Windschutzscheibe wechseln (Cabrio)

Spezial-Forum zur Unimog-Baureihe U 404 S.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Windschutzscheibe wechseln (Cabrio)

Beitragvon udegens » 25.04.2019, 08:28

Hallo,
hat jemand für mich eine kleine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Wechseln der Windschutzscheibe bei einem Unimog S Cabrio. Die Gummis habe ich schon. Sollte man VSG oder Normalglas für den Ersatz nehmen? Welche Maße haben die Scheiben (müsste man ja vor dem Ausbau wissen, damit man in einem Zug auswechseln kann) - also BxHxT?
Gruß,
Ulrich
Benutzeravatar
udegens
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.01.2018, 17:55
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: UCG334585
Unimog: 404.111




Re: Windschutzscheibe wechseln (Cabrio)

Beitragvon unmoglich » 25.04.2019, 16:11

Gibt es die originalen Scheiben denn nicht mehr ?
Die waren doch für die Ewigkeit verpackt und gar nicht mal teuer.
Grundsätzlich muß der Scheibenrahmen zum Wechsel geöffnet und ich glaube die obere Traverse abgenommen werden, meist eine rostige Angelegenheit.
Genaueres zB die Maße könnte ich nächste Woche noch durchgeben.
Benutzeravatar
unmoglich
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 75
Registriert: 05.02.2005, 01:36
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Windschutzscheibe wechseln (Cabrio)

Beitragvon MagMog » 25.04.2019, 18:26

Guuden,

auf alle Fälle kein Einfachglas! Im Schadensfall sitzt Du scharfen Speeren, Messern und Dolchen gegenüber!
Unbedingt VSG mit dicker 0,76-er Folie als Einfachlösung (die dünne 0,38-er ist nur Bauglas).
Besser noch dito mit Zulassungsstempel, sonst könnte mal ein Prüfer heftig meckern, Scheiben müssen zugelassen sein.
Scheibenkanten unbedingt säumen lassen, besser noch polieren. So geht die Scheibe weniger leicht kaputt, und sonst sind auch die Gummis gleich Müll und die Finger zerschnitten.

Das obere Travers muss ausgebaut werden und die neue Scheibe wird mit viel sattem Spüliwasser von oben eingeschoben. Beim rauszeihen der alten hilft S.wasser auch enorm, vorher die alten Gummis möglichst weitgehend entfernen.

Gut 404! Justus.
Benutzeravatar
MagMog
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 3691
Registriert: 28.08.2004, 16:10
Wohnort: 63500
Has thanked: 1 time
Been thanked: 32 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404.1

Re: Windschutzscheibe wechseln (Cabrio)

Beitragvon udegens » 19.05.2019, 08:14

Vielen Dank!
Die Traverse war der entscheidende Hinweis.
Benutzeravatar
udegens
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.01.2018, 17:55
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: UCG334585
Unimog: 404.111


Zurück zu Unimog 404 S-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste