U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Re: U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Beitragvon barry1 » 16.08.2015, 19:32

Hallo,

habe wieder mal was am U 1000 gewerkelt. Der FKH nimmt langsam Gestalt an und konnte schon mal an seiner Anbauplatte Platz nehmen.
Die Kabinen Restauration hat sich zum " Bodenlosen" ausgeweitet - aber seht selbst :wink:

Grüße Lorenz
Foto-0119 (Copy).jpg
FKH

Foto-0120 (Copy).jpg
FKH II

Foto-0123 (Copy).jpg
Kabine teilentkernt
Benutzeravatar
barry1
Member
Member
 
Beiträge: 244
Bilder: 0
Registriert: 19.12.2012, 01:20
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Beitragvon barry1 » 16.08.2015, 19:36

Foto-0124 (Copy).jpg
Beifahrerseite

Foto-0122 (Copy).jpg
Fahrerseite
Benutzeravatar
barry1
Member
Member
 
Beiträge: 244
Bilder: 0
Registriert: 19.12.2012, 01:20
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Beitragvon toheju » 23.08.2015, 21:18

Hallo Unimogretter,

vielen Dank, dass Du die Bilder zur Verfügung stellst! Mir steht diese Baustelle in den nächsten Wochen auch noch bevor, gut, dass ich durch die Bilder schon eine kleine Vorschau erhalten habe... :spitze

Deine Arbeit sieht sehr gut aus. Weiter so!

Viele Grüße

Tobias
*************************************************************************************************************
UCG 8740
:mog4 U427.105 - under construction
Restaurationsbereicht: "MISSION IMPOSSIBLE - Restauration Fahrerhaus U427 Hochdach"
Benutzeravatar
toheju
UCOM-Förderer 2017
UCOM-Förderer 2017
 
Beiträge: 269
Bilder: 513
Registriert: 01.01.2012, 18:58
Has thanked: 8 times
Been thanked: 17 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 427 / U1600

Re: U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Beitragvon barry1 » 02.09.2015, 21:30

Hallo an alle,

hab mal wieder etwas Zeit in die Kabine investiert und den restlichen Gammel im Bodenbereich entfernt.
Allerdings wird das Ding langsam instabil. Jetzt müssen vor weiterer Zerlegung erst mal wieder die neuen Bleche rein. Gibt es denn wirklich Null Nachbauten im Bereich Formbleche für die große Baureihe ?
Die Preise für die originalen Rep. Bleche sind im Vergleich zu anderen Herstellern leider unverschämt.
Aber was hilft"s , alle Teile mit Radien sind halt sehr schwierig selbst herzustellen. Aber vor dem einschweißen
geht die Kabine noch zum Sandstrahler.

Grüße Lorenz
Foto-0128.jpg

Foto-0127.jpg

Foto-0129.jpg
Benutzeravatar
barry1
Member
Member
 
Beiträge: 244
Bilder: 0
Registriert: 19.12.2012, 01:20
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Beitragvon ug427 » 03.09.2015, 19:23

Moin Lorenz,
sieht nach viel Arbeit aus!Trotzdem super Arbeit :party
Wenn Du beim Scheibenrahmen bist,mach bitte auch Bilder.Da muß ich auch noch bei...weiß nur noch nicht wie???

Gruß,
Thomas
Benutzeravatar
ug427
Member
Member
 
Beiträge: 386
Bilder: 0
Registriert: 27.11.2009, 20:03
Wohnort: Wanna
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Beitragvon barry1 » 06.10.2015, 22:14

Hallo Unimogler,

habe endlich mal einige Bilder vom zerstörtem Getriebe gemacht. (Wurde mir beim Kauf des Mogs als voll
funktionfähig verkauft!!! :shock: ) Hat den Knilch nach Rechtsstreit ne Stange Geld gekostet -aber das nur am Rande. Bilder los! :party

Grüße Lorenz
Foto-0126_1.jpg
Nadellager als moderne Kunst- Demontage mit Meißel

Foto-0128_1.jpg
Nadellager mit Buchse vom Gangrad

Foto-0130.jpg
Synchronring gebrochen wie alle
Benutzeravatar
barry1
Member
Member
 
Beiträge: 244
Bilder: 0
Registriert: 19.12.2012, 01:20
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Beitragvon barry1 » 06.10.2015, 22:20

Weitere Bilder.....

Foto-0129_1.jpg
Gangrad innere Lauffläche
Benutzeravatar
barry1
Member
Member
 
Beiträge: 244
Bilder: 0
Registriert: 19.12.2012, 01:20
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Beitragvon barry1 » 17.10.2015, 20:54

Hallo,


nach Besuch der ET Abteilung vom freundlichen Mercedes Vertragshändler geht es an der Kabine weiter.
Das Einpassen der Formteile ist ohne noch vorhandene Ansatzstellen gar nicht so einfach. Außerdem ist
das Teilweise ersetzen mit angefertigten Blechen( siehe A- Säule ) ziemlich Zeitaufwendig.

Grüße Lorenz
Foto-0131 (Copy).jpg
Radlauf Fahrerseite

Foto-0132 (Copy).jpg
A Säule / Radlauf

Foto-0133 (Copy).jpg
Radlauf 1
Benutzeravatar
barry1
Member
Member
 
Beiträge: 244
Bilder: 0
Registriert: 19.12.2012, 01:20
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Beitragvon barry1 » 25.11.2015, 00:54

Hallo zusammen,

habe wieder etwas an der Kabine gewerkelt. Ein paar Anpassungsarbeiten mit den neuen Rep. Blechen gemacht.
Foto-0138 (Copy).jpg
Radkasten Beifahrer

Foto-0140 (Copy).jpg
B Säule und Längsträger

Foto-0141 (Copy).jpg
Bodenblech links hinten
Benutzeravatar
barry1
Member
Member
 
Beiträge: 244
Bilder: 0
Registriert: 19.12.2012, 01:20
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Beitragvon oldman1983 » 25.11.2015, 09:02

Hallo,
da diese Blecharbeiten bei mir auch wenigstens teilweise anstehen würde es mich interessieren was Teile ungefähr kosten? Hab auch schon von hohen Preisen gehört.

Georges
Unimog U1000 424 Bj. 1983
Benutzeravatar
oldman1983
UCOM-Förderer 2015
UCOM-Förderer 2015
 
Beiträge: 85
Registriert: 05.01.2011, 17:07
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Beitragvon barry1 » 25.11.2015, 18:46

Hallo Georges,

wenn Du die Bodengruppe R und L. mit äußeren Längsträgern ersetzen willst kannst Du von ca. 1400.-€
für Formbleche ausgehen. Außerdem ist es keine schöne Arbeit da an Knotenpunkten viele Aufdoppelungen der Bleche sind. Ich habe mir zwangsläufig " Platz" gemacht da die Kotflügel etc. eh rotzefaul waren. ( Mit Schweißpunkten hat Mecedes nicht gespart :? , sehrwohl aber mit Konservierung !!! :( )

Gruß Lorenz
Benutzeravatar
barry1
Member
Member
 
Beiträge: 244
Bilder: 0
Registriert: 19.12.2012, 01:20
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Beitragvon oldman1983 » 22.12.2015, 14:43

Hallo Lorenz,
danke für die News. Na dann werde ich die nächste Zeit bei Mercedes freundlich empfangen werden...

Georges
Unimog U1000 424 Bj. 1983
Benutzeravatar
oldman1983
UCOM-Förderer 2015
UCOM-Förderer 2015
 
Beiträge: 85
Registriert: 05.01.2011, 17:07
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Beitragvon barry1 » 18.08.2016, 23:56

Hallo Mogler,

nach Monaten habe ich endlich mal wieder Zeit gehabt was am Mog zu werkeln.

Hab angefangen die Kabinenerhöhungen zu fertigen. Habe ein kürzeres Maß als die originalen Erhöhungen
gewählt.

Grüße Lorenz
20160817_195545 (Copy).jpg
Kabinenerh.

20160817_195614 (Copy).jpg
Kabine 2

20160817_195901 (Copy).jpg
kabine 3
Benutzeravatar
barry1
Member
Member
 
Beiträge: 244
Bilder: 0
Registriert: 19.12.2012, 01:20
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Beitragvon lura » 28.08.2016, 11:59

Gute Arbeit, die braucht auch Zeit. Das ist schon heftig, wo da die Feuchtigkeit so überall hinkriecht. Die Bleche sind ja teilweise echt Kunstwerke

BG
Bernd
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch vorher Nachdenken
Benutzeravatar
lura
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 34
Registriert: 20.08.2016, 10:09
Wohnort: HH
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U1600

Re: U 1000 vor der Schlachtbank bewahrt und restauriert.

Beitragvon toheju » 25.09.2016, 17:30

Hallo Lorenz,

macht Deine Mog-Baustelle auch Fortschritte? Können wir dann im nächsten Juni gemeinsam über die Pisten in Dornstetten und Aufenau cruisen?

Viele Grüße
Tobias
*************************************************************************************************************
UCG 8740
:mog4 U427.105 - under construction
Restaurationsbereicht: "MISSION IMPOSSIBLE - Restauration Fahrerhaus U427 Hochdach"
Benutzeravatar
toheju
UCOM-Förderer 2017
UCOM-Förderer 2017
 
Beiträge: 269
Bilder: 513
Registriert: 01.01.2012, 18:58
Has thanked: 8 times
Been thanked: 17 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 427 / U1600

VorherigeNächste

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste