Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Der Mogler steht im Vordergrund: Unimogtreffen, Ausfahrten, Berichte, TV-Tipps, Unimog-Witze.
#562251
Hallo Zusammen,
dank super schnellem Service von Mogparts kam heute Mittag schon der Ersatzdichtring. An dieser Stelle muss ich wirklich Herrn Gernhardt und sein Team loben, zwei Stunden nach Aufgabe der Bestellung wurde diese bereits an DHL übergeben, das schafft noch nicht einmal Amazon Prime.
Der Einbau des Dichtringes war dank geeignetem Werkzeug keine große Sache.

Markus, gibt es in Deinem Buch über Sonderwerkzeuge auch ein Rubrik Kurioses aus der Mogler Werkstatt?

Bild

Auch das Aufdrücken der Radnabe ging vergleichsweise einfach in ca 15min und ohne den totalen Körpereinsatz.
Bild

Die Radabe ist genau in der gleichen Position aufgestzt worden, wie sie ausgebaut wurde. Die Achse wurde ebenfalls nicht verdreht. Mal sehen viewiel Öl ich morgen unter dem Mog finde.
Haltet Abstand, lasst Euch impfen und bleibt gesund
Bis dene
Gruß
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Termine
#562256
Hallo Jürgen
Jürgen-Fahlbusch hat geschrieben: 13.05.2022, 09:09 Hallo Helmut,

Und Du hast soetwas und hast auch schon gute Erfahrung damit, sonst würdest Du es mir ja nicht empfehlen? :D :D :D :D
Ich habe Preise von Geodore im gut 4-stelligen Bereich gesehen, aber wenn es für den gelegentlichen Hobbygebrauch auch im 2-stelligen Bereich geht ist es echt eine Überlegung wert.
Allerdings nützt dies dann auch nur zum Abziehen der Radnabe aber nicht zum Aufziehen mit meinem Werkzeug. Für letzteres kann ich bei meinem Werkzeug keine Nuß sondern nur einen klassischen Ringschlüssel verwenden.
Für den gelegentlichen Einsatz sind die Drehmomentverstärker schon brauchbar, bei deinem Einsatz werden ja keine 4000Nm gefordert.
Weshalb sich das Teil nicht zum Aufziehen eignen soll, ist doch nur eine Frage der Lösungen. Einfach eine 1"Nuss aufgetrennt und ein Rohrstück dazwischen geschweißt. Dann hast du eine extra-tiefe Nuss, die auch ein langes Gewinde überbrückt. Du musst halt einenen Gegenanschlag auf die Radbolzen setzen, an der die Drehmomentgwegenstütze anliegt.
Bei längerem Gewindeweg kann man das Teil auch mit einem Akkuschrauber betreiben, damit sich auch der Elektrische in seinem gewohnten Umfeld betätigen kann.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
#562257
Hallo Helmut,

da hast Du natürlich in allen Aussagen recht.
In oben beschriebenen Fall war das aufziehen aber tatsächlich kein Problem. Nachdem die Nuten an der Achswelle und der Radnabe mit der Drahtbürste schön sauber und anschließend mit "Hochleistungsfett" ließ sich die Radnabe über den längsten Weg nur mit dem eigentlichen Ringschlüssel ohne Verlängerung von Hand aufschieben. Das richtige Drehmoment musste nur auf dem letzten Millimeter Weg aufgebracht werden und dies wurde über das Feingewinde der eigentlichen Zentralschraube gemacht.
So ein Drehmomentvervielvältiger steht jetzt aber auf meiner Wunschliste, mal sehn ob sich ein Sponsor findet.
Haltet Abstand, lasst Euch impfen und bleibt gesund
Bis dene
Gruß
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Termine
#562385
Hallo liebe Freunde,

am kommenden Wochenende ist wieder ein TruckTrial Lauf in Elbingerrde (Harz) Sachsen-Anhalt. Auch gut aus Niedersachsen zu erreichen.
Eintritt für Personen ab 14 pro Tag nur 8 € an der Tageskasse.
Dateianhänge:
(345.58 KiB) 11-mal heruntergeladen
Haltet Abstand, lasst Euch impfen und bleibt gesund
Bis dene
Gruß
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Termine
#562515
Hallo Freunde,

kommt es mir so vor, vergeht die Zeit wirklich so schnell. Schon wieder ist ein spannender für mich lehrreicher TruckTrial Lauf vorbei.
Bilder habe ich diesmal (noch) keine aber wer etwas Nachtlektüre vertragen kann, kann natürlich hier:

https://www.team-fahlbusch.de/Page.php? ... _Lauf2.txt

nachlesen, wie es uns ergangen ist.

Der Transporter, der TrailMog und die Besatzung , haben das Wochenende gut überstanden. Wir sind glücklich und zufrieden obwohl nur dritte auf dem Treppchen. :D
Die Vorderräder des TrialMog schielen jetzt wieder einmal ein wenig, aber noch in Grenzen. Wieso, vielleicht steht es ja oben in dem Link.
Haltet Abstand, lasst Euch impfen und bleibt gesund
Bis dene
Gruß
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Termine
#562667
Hallo liebe Freunde,

leider wurde der nächste TruckTrial Lauf in zwei Wochen in einem Kieswerk bei Uelzen abgesagt, wegen der Brut und Nistzeit im aktiven Tagebau :?
Daher überlege ich jetzt stattdessen dem E-TrialMog mal wieder bei dem Jahrestreffen der Unimog Rhein-Main Gruppe am kommenden Fronleichnam Wochenende einen kurzen Auslauf zu geben. Auf Grund anderer Termine und Verpflichtungen, bei uns im Ort ist Feuerwehrfest zum 100++ Jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr, und Grassillage muss eingefahren werden kann ich aber höchstens nur am Freitag tagsüber in Aufenau sein.

Wer von Euch nutzt denn den Brückentag ist bereits am Freitag schon dort Vorort?
Haltet Abstand, lasst Euch impfen und bleibt gesund
Bis dene
Gruß
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Termine
  • 1
  • 115
  • 116
  • 117
  • 118
  • 119

Guten Morgen zusammen! Wir haben es mal wieder g[…]

Bilder einer Werkstatt

Liebe Unimog-Freunde, für die Arbeit an gr&o[…]

:arrow: Sonderabverkauf Kipperpritsche Unimog U4[…]

:arrow: Wochensonderangebot 2022 KW 27: 15% Raba[…]