Zusatztank

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.

Zusatztank

Beitragvon KlausWeiss » 07.05.2006, 21:47

Hallo zusammen!
Ich habe mir in meinem 1300 L einen zweiten Tank einbauen lassen und zwar links. Dafür mußte der Reserveradhalter weichen und der Auspuff wurde durch den Sportauspuff von Hellgeth erstzt. Der Tank wurde am Rahmen befestigt, wie zuvor der Reserveradhalter. Hier sind ein paar Bilder. Kosten bei Fa. Schüssler: 230 l - Tank mit Einbau pauschal 2000 ¤.
Gruß aus München
Klaus
Dateianhänge
DSC01932-4.JPG
DSC01932-4.JPG (78.63 KiB) 2865-mal betrachtet
KlausWeiss
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 50
Registriert: 01.04.2005, 19:18
Wohnort: München
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon -Martin.Glaeser- » 08.05.2006, 02:07

Hallo Klaus,
gut geloest, wenn auch nicht gerade billig.
Sehe ich da ex-THW Blau an dem Kipper?
Gruss -M-
====Unimog=Club=Gaggenau====
..........UCG#2427
====Make=your=own=road======
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2082
Bilder: 22
Registriert: 20.07.2002, 22:00
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 2 times
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Zusatztank

Beitragvon KlausWeiss » 08.05.2006, 21:30

Hallo Martin,
das ist kein THW-blau. Die Farbe hat mein Sohn im Internet ersteigert. Allerdings war das Gebinde etwas groß, es reicht noch für 5 weitere Unimogs. Blau-metallic hinten und silbergrau-metallic vorne. Hat nicht jeder am Unimog.
Gruß Klaus
KlausWeiss
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 50
Registriert: 01.04.2005, 19:18
Wohnort: München
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Markus » 08.05.2006, 22:27

Hallo Klaus,

schön! Vor allem der Auspufftopf!
Auf meiner Seite befinden sich zwei org Tanks mit theoretisch 2x160L. Vorne ein Org Auspufftopf oval- etwas in der Länge gekürzt- unter der Kabine- von der Lage ähnlich mit deinem. Den Vorderen noch mit einer Pölheizung versehen. Irgendwann wird der Auspufftopf noch durch eine selbstgebaute Edelstahlvariante getauscht;)- vom Krümmer bis zum Topf liegt schon Edelstahl.Im Laufe des Sommers kommt der Auspuff noch nach oben- auch mt einer selbstgebauten Variante- auch in Edelstahl Die beiden Tanks passen sehr gut, der Topf sitzt unter dem hochgesetzten Fahrerhaus. Umschaltung der Tanks manuel in der Kabine. Tankuhr mit einem Gebläseschalter versehen, um die dreiTanks durchzuschalten. Einfach, aber afrikatauglich;)
Grüße
Markus
Markus
Member
Member
 
Beiträge: 251
Registriert: 24.08.2002, 23:39
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Sztoy » 19.05.2006, 22:43

meine lösung, kosten 400Euro. Topf wurde mit etwas aufwand umgebaut.
Gesamtdiesel nun 460liter. Der Tank hier hat 300 wurde als zusatztank
gebaut.

Anschluß über Rücklauf. Ein y Stück in die Leitung verbaut. Zieht dann
automatisch den Diesel mit in den Fahrtank. Relais mit Absperrventil dazwischen das nicht der kleine Tank überläuft.
Dateianhänge
WuesteMog.jpg
300liter
WuesteMog.jpg (26.21 KiB) 2607-mal betrachtet
Benutzeravatar
Sztoy
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 92
Registriert: 10.09.2005, 09:28
Wohnort: 3
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Markus-U2050L » 20.05.2006, 21:26

Hallo Sztoy,

kannst Du den Umbau von Auspufftopf etwas beschreiben und ev. ein Foto davon einstellen oder mir schicken?

Gruß
Markus

Markus.Groenewaeller (at) t-online.de
Markus-U2050L
Member
Member
 
Beiträge: 138
Registriert: 22.09.2002, 19:29
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Sztoy » 23.05.2006, 21:09

Halle @markus,
danke für Dein Interesse am Topfumbau. Generell ist es doch ganz einfach. Prinzip genau wie Dose aufschneiden. Am Rand. Schauen
was drinne ist. Kürzen und so wieder zusammenbauen. Ist ne riesen
schweinerei. Dreck und jede Menge Ruß... richtig viel sogar.

Es verändert den Klang nur Geringfügig. Ersteigere Dir doch im Internet
oder wo auch immer einen gebrauchten. Den bauste erstmal um. Oder
kaufe Dir aus dem US Zubehör einen Topf den Du von den Maßen her
verbauen kannst. Bzw. was dir gefällt. Als Tip gebe ich Dir:
www.kts-hh.de dort bei kts bekommste unter zubehör Endtöpfe nach Deinem geschmack. Auch im Inet bei einem Ebayhaus gibt es us Auspufftöpfe für schmale mark.

Gruss
Torsten
Benutzeravatar
Sztoy
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 92
Registriert: 10.09.2005, 09:28
Wohnort: 3
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Zusatztank

Beitragvon GünterMorgenroth » 28.05.2006, 12:54

Hallo Klaus,

was hast Du für einen Tank, woher-wo gekauft?
Vieleicht krieg ich ja Deine Tel Nr. , bin auch aus München
Günter Morgenroth
GünterMorgenroth
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.03.2005, 15:42
Wohnort: Unterschleißheim
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Zusatztank U 1300

Beitragvon GünterMorgenroth » 30.05.2006, 22:14

Sztoy hat geschrieben:meine lösung, kosten 400Euro. Topf wurde mit etwas aufwand umgebaut.
Gesamtdiesel nun 460liter. Der Tank hier hat 300 wurde als zusatztank
gebaut.

Anschluß über Rücklauf. Ein y Stück in die Leitung verbaut. Zieht dann
automatisch den Diesel mit in den Fahrtank. Relais mit Absperrventil dazwischen das nicht der kleine Tank überläuft.


Hallo Sztoy,
Was hast du für einen Tank? guebake@aol.com
Danke Günter
GünterMorgenroth
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.03.2005, 15:42
Wohnort: Unterschleißheim
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Markus-U2050L » 31.05.2006, 09:31

Hallo Günter,

der Tank vom Klaus ist ein grosser Unimog Tank (230l). Er hat ihn bei der Fa. Schüssler (Lengenfeld bei Landsberg, Tel 08196 93063)gekauft.
Ich habe noch einen kompletten neuen Serientank (160l) mit Haltern, Spannbändern und Tankgeber. Ruf mich an wenn Du Interesse hast.
(Tel 08805 954669, PLZ 82383)

Gruß Markus
Markus-U2050L
Member
Member
 
Beiträge: 138
Registriert: 22.09.2002, 19:29
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog Wohnmobil & Expedition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste