Unimog 411 Bagger, auf der Suche nach Hersteller und Typ

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Unimog 411 Bagger, auf der Suche nach Hersteller und Typ

Beitragvon DaRealMac » 19.03.2020, 17:11

Hallo Zusammen,

Ich habe in Südfrankreich einen 411.119 ergattert und bin nun auf der Suche nach dem Hersteller und Typ des angebauten Baggers.

Leider habe ich bisher nur die Typenschilder auf den Steuerventilen gefunden. Diese wurden von Dowty hergestellt.

Angetrieben ist der Bagger über 2 über die Zapfstelle angetriebenen Hydraulikpumpen.

Ebenfalls hat der bagger Seitlich verstellbare hydraulische stützen. Alles recht massiv mit grossen Hydraulikzylindern.

Der Unimog ist Baujahr 62 und wurde in Belgien vor ungefähr 30 - 35 Jahren das letze angemeldet.
Seit 25 Jahren ist er nun in Frankreich in einer Scheune gestanden und niemand hat mehr informationen dazu.

Ich hab lediglich die Carte Grise ( quasi der Fahrzeugschein)

Die Anfrage beim Unimog Club läuft bereits parallel.

Würde mich freuen wenn mir jemand einen Tipp über den Hersteller geben kann oder Besser noch direkt weiss um welchen es sich handelt.

Danke schonmal für eure Hilfe, ( sorry für das 2. Bild) ich mach gerne noch mehr falls das was hilft

Gruss aus Südbaden

Max



6730
6731
Benutzeravatar
DaRealMac
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 13
Bilder: 2
Registriert: 29.10.2013, 17:58
Has thanked: 3 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.117




Re: Unimog 411 Bagger, auf der Suche nach Hersteller und Typ

Beitragvon OPTI-MOG » 19.03.2020, 19:19

Hallo Max,

man könnte auf Massey-Ferguson tippen oder JCB. Die haben in der Nachkriegszeit vorzugsweise Dowty-Hydraulikprodukte wie Pumpen, Ventile und Zylinder verbaut.

Die Säule hingegen sieht mehr nach Atlas aus (Atlas 512?). Möglicherweise ist da auch gebastelt worden.
Dateianhänge
ATLAS 512.jpg
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Mit zwei Unimog 411 im Schlagraum https://youtu.be/OnCnQ_sFmOU


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 12110
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 55 times
Been thanked: 244 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Re: Unimog 411 Bagger, auf der Suche nach Hersteller und Typ

Beitragvon Jochen.Schäfer » 19.03.2020, 21:06

Hallo Freunde,
Atlas ist das nicht.
Das Profil der Ausleger passt zu keinem Modell, die Anlenkpunkte der Zylinder sitzen ganz anders und die Verstärkungsplatten haben auch kein Atlasdesign.
Ich hab auch erst darauf getippt.


Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 3616
Bilder: 615
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 154 times
Been thanked: 133 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: Unimog 411 Bagger, auf der Suche nach Hersteller und Typ

Beitragvon Bobber » 20.03.2020, 09:08

Hallo Max,

interessante Kiste, da hatte ich noch vor kurzem das Inserat gesehen, es waren ja zwei Fahrzeuge/Anzeigen :mog4 :mog4 ?

Für mich, was ich so erkennen kann, sieht es erstmal nicht nach Bastelei aus.
Um Vergleiche anzustellen, wäre es wirklich gut, den Hersteller zu kennen, vielleicht kommt ja noch jemand mit einem heißen Tipp ums Eck...
Ein Schaeff ist es auch nicht.

Wirst du die Rarität so belassen bzw. so wieder herrichten? Denn es gibt ja genug 411er im klassischen Unimoggrün, mit Pritsche, so hergerichtet, dass keine Historie mehr zu erkennen ist...
Bei der Alttypenberatung im Unimogmuseum kannst du noch nachhaken, zumindest zur Datenkarte zum eigentlichen Fahrzeug.

Bin gespannt, berichte gerne weiter!
Gruß Florian

-Woran erkennt man einen Dreher? - An den Stahllocken in den Haaren.

:mog4 Krailing Rückeaggregat auf U411.112 :mog4

Bild
Benutzeravatar
Bobber
Member
Member
 
Beiträge: 228
Bilder: 164
Registriert: 06.03.2018, 01:10
Wohnort: Südpfalz
Has thanked: 11 times
Been thanked: 15 times
UVC-Mitglied: 1669
UCG-Mitglied: 9075
Unimog: MB-trac turbo 900, U411.112, U411.110

Re: Unimog 411 Bagger, auf der Suche nach Hersteller und Typ

Beitragvon DaRealMac » 20.03.2020, 09:45

Hi Florian,

Jop ertappt. Das war das Inserat mit den 2 Gelben. Einer mit einem Eisenmann Generator vorne und hinten die Mercedes Seilwinde.
Und dieser mit dem Bagger und dem Schmidt Frontlader.

Geplant ist den Unimog so zu belassen und minimal zu restaurieren / technisch wieder fit machen. Groben Rost entfernen aber den Zustand so gut es geht erhalten.
Bin voll deiner Meinung dass es genug schön restaurierte Grüne gibt. Da fallen zwei gelbe ziemlich auf ;).

Danke schonmal für die bisherigen Tipps.

Gruss
Max :mrgreen:
Benutzeravatar
DaRealMac
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 13
Bilder: 2
Registriert: 29.10.2013, 17:58
Has thanked: 3 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.117

Re: Unimog 411 Bagger, auf der Suche nach Hersteller und Typ

Beitragvon Bobber » 20.03.2020, 09:51

Hallo Max,

Sehr schön, das klingt vernünftig, die Substanz sieht ja noch ganz brauchbar aus...
Hast den 2. auch mitgenommen?

Ein mögliches Indiz für JCB wäre die Form des Führungsarms am Löffelstiel:

33.jpg


Vielleicht hilft es weiter...Auf alle Fälle geht es in Richtung England/Amerika denke ich.
Gruß Florian

-Woran erkennt man einen Dreher? - An den Stahllocken in den Haaren.

:mog4 Krailing Rückeaggregat auf U411.112 :mog4

Bild
Benutzeravatar
Bobber
Member
Member
 
Beiträge: 228
Bilder: 164
Registriert: 06.03.2018, 01:10
Wohnort: Südpfalz
Has thanked: 11 times
Been thanked: 15 times
UVC-Mitglied: 1669
UCG-Mitglied: 9075
Unimog: MB-trac turbo 900, U411.112, U411.110

Re: Unimog 411 Bagger, auf der Suche nach Hersteller und Typ

Beitragvon OPTI-MOG » 20.03.2020, 14:55

Hallo Max,

meine Einschätzung: TIRRE, möglicherweise unter Verwendung einiger Teile von ATLAS, also vermutlich eine Sonderanfertigung.

Vielleicht gibt es hier noch Informationen: service@tirre.de
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Mit zwei Unimog 411 im Schlagraum https://youtu.be/OnCnQ_sFmOU


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 12110
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 55 times
Been thanked: 244 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Re: Unimog 411 Bagger, auf der Suche nach Hersteller und Typ

Beitragvon DaRealMac » 20.03.2020, 16:28

Hi Florian,

Ja hab beide :)

@ Christoph. Danke da werd ich mal
Nachfragen :)

Gruss
Max
Benutzeravatar
DaRealMac
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 13
Bilder: 2
Registriert: 29.10.2013, 17:58
Has thanked: 3 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.117

Re: Unimog 411 Bagger, auf der Suche nach Hersteller und Typ

Beitragvon christophlehmann » 20.03.2020, 21:51

Hallo Max,
gefällt mir 100% Dein 411er. Wie sieht denn der 2. aus ? Zeigst Du mal ein Foto ?
Christoph
Benutzeravatar
christophlehmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 541
Registriert: 10.11.2008, 22:04
Has thanked: 0 time
Been thanked: 31 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast