Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspanner

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspanner

Beitragvon Bredan » 09.02.2016, 22:17

Hallo Gemeinde,
Nach dem die Suchfunktion , der Mercedes-Händler (Wiesner in Hannover) und auch Google nicht helfen konnten, hier nun mein Problem in Bild und Schrift.. :wink:

An meinem kürzlich hier im Forum vorgestellten Unimog (Neuvorstellung aus Hannover) hängt eine 4000H Winde.

Diese war beim Kauf schon ohne Funktion.
Durch intensive Recherche , bei dem eigentlich nur die Kupplung als Problem bekannt ist , hatte ich mich zum Kauf des MOGs entschieden.

Am Samstag haben wir den Trum abgebaut und zerlegt.

Besser mehr Bilder gibt's es nicht, weil ich die Kamera nicht einsauen wollte... :oops:

Öl war nicht viel drin, und die Winde mußte seit 1980 auch nicht viel, wenn überhaupt , arbeiten.

Die Glocke der Kupplung war festgerostet..! :shock:

Da die Winde recht inkontinent ist, würde ich gerne die Simmeringe ersetzten..
Die Papierdichtungen mache ich selber.

Bestimmt sind die Simmeringe doch wohl Normteile, oder..?

Weiß jemand die Bezeichnungen..? Oder kennt eine Bezugsquelle..?

Ferner fehlt der Kettenspanner.. Bei Mercedes hatten sie keine Ersatzteilkataloge mehr, nur für die vorderen Winden..

Gibt es Gleichteile zwischen vorne und hinten..?

Von den drei Typenschildern ist auch nur eins erhalten.., eins fehlt (Das am äußeren Hebel) das Große ist zerfressen..

Gibt es Nachfertigungen davon? :?
Dateianhänge
Kettenspanner.jpg
Kupplung2a.jpg
Kupplung2a.jpg (22.35 KiB) 1073-mal betrachtet
Kuplung1a.jpg
Kuplung1a.jpg (92.99 KiB) 1073-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Bredan am 12.09.2017, 22:16, insgesamt 3-mal geändert.
Gruß Olli :technik

Unimog 406 (U65) Bj.1964 OM312
Benutzeravatar
Bredan
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 298
Bilder: 0
Registriert: 03.02.2016, 16:01
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406




Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon Bredan » 09.02.2016, 22:27

Das Foto mit dem Kettenspanner habe ich mir mal ausgeliehen... :oops:

Wenn das zu Problemen führt, dann bitte durch einen MOD löschen lassen.

Im Bildplan ist es das Teil 367.
Dateianhänge
DSCN0067ku.JPG
DSCN0058ke.JPG
der Blechstreifen ist der Rest des Kettenspanners
Kettenspanner2.png
Kettenspanner2.png (12.72 KiB) 1069-mal betrachtet
Gruß Olli :technik

Unimog 406 (U65) Bj.1964 OM312
Benutzeravatar
Bredan
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 298
Bilder: 0
Registriert: 03.02.2016, 16:01
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon Bredan » 09.02.2016, 22:37

Hier noch ein paar Impressionen.. :flex
Dateianhänge
Ketten3.JPG
Der Rest am Gehäuse
Seil.JPG
60m Seil., kein Spliss, kein Knick..
DSCN0053he.JPG
Unentbehrlicher und sehr engagierter Helfer!! Danke!
DSCN0053he.JPG (42.72 KiB) 1065-mal betrachtet
Benutzeravatar
Bredan
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 298
Bilder: 0
Registriert: 03.02.2016, 16:01
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon UFH » 09.02.2016, 23:26

Hallo Bredan,
ich hoffe, dir helfen zu können. An die Mods, bitte nicht löschen!
Also:
zwischen Kupplungsmechanik und Trommel A 38x50x7
unter der letzten Konuskupplung zum Gehäuseausgang A 70x85x8 DIN 6503
Antriebswellenausgang A75x95x10 DIN 6503
dann Gehäuseausgang zur Trommel A 130x160x15
Trommel und rechtes Gehäuse, Trommelaufnahme Dichtring mit Staublippe BA 50x72x12
dann gab es noch Dichtringe aus Weicheisen, die habe ich mal nicht aufgeschrieben. 2 Dichtringe bzw deren Maße werden dir fehlen, da ich einen Dichtring in meiner Liste hatte wo keine Maße waren, und in meiner Liste war kein Freilaufgetriebe vorgesehen, so das dieser Wellendichtring fehlt.
Viele liebe Grüße Hannes
_____________________________________________
Projekt: 57er 411.110 Agrar

Bild Bild Bild


Unimog 411.110 Patina forever
Benutzeravatar
UFH
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2241
Bilder: 69
Registriert: 01.11.2013, 21:30
Has thanked: 118 times
Been thanked: 80 times
UVC-Mitglied: 1457
Unimog: 411.110

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon Bredan » 09.02.2016, 23:32

Ups,
da habe ich doch vergessen , mit meinem Echtnamen zu enden.. :oops:


Da ging ja fix... :party

Vielen Dank für deine Antwort..!

Gruß Olli
Gruß Olli :technik

Unimog 406 (U65) Bj.1964 OM312
Benutzeravatar
Bredan
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 298
Bilder: 0
Registriert: 03.02.2016, 16:01
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon UFH » 09.02.2016, 23:48

Entschuldigung Olli!
Viele liebe Grüße Hannes
_____________________________________________
Projekt: 57er 411.110 Agrar

Bild Bild Bild


Unimog 411.110 Patina forever
Benutzeravatar
UFH
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2241
Bilder: 69
Registriert: 01.11.2013, 21:30
Has thanked: 118 times
Been thanked: 80 times
UVC-Mitglied: 1457
Unimog: 411.110

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon Bredan » 10.02.2016, 09:17

Guten Morgen,

Ich möchte die Welle an dem Kettenritzel abdichten (Dort saß das meiste Öl) und dann zur Windentrommel..

Hat jemand gute Fotos der drei Typenschilder und Plaketten..

Dann könnte man über eine Nachfertigung nachdenken.. :D

Ich weiß ja nicht , wie viele Mercedeswinden 4000H hier unterwegs sind.. :|

Gruß aus dem stürmischen Hannover
Olli
Gruß Olli :technik

Unimog 406 (U65) Bj.1964 OM312
Benutzeravatar
Bredan
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 298
Bilder: 0
Registriert: 03.02.2016, 16:01
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon UFH » 10.02.2016, 19:58

Hallo Olli,
ich habe nur eine H3500(@Jochen, Micha und Arne, ja sie ist vollständig :party ) und habe nur eine Plakette und die ist so schlecht das man nichts mehr drauf sieht.
Bei der Winde werde ich aufjedenfall auch alle Wedis neu machen, und neue Konuskupplungen habe ich auch schon :party . Also ich wünsche dir viel Erfolg und ich hätte Interesse an einer Nachfertigung :D .

Die Zahl der H4000 kann ich nicht nennen, einige H4000 schlummern noch in einer Ecke andere werden eingesetzt siehe Christian.
Viele liebe Grüße Hannes
_____________________________________________
Projekt: 57er 411.110 Agrar

Bild Bild Bild


Unimog 411.110 Patina forever
Benutzeravatar
UFH
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2241
Bilder: 69
Registriert: 01.11.2013, 21:30
Has thanked: 118 times
Been thanked: 80 times
UVC-Mitglied: 1457
Unimog: 411.110

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon Bredan » 10.02.2016, 20:13

Habe heute zwei Wellendichtringe erhalten..
Darunter den 38mm Simmerring .
Das wäre dann der , der zum großen Hebel raus geht. da ist aber bei mir ein Vollgummiring drin..

Meine Winde ist Bj. ´65 , gab es später Änderungen?
Im jetzigen Zustand hat die nur 3 Simmerringe.

Einen zur Windentrommel
Und 2 jeweils zu beiden Seiten des Ritzels..

Gruß Olli
Gruß Olli :technik

Unimog 406 (U65) Bj.1964 OM312
Benutzeravatar
Bredan
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 298
Bilder: 0
Registriert: 03.02.2016, 16:01
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon UFH » 10.02.2016, 20:48

Hallo Olli,
Ich könnte morgen meine H3500 mal aufschrauben zum vergleichen :mrgreen:

Ne, könnte ich wirklich machen was meinste, soll ich?
Viele liebe Grüße Hannes
_____________________________________________
Projekt: 57er 411.110 Agrar

Bild Bild Bild


Unimog 411.110 Patina forever
Benutzeravatar
UFH
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2241
Bilder: 69
Registriert: 01.11.2013, 21:30
Has thanked: 118 times
Been thanked: 80 times
UVC-Mitglied: 1457
Unimog: 411.110

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon Bredan » 10.02.2016, 21:19

Ich würde vorschlagen , wenn sich keiner findet, das das beantworten kann, kommen wir auf deinen Vorschlag zurück... :D

Ich stelle noch mal Bilder von der Aktion ein..

Im Moment ist hatte ich noch keine Zeit und genug Tageslicht.. :cry:
Gruß Olli :technik

Unimog 406 (U65) Bj.1964 OM312
Benutzeravatar
Bredan
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 298
Bilder: 0
Registriert: 03.02.2016, 16:01
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon UFH » 10.02.2016, 21:30

Ok.....
Das Forum hier ist sehr Bilder durstig :D (ich schließe mich voll und ganz mit ein) :mrgreen:

Also Kupplungsglocke ist eh schon runter.
Von so einem Typ Winde wie deine eine ist habe ich auch noch eine Kupplungsmechanik liegen. Du hast übrigens die schwache Kupplungsglocke. Ich habe auch eine schwache Kupplungsglocke da, die werde ich aber Nicht zerlegen, das wäre ja langweilig, sondern ich zerlege die schwere Ausführung, die orginal an meiner H3500 dran war und den Rest der H3500, gibt dann auch Bilder :wink: :D .

Übrigens habe ich auch noch eine Kupplungsspindel für die schwache Kupplungsmechanik da.
Viele liebe Grüße Hannes
_____________________________________________
Projekt: 57er 411.110 Agrar

Bild Bild Bild


Unimog 411.110 Patina forever
Benutzeravatar
UFH
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2241
Bilder: 69
Registriert: 01.11.2013, 21:30
Has thanked: 118 times
Been thanked: 80 times
UVC-Mitglied: 1457
Unimog: 411.110

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon Bredan » 10.02.2016, 22:38

Okay , dann noch ein paar Bilder aus dem Chaos..
Für die , die sowas noch nicht von innen gesehen haben.

Das sind aber nur provisorische Bilder...!
Dateianhänge
DSCN0112welle.JPG
DSCN0100kegel.JPG
DSCN0115Ritzel.JPG
Man kann erkennen, das die Kontaktflächen seitlich des Ritzels, wo die Dichtringe aufliegen, gammelig sind
Gruß Olli :technik

Unimog 406 (U65) Bj.1964 OM312
Benutzeravatar
Bredan
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 298
Bilder: 0
Registriert: 03.02.2016, 16:01
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon Bredan » 10.02.2016, 22:44

Und weiter geht's..
Dateianhänge
DSCN0098Stirndeckel.JPG
Blechdeckel mit Simmerring zur Trommel
DSCN0110sonne.JPG
So siehts hinter dem Deckel aus...
DSCN0103durchführung.JPG
Blick durch den Tunnel für die Eingangswelle
Gruß Olli :technik

Unimog 406 (U65) Bj.1964 OM312
Benutzeravatar
Bredan
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 298
Bilder: 0
Registriert: 03.02.2016, 16:01
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon UFH » 10.02.2016, 23:04

Hallo Olli,
deine Winde schaut doch noch recht gut aus, Zahnräder, Wellen, Bolzen und das Gehäuse sieht doch gut aus. Die Laufflächen der Wedis sind ne andere Sache.
Viele liebe Grüße Hannes
_____________________________________________
Projekt: 57er 411.110 Agrar

Bild Bild Bild


Unimog 411.110 Patina forever
Benutzeravatar
UFH
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2241
Bilder: 69
Registriert: 01.11.2013, 21:30
Has thanked: 118 times
Been thanked: 80 times
UVC-Mitglied: 1457
Unimog: 411.110

Nächste

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste