Restauration meines 411.117 Westfalia

Der Mogler steht im Vordergrund: Unimogtreffen, Ausfahrten, Berichte, TV-Tipps, Unimog-Witze.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Beitragvon wrob411 » 17.10.2010, 13:09

Hallo,

gestern bin ich um einiges weiter gekommen! Dank meiner wilden Konstruktion und die Hilfe meines Vaters, hat alles super geklappt. Nun ein paar Bilder.

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Nils
Benutzeravatar
wrob411
Member
Member
 
Beiträge: 118
Registriert: 26.05.2009, 20:58
Wohnort: Versmold
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1315
Unimog:




Beitragvon wrob411 » 06.03.2011, 18:37

Hallo Zusammen,

Gestern hatte ich mal wieder ein bisschen Zeit um an der Vorderachse zu schrauben. Dabei ist mir folgendes aufgefallen. Die Nutmutter von der Antriebswelle hat sich verdreht und so hat sich auch wohl das Zahnflankenspiel verstellt.
Hatte von euch jemand schon mal das gleiche Problem ? Oder hat schon mal jemand das Zahnflankenspiel eingestellt ?

Bild

Gruß Nils
Benutzeravatar
wrob411
Member
Member
 
Beiträge: 118
Registriert: 26.05.2009, 20:58
Wohnort: Versmold
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1315
Unimog:

Beitragvon wrob411 » 29.06.2011, 19:20

Na langer Zeit wollte ich mal wieder etwas schaffen, dies wurde aber wieder schnell zu nichte gemacht...
Ich habe folgendes Problem und zwar muss ich bei der Lenkstange einen Dichtungsbalg vom Kugelkopf erneuern. Ich hatte mir auch welche bestellt die dafür passen sollten... naja entweder bin ich zu doof dafür oder die Gummis waren falsch.
Bei den Dichtungsbälgen gibt es auch noch einen Metallring dazu, den wollte ich übers den Balg schlagen als Sicherung, zumindest ergibt das nur so für mich Sinn... naja beim 3. Mal hatte ich die Schnauze voll, weil jedes mal der Dichtungsbalg am Metallring gerissen ist....
Kann mir da vlt jemand weiter helfen ??? Ich hab mal 2 Bilder gemacht, dann ist es auch verständlicher.

Bild

Bild

Gruß Nils
Benutzeravatar
wrob411
Member
Member
 
Beiträge: 118
Registriert: 26.05.2009, 20:58
Wohnort: Versmold
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1315
Unimog:

Beitragvon bambo » 30.06.2011, 13:21

Hallo Nils,
genau anderst herum wird ein Schuh daraus :wink:
Dateianhänge
IMG_0774.JPG
IMG_0774.JPG (67.54 KiB) 4448-mal betrachtet
Viele Grüße Carsten
Benutzeravatar
bambo
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 686
Bilder: 4
Registriert: 22.10.2010, 06:12
Wohnort: Schönaich
Has thanked: 29 times
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 7934
Unimog: 411

Beitragvon OPTI-MOG » 30.06.2011, 13:43

Nee Carsten, hallo Niels,

der Metallring gehört außen drauf, um durch die Vorspannung Dichtheit zu erreichen und ein Abrutschen zu verhindern. Aber die Größe muß natürlich passen.
Dateianhänge
300620111365_klein.jpg
300620111365_klein.jpg (40.39 KiB) 4437-mal betrachtet
300620111364_klein.jpg
300620111364_klein.jpg (43.67 KiB) 4437-mal betrachtet
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Mit zwei Unimog 411 im Schlagraum https://youtu.be/OnCnQ_sFmOU


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 11791
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 52 times
Been thanked: 222 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Beitragvon Squonk » 30.06.2011, 23:43

Moin Nils,

der Metallring muß umgedreht werden: Die Manschette sitzt dann in der Nut,
und diese wird zugebördelt.

Gruß
Christian
Benutzeravatar
Squonk
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 69
Registriert: 21.12.2004, 23:54
Wohnort: Artland
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon wrob411 » 01.07.2011, 18:04

Hi,

dann werd ich mir nächste Woche nochmal 2 Bälge bestellen und es nochmal versuchen.
Danke schon mal !

Gruß Nils
Benutzeravatar
wrob411
Member
Member
 
Beiträge: 118
Registriert: 26.05.2009, 20:58
Wohnort: Versmold
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1315
Unimog:

Beitragvon stephan » 02.07.2011, 19:16

würdest Du dann bitte die Bezugsquelle/Hesteller/Maße oder was immer Du hast hier reinschreiben? Da sind bestimmt noch andere auf der Suche...
Stephan Kaufmann
-----------------------------
Benutzeravatar
stephan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2282
Registriert: 21.07.2002, 13:52
Has thanked: 7 times
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon wrob411 » 07.07.2011, 21:38

Hi

ich war heute nochmal in der Werkstatt und hab mir die Geschichte nochmal angeschaut...
Muss ich den Metallring einfach umdrehen wie auf dem Bild ? Wäre es dann so richtig ?
Ach und die Dichtungsbälge sind von Schmidt Restaurationservice aus Wuppertal.

Bild

Gruß Wrob
Benutzeravatar
wrob411
Member
Member
 
Beiträge: 118
Registriert: 26.05.2009, 20:58
Wohnort: Versmold
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1315
Unimog:

Beitragvon mhame » 07.07.2011, 22:09

Meines Erachtens gehört der Ring mit der Nut nach oben und der Gummibalg in die Nut. Dieser wird dann zusammengebördelt.

Also wie auf dem Bild, nur den Ring unter den Balg legen. Nut nach oben und Gummi in die Nut.

Markus
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5611
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 21 times
Been thanked: 282 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon wrob411 » 28.08.2011, 20:09

Hallo Zusammen,
gestern hab ich wieder einiges geschafft. Die Vorderachse ist wieder eingebaut. Nächste Woche hab ich Urlaub und mein Ziel ist es, das Fahrgestell zu lackieren.
Nun hab ich noch eine Frage, kann man den unteren Getriebedeckel so ohne weiteres los nehmen oder gibt es dort etwas zu beachten ?

Bild

Ich werde euch auf dem laufendem halten.

Gruß Nils
Benutzeravatar
wrob411
Member
Member
 
Beiträge: 118
Registriert: 26.05.2009, 20:58
Wohnort: Versmold
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1315
Unimog:

Beitragvon stephan » 29.08.2011, 11:02

.. vorher Getriebeöl ablassen.

Beim Zusammenbau die Schrauben mit Dichtungspaste am Kopf einsetzen und evt. neue Dichtung bereit legen (die dicke Version!).
Stephan Kaufmann
-----------------------------
Benutzeravatar
stephan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2282
Registriert: 21.07.2002, 13:52
Has thanked: 7 times
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon wrob411 » 31.08.2011, 18:45

Hallo,

das Fahrgestell ist jetzt soweit erstmal vorbereitet zum Lackieren. Jetzt fehlt nur noch die Farbe, die müsste morgen mal langsam eintreffen. Die nächsten Bilder gibt es dann wieder, wenn die Farbe drauf ist ;)

Bild

Bild


Gruß Nils
Benutzeravatar
wrob411
Member
Member
 
Beiträge: 118
Registriert: 26.05.2009, 20:58
Wohnort: Versmold
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1315
Unimog:

Beitragvon wrob411 » 03.09.2011, 18:54

Hallo,
heute habe ich es endlich geschafft. Während andere im Freibad oder am See lagen, lag ich unterm Unimog ... :D Ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis :)
Nun zu den Bildern !

Bild

Bild

Bild

Gruß Nils
Benutzeravatar
wrob411
Member
Member
 
Beiträge: 118
Registriert: 26.05.2009, 20:58
Wohnort: Versmold
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1315
Unimog:

Beitragvon wrob411 » 03.11.2011, 12:39

Hallo zusammen,

gestern habe ich mal wieder ein paar Kleinigkeiten gemacht. Unter anderem auch das Pilotlager vom Motor erneuert. Dabei ist folgende Frage aufgetreten, bekommt man noch diese "Abdeckkappe"

Bild

Bild

die saß vorm Pilotlager, Getriebeseitig...

Gruß Nils
Benutzeravatar
wrob411
Member
Member
 
Beiträge: 118
Registriert: 26.05.2009, 20:58
Wohnort: Versmold
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1315
Unimog:

VorherigeNächste

Zurück zu Community-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast