Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspanner

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon Bredan » 19.04.2019, 15:41

Hallo Norbert...

Schaut toll aus..

Wie hast du die alten Nieten aus ihren Sacklöchern bekommen?
Gabs die neuen Nieten mit zu den Schildern?
Gruß Olli :technik

Unimog 406 (U65) Bj.1964 OM312
Benutzeravatar
Bredan
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 304
Bilder: 0
Registriert: 03.02.2016, 16:01
Has thanked: 7 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406




Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon Alteisen » 19.04.2019, 17:52

Servus Olli;

Deine Beiträge hab ich mir gerade nochmal angesehen:
Du hast wirklich eine prima Arbeit bei deiner Winde geleistet. Kompliment!!
Meine hat da weniger Aufwand gebraucht.

Zu den Schildern, (eines ohne eingeschlagene Fabrikationsnummer hab ich in Reserve)
wurden keine Nieten bestellt.
War auch keine Frage, da ich im Bestand Alu,
Kupfer und Messingnieten unterschiedlicher Stärke selbst habe.
Wenn du beispielsweise 3,4mm Nieten verwenden möchtest, dann 3,3mm bohren sollte funktionieren.
Oder exakt Nietendurchmesser bohren und mit flüssiger Schraubensicherung einsetzen, geht auch.
Zur Vorsicht nimm dir halt erstmal ein Probestück.

Wegen den alten "Nietresten" in den Löchern...
Gute Frage; kann ich jetzt nicht beschwören, aber sicherlich hab ich die ausgebohrt.
Sollte bei etwas Sorgfalt (mit kleinem Bohrer beginnend, auf gewünschten Durchmesser steigend)
keine schwere Sache sein.

(Übrigens, habe ich mir eine Vorrichtung gebaut,
womit ich die Winde OHNE öffnen der Kette bequem rauf und runter bekomme.
Spart die Zeit vom Kettenschloss fummeln.
Eventuell interessiert das jemand.)

Gruß
Norbert
Benutzeravatar
Alteisen
Member
Member
 
Beiträge: 110
Bilder: 11
Registriert: 11.12.2013, 01:59
Has thanked: 2 times
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon Bredan » 19.04.2019, 18:05

Natürlich interessiert uns das...! :D
Gruß Olli :technik

Unimog 406 (U65) Bj.1964 OM312
Benutzeravatar
Bredan
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 304
Bilder: 0
Registriert: 03.02.2016, 16:01
Has thanked: 7 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Seilwinde 4000 H Simmerringe, Typenschilde und Kettenspa

Beitragvon Alteisen » 28.04.2019, 18:49

hallo Olli;

ich habe nicht vergessen, dir zu antworten.
Es ist nur so, dass ich die Winde vor einiger Zeit bereits heruntergenommen habe.
Um die Funktion meiner Vorrichtung zu zeigen,
sind beim abbauen einige Fotos der einzelnen Schritte erforderlich.
Wann immer die Winde wieder in Aktion kommt, werde ich mich damit bei dir melden.

Hat die Bestellung des Schildes problemlos funktioniert?

Gruß
Norbert
Benutzeravatar
Alteisen
Member
Member
 
Beiträge: 110
Bilder: 11
Registriert: 11.12.2013, 01:59
Has thanked: 2 times
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411

Vorherige

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast