Kaleidoskop der Mobilitätsgeschichte: „Classics & Coffee“ Saison 2024 erfolgreich gestartet

Das Klassikertreffen „Classics & Coffee“ des Mercedes-Benz Museums eröffnete am 14. April 2024 die neue Saison. Immer sonntags bis einschließlich 13. Oktober 2024 lädt es Fahrerinnen und Fahrer von Youngtimern und Oldtimern aller Marken zur lockeren Zusammenkunft auf dem Museumshügel ein. Am 22. September stehen die Nutzfahrzeuge wie Mercedes-Benz Unimog und MB-trac im Vordergrund.

„Wir freuen uns, wieder viele ,Classics & Coffee‘-Fans mit ihren Fahrzeugen und Geschichten bei uns auf dem Hügel willkommen zu heißen. Das Klassikertreffen mit seiner lässigen, ungezwungenen Atmosphäre hat sich als ein Event mit Strahlkraft in der Region und darüber hinaus etabliert.“
Bettina Haussmann, Leiterin Mercedes-Benz Museum

Abwechslung ist Trumpf bei dieser Veranstaltungsreihe. Denn hier treffen Youngtimer mit gerade einmal 20 Jahren auf dem Blech auf automobile Zeitzeugen längst vergangener Jahrzehnte. Ob liebevoll gepflegte Sportwagen der Wirtschaftswunderzeit oder Luxuslimousinen der 1980er-Jahre, ob Muscle-Car oder legendärer Unimog: Das sind nur einige Fahrzeugtypen, die das bunte Feld des Treffens ausmachen. Zu diesem Kaleidoskop der Mobilitätsgeschichte passt das offene Konzept von „Classics & Coffee“. Fahrzeuge aller Marken sind willkommen, eine Voranmeldung ist nicht notwendig, und die Teilnahme ist kostenlos. Auch Interessierte ohne klassisches Fahrzeug können einfach vorbeischauen.

Von Supersportwagen bis zu Nutzfahrzeugen

Sehr beliebt sind Termine mit Themenschwerpunkten. 2024 sind zehn solcher Veranstaltungen geplant, an denen neben allen anderen Fahrzeugen insbesondere diese Klassiker im Mittelpunkt stehen:

  • 14. April 2024 – Supersportwagen: Zu Gast ist die Onlineplattform „Collecting Cars“ mit dem sogenannten „Coffee Run“ auf dem Museumshügel.
  • 19. Mai 2024 – „Baby-Benz“: Im Mittelpunkt stehen die Limousinen der ersten Kompaktklasse von Mercedes-Benz (W 201).
  • 9. Juni 2024 – AMG Special: Als Ingenieurbüro für Sportfahrzeuge 1967 gegründet, ist Mercedes-AMG heute die Sportwagen- und Performancemarke von Mercedes-Benz.
  • 30. Juni 2024 – 45 Jahre G-Klasse: Die Legende lebt! Das damalige G-Modell feiert 1979 Premiere und fasziniert seither mit extremer Geländefähigkeit und luxuriöser Leistung.
  • 14. Juli 2024 – 70 Jahre 300 SL (W 198): Mercedes-Benz stellt 1954 den 300 SL „Flügeltürer“ vor, abgeleitet aus dem gleichnamigen Rennsportwagen – die Geburt einer Ikone.
  • 4. August 2024 – Supersportwagen: Erneut präsentiert „Collecting Cars“ mit dem „Coffee Run“ unter anderem faszinierende Sportwagen rund um das Mercedes-Benz Museum.
  • 18. August 2024 – Porsche-Special: Mercedes-Benz Classic lädt an diesem Tag besonders Fahrzeuge der anderen Stuttgarter Marke ein, die ihren ersten Sportwagen 1948 entwickelt hat.
  • 25. August 2024 – Coupé-&-Cabriolet-Special: Sportlich-elegante zweitürige Reisewagen und offene Fahrzeuge von klassisch bis modern stehen an diesem Sonntag im Fokus.
  • 1. September 2024 – AMG Special: Der zweite Termin 2024 für Fahrer und Fans der besonders sportlichen Fahrzeuge von AMG.
  • 22. September 2024 – Geländewagen, Nutzfahrzeuge und Camper: Die größeren Formate mit ihrer besonders großen Faszination stehen an diesem Sonntag im Mittelpunkt.

Am 23. Juni und 21. Juli 2024 findet aufgrund von Veranstaltungen im NeckarPark kein „Classics & Coffee“ statt.

Zu „Classics & Coffee“ gehören nicht nur klassische Automobile, sondern auch leckerer Kaffee. Das gastronomische Angebot im Außenbereich des Museums hat neben dem Muntermacher auch viele weitere sommerliche Getränke sowie Speisen im Angebot.

Der Beginn von „Classics & Coffee“ ist zugleich auch die Saisoneröffnung des Open-Air-Programms des Mercedes-Benz Museums. Zu diesem Angebot gehören beispielsweise die Reihe „Stadtkultur am Mercedes-Benz Museum“ in Kooperation mit Kulturschaffenden aus Stadt und Region, das Open Air Kino mit Kinoerlebnissen unter dem Sternenhimmel sowie der Kinder- und Familientag. Dieser findet am 30. Juni 2024 mit zahlreichen kostenfreien Programmpunkten für alle Generationen statt.

 

Sackmann Unimog
Kategorien

About the Author:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.