Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#575597
Guten Abend an alle. Ich habe an meinem 427er U1400 OM366 Bj 95 das Problem das der Behälter der Kupplung immer ein wenig Flüssigkeit verliert.
Geber und Nehmerzylinder sowie Behälter sind Neu.
Leitungen soweit ich alles nachforschen konnte sind Dicht,
Könnte es sein das er die Brühe durch den Zylinder der Luftunterstützung jagt?
Wie bezeichnet man das Teil genau, und wo bekommt man einen her?

Danke schonmal im voraus.
#575604
Hallo
das Teil ist von Graubremse, gehört heute zu Haldex gibt es auch von Auger.
Vielleicht gibt es noch von Haldex einen Repsatz.
Aber die felende Flüssigkeit muss ja irgendwohin.

Für dich als Newbie einen kleinen Hinweis, jeder Beitrag beginnt mit einem Gruß und endet mit der Unterschrift des Realnamen. Das ist ein Bestandteil unserer Nettiquette, die du sicherlich bei der Anmeldung gelesen hast und auf die wir hier Wert legen.
Ein paar Zeilen zur Vorstellung oder des Projektes und zu wissen, mit wem man es zu tun hat erhöht erfahrungsgemäß auch die Hilfsbereitschaft.
#575710
Hallo,

beim 406 versorgt der Bremsflüssigkeitsbehälter für die Kupplung auch den zweiten Kreis der Bremsanlage. Falls das bei Deinem Mog auch so ist, müsstest Du die Suche auf die Komponenten der Bremse erweitern, also Rohre, Verschraubungen, Schläuche, Bremszylinder und Hauptbremszylinder.

Schöne Grüsse,
Rüdiger
ungewöhnliche Maße Zapfwelle?

Hallo Christof, ich habe bei mir nachgemessen und […]

Hallo Jannes Bringt den die Pumpe noch genug Druck[…]

Habe für meinen U401 Bj. 56 alte Achse eine […]

Habe für meinen U401 Bj. 56 mit alter Achse e[…]