U427/10 U1000 Springt nicht an

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

U427/10 U1000 Springt nicht an

Beitragvon ZHS_U1000 » 29.07.2020, 22:48

Grüßt euch Moggler,
Ich habe seit kurzem auf gut Glück einen 427er gekauft, wenn er läuft, läuft er optimal, aber ohne Starthilfespray oder Bremsenreiniger springt er an nicht an. Wenn man ihn Startet und er läuft und ihn direkt wieder startet, dann läuft er, das schließt für mich eigentlich eine zu geringe Kompression aus. Ich glaube das es mit der Einspritzpumpe bzw mit der Kraftstoffförderung zu tun hat. Falls jemand Ratschläge hat wäre ich sehr dankbar darum.

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen
ZHS
Benutzeravatar
ZHS_U1000
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.06.2019, 20:09
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 424 U1000




Re: U427/10 U1000 Springt nicht an

Beitragvon eu1700 » 30.07.2020, 13:46

Hallo ZHS,
da haben Deine Eltern aber ganz schön zugeschlagen bei Deinem Nahmen.
Vor dem Starten mit der Handpumpe Vorpumpen und beobachten ob in Vorfilter Luft ist. Wen er dann sauber ansringt die Saugleitung überprüfen, als nächstes die Ventile der Vorförderpumpe.
Gruß georg
Benutzeravatar
eu1700
Member
Member
 
Beiträge: 236
Registriert: 11.03.2011, 14:13
Wohnort: Essen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U427/10 U1000 Springt nicht an

Beitragvon christophlehmann » 30.07.2020, 18:41

Hallo,
laut Typ hat der U. einen OM 366. Wenn die Kraftstoffversorgung i.O. sein sollte, dann prüfe mal, ob der Abstellhebel - ein U - Bügel, der um den Regler der Einspritzpumpe herumgreift - in die Ausgangsstellung zurückspringt. Das ist Voraussetzung für das Starten. Dieser Bügel kann klemmen, weil Schmutz zwischen Bügel und Gehäuse gerät oder der pneumatische. Abstellzylinder nicht zurückfährt.
Christoph
Benutzeravatar
christophlehmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 585
Registriert: 10.11.2008, 22:04
Has thanked: 0 time
Been thanked: 32 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U427/10 U1000 Springt nicht an

Beitragvon ZHS_U1000 » 30.07.2020, 19:43

Grüßt euch, vielen Dank euch beiden.
Zeno. H. Sager sind doch nur zwei Vornnamen, ist doch nichts besonderes oder meinst du meinen erstnamen?
Die Erkenntnisse des heutigen Tages: Kraftstoffzufuhr zur Pumpe gegeben (teilweise ganz feines schwarzes Zeug vorhanden (Dieselpest?)), Leckölleitung war undicht und wurde erneuert, läuft immer noch nicht. Habe heute eine Hochdruckleitung abgeschraubt um sicher zu gehen, das tatsächlich kein Kraftstoff in den Brennraum gelangt. Es kommt nicht. Ich bin zwar kfz Mechatroniker für Nutzfahrzeuge, aber das ein wenig zu alt für mein Fachwissen, besteht die Möglichkeit das in der ESP etwas defekt ist, das verhindert das Kraftstoff zu den Pumpkolben kommt?

Danke Jungs.

Gruß Zeno
Benutzeravatar
ZHS_U1000
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.06.2019, 20:09
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 424 U1000

Re: U427/10 U1000 Springt nicht an

Beitragvon ZHS_U1000 » 30.07.2020, 19:45

Übrigens läuft er seit heute gar nicht mehr nur mit Spray, kein Kraftstoff gelangt zum Motor.
Benutzeravatar
ZHS_U1000
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.06.2019, 20:09
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 424 U1000

Re: U427/10 U1000 Springt nicht an

Beitragvon Jochen.Schäfer » 30.07.2020, 20:12

Hallo Zeno,
Ich würde mal die gesamte Treibstoffleitung von Tank zur Einspritzpumpe Stück für Stück öffnen und reinigen.
Auch die Sauglanze im Tank.
Schwarze Flocken im Treibstoff ,,könnte" auf Dieselpest hinweisen.

Und Startpilot sollte nur in geringen Dosen angewendet werden, das ist nicht gut für den Motor.


Gruß
Jochen
Wir lernen aus Erfahrung, daß die Menschen nicht aus Erfahrungen lernen.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 3709
Bilder: 669
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 163 times
Been thanked: 149 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: U427/10 U1000 Springt nicht an

Beitragvon ZHS_U1000 » 30.07.2020, 20:33

Grüß dich Jochen,

Ich habe alle Leitungen schon vorsorglich gereinigt, das war eine der ersten Sachen die ich gemacht habe um es ausschließen zu können. Die Filter hatte ich bisher noch nicht draußen, weil der Diesel ja durchfließt, wie schon gesagt, er geht zur Pumpe und beim pumpen mit der Hand läuft der Diesel hinten auch wieder raus zum Rücklauf.

Das er damit nicht länger läuft weiß ich, aber anders gibt es gar keine Lebenszeichen von ihm.
Weißt du ob an der Pumpe Markierungen sind damit ich in wieder zusammen kriege wenn ich sie wieder einbauen will ?

Danke für deine Hilfe.

Gruß Zeno
Benutzeravatar
ZHS_U1000
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.06.2019, 20:09
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 424 U1000

Re: U427/10 U1000 Springt nicht an

Beitragvon Helmut-Schmitz » 02.08.2020, 15:27

Hallo

das System ist ganz einfach zu verstehen, die Förderpumpe zieht aus dem Tank durch das Vorfilter und drückt durch den Hauptfilter in die Einspritzpumpe. Der Druck in der Einspritzpumpe wird durch das Vordruckventil gesichert bzw begrenzt.
Die Filter hatte ich bisher noch nicht draußen, weil der Diesel ja durchfließt, wie schon gesagt, er geht zur Pumpe und beim pumpen mit der Hand läuft der Diesel hinten auch wieder raus zum Rücklauf.
darauf darfst du dich nicht verlassen, du weißt dadurch nicht, wieviel Diesel durfließt
Die Erkenntnisse des heutigen Tages: Kraftstoffzufuhr zur Pumpe gegeben (teilweise ganz feines schwarzes Zeug vorhanden (Dieselpest?)),
grundsätzlich gilt, alle Filter raus und prüfen, wo Sprit und mit welchem Druck ankommt. Das feine schwarze Zeúg sind abgestorbene Bakterienkulturen der Dieselpest. Die dickeren Krümel liegen auf dem Tankboden.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 11578
Bilder: 200
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 43 times
Been thanked: 304 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: U427/10 U1000 Springt nicht an

Beitragvon christophlehmann » 02.08.2020, 18:35

.........und der Absteller? Wenn gar kein Sprit kommt, dann sollte das auch geklärt sein.
Christoph
Benutzeravatar
christophlehmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 585
Registriert: 10.11.2008, 22:04
Has thanked: 0 time
Been thanked: 32 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U427/10 U1000 Springt nicht an

Beitragvon ZHS_U1000 » 03.08.2020, 12:53

Danke Helmut und Danke Christoph,

Ich habe leider vergessen das Forum auf dem neuesten Stand zu bringen also: Die komplette Kraftstoffversorgung bis zur Pumpe und nach der Pumpe wurde gereinigt. Nach dem er jetzt gar nicht mehr geht, bin ich stutzig geworden und habe aus Interesse den Seitendeckel der ESP angenommen und siehe da, Regler Hebel von Standgas zu Vollgas bewegt und das Regelwerk bewegt sich kein Stück! Abstellhebel bewegt, auf dem letzen halben Millimeter des abstellhebels zucken die Regelwerke, aber keine richtige Drehbewegung, als ob sie in Nullförderung festsitzen. An ein bewegen mit hand ist nicht zu denken, die rühren sich kein Stück ohne etwas zu zerstören.

Nochmals danke für eure Unterstützung ;)
Benutzeravatar
ZHS_U1000
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.06.2019, 20:09
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 424 U1000

Re: U427/10 U1000 Springt nicht an

Beitragvon e.arens » 05.08.2020, 08:07

Da ist eine kleine Rückhol-Feder in dem Regler, ich glaube für den Leerlauf, fast wie aus einem Kugelschreiber, die bricht schon mal, dann hast du genau den Effekt.
Benutzeravatar
e.arens
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1150
Registriert: 08.08.2002, 21:35
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U427/10 U1000 Springt nicht an

Beitragvon Helmut-Schmitz » 06.08.2020, 12:06

Hallo
Da ist eine kleine Rückhol-Feder in dem Regler, ich glaube für den Leerlauf, fast wie aus einem Kugelschreiber,
äähmm meinst du etwa die Startfeder? Die bricht so häufig wie ein Sechser im Lotto, selbst wenn die bricht, bleibt die Regelstange voll beweweglich. Eben weil die Feder so schwach ist, muss die Regelstange sehr leichtgängig sein.
Die unter de Abdeckung auf der Rückseite sitzende Leerlaufzusatzfeder dient nur der Beruhigung gegen Sägen.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 11578
Bilder: 200
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 43 times
Been thanked: 304 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: U427/10 U1000 Springt nicht an

Beitragvon e.arens » 06.08.2020, 19:19

Startfeder, genau die meinte ich, die Bezeichnung fiel mir.nicht ein.
Bin noch immer kein Lottogewinner, aber 2 meiner Unimogs hatten den Schaden .
Gruß
Benutzeravatar
e.arens
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1150
Registriert: 08.08.2002, 21:35
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U427/10 U1000 Springt nicht an

Beitragvon ZHS_U1000 » 07.08.2020, 22:12

Danke euch beiden für eure Antworten.
Wie Helmut schon schreibt "wenn die Startfeder bricht, bleibt das Regelwerk voll beweglich" genau das sagen meine Kollegen auch. Sie meinten ich solle mal gucken ob sich die Regelwelle überhaupt mit dreht, leider ja, also jetzt hilft alles nichts mehr, Pumpe raushauen. Hat noch jemand eine Idee wie ich die Kurbelwelle gedreht bekomme? Vorne auf die Schraube komme ich Dank 3 Punkt Aufhängung nicht dran, mir fällt dann nur die kleine Öffnung am Starterkranz ein und mit montiereisen Zahn für zahn drehen.

Gruß Zeno
Benutzeravatar
ZHS_U1000
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.06.2019, 20:09
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 424 U1000

Re: U427/10 U1000 Springt nicht an

Beitragvon Helmut-Schmitz » 07.08.2020, 23:28

Hallo Zeno
ich drehe an der Zapfwelle mit einem Drehmomentvervielfältiger. Die Dinger gibt es billig in der Bucht
7124
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 11578
Bilder: 200
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 43 times
Been thanked: 304 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Nächste

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste