004.jpeg (1.55 MiB) 1325 mal betrachtet
IMG-20220130-WA0007.jpeg
IMG-20220130-WA0007.jpeg (1.91 MiB) 1325 mal betrachtet
#560066
Hey Lukas,
der Lack ist erst ein paar Tage drauf, da kann ich doch noch nicht damit arbeiten. Heute am Sonntag...
Hab nur eine Fotosafarifahrt gemacht, damit die Unimoggelenke nach ein paar Wochen Stillstand mal wieder bewegt werden.

Aber, das Ufer da kam ich kaum wieder hoch, der Boden ist sehr durchgeweicht. Da halfen dann nur Sperre und seitlicher Spurversatz... Schlimmstenfalls wäre es auch rückwärts mit der Winde gegangen.. oder unten aus dem Wald raus, aber da ist es sehr steil... ( da floss mir mal das Motoröl beim Same Minitauro an der Kurbelwelle raus... ).

Und hier noch ein Foto vom Brennholzwald im Justenberg...

Viele Grüße
Berthold
Dateianhänge:
20220130_142746.jpg
20220130_142746.jpg (745.8 KiB) 1275 mal betrachtet
#560069
Hallo Berthold
eigenlich fährt man bei den Verhältnissen nicht in den Bestand, erst recht nicht just for fun.
Der Morg wird auch von ein paar Wochen nicht einrosten, da müssen Kartoffelroder deutlich länger stehen.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
#560085
Hallo Berthold
bei uns hat heute morgen die Polizei selbst die profesionelle Forstarbeiten im Privatwald gestoppt.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
#560111
Heyho, heute war es endlich trocken.
Habe aber erst mühsam ein ererbtes, sehr verbeultes Unterfahrschutzblech an den Unimog angepasst. Es stammt von irgendeinem Harvester und lag im Wald rum. Sehr rostig und krumm.
Gar nicht so einfach dies im Zusammenspiel mit der ZF- Lenkhilfe optimal einzustellen.
Eine kleine Änderung muss ich noch machen...
Aber gut.
Der Hohlwg ist nun auch frei um mit dem Spalter dort zu wüten.
Viele Grüsse
Berthold mit dem Poserfoto :D
Dateianhänge:
IMG-20220202-WA0005.jpeg
IMG-20220202-WA0005.jpeg (1.7 MiB) 1019 mal betrachtet
#562017
Hallo zusammen,
Extremes mit zu viel Verschränkung ist nicht so gut....
Vermutlich hat sich hierbei
Bild
am 18. März die Kombipresserriemenscheibe in den Deckel vom Betriebsstundenzähler eingegraben... :cry:

Der Deckel ist vor 'meiner Zeit' schon mal geschweißt worden... - morgen dann wieder...

Viele Grüße
Berthold
Dateianhänge:
IMG-20220502-WA0007.jpeg
IMG-20220502-WA0007.jpeg (1.35 MiB) 307 mal betrachtet

Hallo Magnus, Kannst Du mir Bilder schicken? Es i[…]

Vorstellung von Ingo / Mein U1000

Hallo zusammen, der erste Bolzen ist raus :party […]

2022-05-21_Va-Bremse.jpg Bremse 2022-05-21_VA-[…]

Anlasser kaufen

Hallo Markus, Ja, auch eine schlappe Batterie kan[…]