Mein blaues Osterei

Der Mogler steht im Vordergrund: Unimogtreffen, Ausfahrten, Berichte, TV-Tipps, Unimog-Witze.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Beitragvon kinzigsegler » 30.09.2010, 20:44

Hallo Jochen,

bei mir war ja das gesamte "Armaturenbrett" um eben diese 3 cm versetzt.
Wenn es bei Dir genauso ist, das Fahrzeug zwischen zwei stabile Stützenl z.B. einer Hubbühne fahren. Auf der einen Seite einen hydraulischen Stempel z.B. einer Feuerwehr auf die Hinterkante der Spiegelhalter ansetzen und auf der anderen Seite eine Halterung mit Zugöse auf mindestens zwei besser alle drei Löcher für die Spiegelhalterung aufschrauben. Hieran einen Kettenzug zur zweiten Stütze anschlagen und dann gleichzeitig und gefühlvoll auf der einen Seite Drücken und der anderen Seite ziehen.

Dabei am Besten den Kühlwasserausgleichsbehälter durch eine entsprechende Platte ersetzen um den Ausschnitt nicht zu verziehen.
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 7359
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 67 times
Been thanked: 194 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon Jochen.Schäfer » 03.10.2010, 20:25

Hallo Freunde,

Nach unserem Besuch am Samstag im Unimogmuseum habe ich mir auch ein Schnittmodell 1:1 angefertigt:



Bild

Bild

Bild

Bild

Tuning? Lufthutze? :wink:
Bild



Die passenden neuen Blechteile hab ich mir auch aus Kuppenheim mitgebracht.

Gruß
Jochen
Wir lernen aus Erfahrung, daß die Menschen nicht aus Erfahrungen lernen.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 3737
Bilder: 717
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 164 times
Been thanked: 164 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Beitragvon JürgenPB » 03.10.2010, 20:40

Hallo Jochen.
Eine Frage: Wenn Du Dir schon so viel Arbeit machst, warum nimmst Du die Hütte nicht ganz herunter, dann kann man doch viel besser arbeiten. Und auch nacher besser Lackieren :roll:
Oder soll das ein Schnittmodell bleiben :?: :lol:
Viele Grüße vom Niederrhein, JürgenPB
Bild
Benutzeravatar
JürgenPB
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 754
Registriert: 04.10.2005, 22:14
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon gramoxone » 03.10.2010, 20:43

Respekt, Jochen. Du legst ja ein ganz schönes Tempo vor...der wird vor Ostern lange fertig :wink:

viele Grüße und gutes Gelingen,
Stephan
die Geschichte von zwei kleinen Unimog und anderer 4x4 Oldtimer... http://www.allrad-oldtimer.de
Benutzeravatar
gramoxone
Member
Member
 
Beiträge: 284
Registriert: 21.11.2004, 20:28
Wohnort: 75378
Has thanked: 2 times
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 417
UCG-Mitglied: 117
Unimog: 411.110

Beitragvon Jochen.Schäfer » 03.10.2010, 21:01

Hallo Freunde,
@ Jürgen: die Hütte ist aus gutem Grund noch montiert, es stehen noch Richtarbeiten an und dabei sollte ausreichender Halt und Wiederstand gegeben sein. Und einen Montagerahmen brauche ich so auch nicht.
Danach wird die Karosse restlos entkernt zum Lackieren abgehoben und die Technik darunter auch noch aufgearbeitet.

@Stefan: Danke für dein Lob, aber Risum-Lindholm ist wohl eher realistisch.
Wir lernen aus Erfahrung, daß die Menschen nicht aus Erfahrungen lernen.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 3737
Bilder: 717
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 164 times
Been thanked: 164 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Beitragvon Moggälä » 03.10.2010, 21:19

Hallo Jochen,

bei dem Umfang an Arbeiten, wär's da nicht einfacher, gleich das hier
http://blogs.yahoo.co.jp/routoru_g/fold ... l?m=lc&p=1
nachzuvollziehen?

mfG
Axel
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Moggälä
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3391
Bilder: 0
Registriert: 29.04.2007, 23:24
Wohnort: Schwabachtal
Has thanked: 2 times
Been thanked: 22 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 6329
Unimog: 406-121

Osterei

Beitragvon tk421 » 04.10.2010, 14:25

Hallo Jochen,

Glückwunsch zu Deinem Osterei, welches ich ja schon " life " erleben
durfte. Vielen Dank für die schönen Bilder.

Viele Grüße
Thorsten
tk421
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.06.2010, 14:42
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Sonntagsarbeit

Beitragvon Jochen.Schäfer » 10.10.2010, 20:39

Hallo Freunde,
an diesem schönen Wochenende konnte ich wieder ein grosses Stück am "Blauen" fertigstellen. Die Blechteile vom letzten Samstag habe ich eingepasst , nach intensiver Korrosionsbeseitigung und Richtarbeiten endgültig befestigt.
Die Beifahrerseite ist fast so gut wie neu!

Die Reihenfolge der Bilder stimmt nicht so ganz:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Herbstimpressionen: Blick aus der Werkstatt
Bild

Gruß
Jochen
Zuletzt geändert von Jochen.Schäfer am 10.10.2010, 22:17, insgesamt 1-mal geändert.
Wir lernen aus Erfahrung, daß die Menschen nicht aus Erfahrungen lernen.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 3737
Bilder: 717
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 164 times
Been thanked: 164 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Beitragvon ret » 10.10.2010, 20:50

Moin Jochen,

ne Menge Arbeit, lohnt das noch :lol:

Am Besten gefällt mir die gewachsene Garage Deines Fun-Mogs :wink:

Bis bald!
Liebe Grüße,

Reiner (jetzt mit Edelmog)

Bild
Benutzeravatar
ret
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 6821
Bilder: 218
Registriert: 16.04.2009, 19:55
Wohnort: Bad Schwartau
Has thanked: 98 times
Been thanked: 119 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon kinzigsegler » 10.10.2010, 20:54

Hallo Jochen,

das wird ja ein kompletter Neubau. :D
Jetzt bleibt es spannend, welcher denn eher wieder auf der Strasse bzw im Gelände ist, Deiner oder Christophs.

Wie hast Du denn nun die Kabine gerichtet, gibt es davon auch Bilder?
Zuletzt geändert von kinzigsegler am 10.10.2010, 20:55, insgesamt 1-mal geändert.
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 7359
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 67 times
Been thanked: 194 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon doellcus » 10.10.2010, 20:54

Hallo Jochen,

so sehr ich mich für Dich wegen des kleine blauen 411ers freue, so sehr beneide ich Dich wegen der kleinen Teile da:
Jochen-Schäfer-UVC204 hat geschrieben:[...]
Bild
[...]

Sind das Nachfertigungen und wo bekommt man die? Ich würde gern irgendwann an die bei meinem 411er fehlenden Borwanderhöhungen ran und möchte das dann auch gleich richtig machen. Doch erst damit werden sie echt "Unimog" ;)
endlich mit Untimiotigum

Grüße aus Mittelhessen, Christoph
Benutzeravatar
doellcus
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 602
Bilder: 1
Registriert: 04.11.2009, 18:58
Wohnort: GI/MR
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.110, a.A.

Beitragvon Jochen.Schäfer » 10.10.2010, 22:28

Hallo Jürgen,
bei den Richtarbeiten bin ich deinen Vorschlägen gefolgt:

Bild

Bild

Bild

@ Christoph: die Einsätze sind Nachfertigungen von Lukas (lumo9)
Bild

Bild

Bild

Bild

Luftkraftheberzylinder zerlegt:
Bild

Bild


Gruß
Jochen
Zuletzt geändert von Jochen.Schäfer am 11.10.2010, 21:51, insgesamt 1-mal geändert.
Wir lernen aus Erfahrung, daß die Menschen nicht aus Erfahrungen lernen.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 3737
Bilder: 717
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 164 times
Been thanked: 164 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Beitragvon Jens14 » 11.10.2010, 15:20

Hallo Jürgen super Arbeit

Bei mir steht es auch an die pritsche neu zu machen werde diese aber komplett nachbauen das sich das restaurieren nicht mehl lohnt könntest du mal ein foto von dem Einlegeboden von unten machen. Die Luft zylinder habe ich auch auseinander. Bei dem einen ist bloß an einer stelle etwas die laufleche des Zylinders eingefressen hast du damit auch problem ?

Gruß Jens
Benutzeravatar
Jens14
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 686
Registriert: 01.06.2008, 18:18
Wohnort: Osnabrück
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Jochen.Schäfer » 11.10.2010, 21:45

Einlegeboden von unten:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ein Luftzylinder hat auch leichte Rostnarben, aber kein Problem.

Gruß
Jochen
Wir lernen aus Erfahrung, daß die Menschen nicht aus Erfahrungen lernen.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 3737
Bilder: 717
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 164 times
Been thanked: 164 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Beitragvon Jens14 » 12.10.2010, 14:18

Hallo Jochen
danke für die Bilder das hilft mir Schonmahl weiter. Mit dem Zylinder werde ich einfach mal wieder so zusammen bauen

Gruß Jens
Zuletzt geändert von Jens14 am 20.06.2011, 19:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Jens14
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 686
Registriert: 01.06.2008, 18:18
Wohnort: Osnabrück
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

VorherigeNächste

Zurück zu Community-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast