rebuid unimog 406 U65

Der Mogler steht im Vordergrund: Unimogtreffen, Ausfahrten, Berichte, TV-Tipps, Unimog-Witze.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Re: rebuid unimog 406 U65

Beitragvon abmog » 28.04.2017, 11:56

hallo ein par tage frei und wieder fortschrit gemacht
chasis in der end lack wieder einige klein teille auch wieder der selbe procedur
zauber machen grundierung 2k lack drauf es scheint immer wieder dass selbe zu sein
abber ende komt jetzt in sicht

Bild
ein tag spater alles im glans

Bild
abladen zuhause

Bild
die klein teile

Bild

Bild

UND WEITER GEHTS jooooo
Instandsetzung unimog U65 1963 mit dem motor om312
Benutzeravatar
abmog
Member
Member
 
Beiträge: 117
Bilder: 4
Registriert: 22.02.2016, 18:31
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: unimog 404-115




Re: rebuid unimog 406 U65

Beitragvon abmog » 02.05.2017, 17:32

hallo jetzt komt die nachste fasse lade flache
eine balken braucht sweizarb. unterseite L.vorne
Kopfende dass brett wird entfernt und erzetzt neu
bodemplate dass selbe erneuert

FRAGE sind da auch Möglichkeiten dass holtz zu entfernen wie wird dass
meistens gemacht ich meine one holt drin und mit neue stahl platte drauf


Bild

Bild

Bild





weitere bilder folgen wieter gehts
Instandsetzung unimog U65 1963 mit dem motor om312
Benutzeravatar
abmog
Member
Member
 
Beiträge: 117
Bilder: 4
Registriert: 22.02.2016, 18:31
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: unimog 404-115

Re: rebuid unimog 406 U65

Beitragvon abmog » 10.05.2017, 20:43

hallo
ein bilt der entkernten ladeflache momentan sind da kleinigkeiten zwisendurch
zumbeispiel leitungen luftunterstutztebremscylinder etc.
Bild
dass problem der unimogs wie dass bild anzeigt die bremsflusigkeit die da hinkomt
wo es nicht sein muss und rosted dan alles fest schade
Bild

Bild

weiter gehts........
Instandsetzung unimog U65 1963 mit dem motor om312
Benutzeravatar
abmog
Member
Member
 
Beiträge: 117
Bilder: 4
Registriert: 22.02.2016, 18:31
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: unimog 404-115

Re: rebuid unimog 406 U65

Beitragvon stefan_79 » 11.05.2017, 21:37

Hallo Stefan,

Bei den MB-Trac's wurden diese Bremskraftverstärker (in 2-3 verschiedenen Varianten) deutlich länger eingebaut als bei den Unimog's. Dort gibt es einen Kollegen, der Dichtsätze verkauft:

http://www.trac-technik.de/Forum/showth ... hlight=Bkv

vielleicht hilft das weiter.

Gruß- auch vom Stefan
Benutzeravatar
stefan_79
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 82
Registriert: 10.01.2010, 22:45
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: rebuid unimog 406 U65

Beitragvon abmog » 14.05.2017, 19:52

hallo
@ stefan danke fur den hinweis link
ich habe dass teil gut zauber gemacht ein par O-ringe aus getauscht neu coating drin
neu abgedichted und werde die nachste zeit da wieder mit voran kommen denk ich

die letzte leitungen auch zauber bekommen ein par mussen neu gemacht werden spater
Bild

angefangen mit zwei ramen zumachen vorne und hinten ladeflache
vorne gerade wieder angezweist
next dass complete ramen endrosten zwei stucke der L-balken ausflexen und dan komt dass teil erstmaals wieder auf die spinne drauf fest gemacht und den der balken wieder ein gezweist und bodemplatte auch
swissen durch die linke und rechte ramen zusamen zweisen dan kunnen auch dass
hang und slieswerk wieder anzweisen

Bild

weitere bilder folgen WEITER GEHTS GRUSSE
Instandsetzung unimog U65 1963 mit dem motor om312
Benutzeravatar
abmog
Member
Member
 
Beiträge: 117
Bilder: 4
Registriert: 22.02.2016, 18:31
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: unimog 404-115

Re: rebuid unimog 406 U65

Beitragvon abmog » 20.05.2017, 18:41

hallo schrauber bin ein kleinesstuk weiter mit der lade flache
ich wolte eigenlich mit die flex und drahtburste dass teil zaubermachen
abber hab da mit auf gehort zu tiefzitzende rost und zuvielle kanten und heken
da hab ich beslossen zusandstralen lassen

dass siet besser aus und spart mir die arbeid jetzt noch alles zurecht flexen und zweisen dan kan die farbe wieder drauf

Bild

Bild
wen die bordwande an der reie sind werde ich mir wieder melden WEITER
GEHTS
Instandsetzung unimog U65 1963 mit dem motor om312
Benutzeravatar
abmog
Member
Member
 
Beiträge: 117
Bilder: 4
Registriert: 22.02.2016, 18:31
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: unimog 404-115

Re: rebuid unimog 406 U65

Beitragvon steelstyler » 21.05.2017, 05:09

Moin,

Sehr schönes Projekt und saubere Arbeit :party

Gruß Rene
Im Norden sagt man : Moin.moin. Bei Sympatie wird auch kurz genickt.
Benutzeravatar
steelstyler
Member
Member
 
Beiträge: 158
Registriert: 28.03.2017, 15:38
Wohnort: Becklingen
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: UCG625027
Unimog: 406

Re: rebuid unimog 406 U65

Beitragvon abmog » 21.05.2017, 07:18

hallo rene danke da komt jede menge Arbeit aus fort so ein unimog 406
abber es ist kein never ending project dass ende komt insicht allmählich

gruss stefan
Instandsetzung unimog U65 1963 mit dem motor om312
Benutzeravatar
abmog
Member
Member
 
Beiträge: 117
Bilder: 4
Registriert: 22.02.2016, 18:31
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: unimog 404-115

Re: rebuid unimog 406 U65

Beitragvon abmog » 24.05.2017, 15:33

hallo
die farbe kan drauf alle sweisarb und flexen sind abgeslosen fertig
Bild

Bild

weitere bilder folgen grusse bis bald
Instandsetzung unimog U65 1963 mit dem motor om312
Benutzeravatar
abmog
Member
Member
 
Beiträge: 117
Bilder: 4
Registriert: 22.02.2016, 18:31
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: unimog 404-115

Re: rebuid unimog 406 U65

Beitragvon Bredan » 24.05.2017, 22:46

ES GEHT VORAN... :party

Hast du die Bordwände erhöht?
Gruß Olli :technik

Unimog 406 (U65) Bj.1964 OM312
Benutzeravatar
Bredan
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 309
Bilder: 0
Registriert: 03.02.2016, 16:01
Has thanked: 7 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: rebuid unimog 406 U65

Beitragvon abmog » 25.05.2017, 07:03

hallo olli
stimt auf 500mm und auch dikkeres profiel kein 30x60mm und 30x30 abber 40x40 und 40x60 die gehen nicht mehr krum abber leider wurden die massen der schoten auch anders kein 4 mall 1950mm abber jeder der ladeklapen hat jetzt sein platz und markierung L/R

heute mache ich eine neue batery kasten bilder folgen

grusse stefan
Instandsetzung unimog U65 1963 mit dem motor om312
Benutzeravatar
abmog
Member
Member
 
Beiträge: 117
Bilder: 4
Registriert: 22.02.2016, 18:31
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: unimog 404-115

Re: rebuid unimog 406 U65

Beitragvon toheju » 25.05.2017, 09:06

Hallo Stefan,

Du legst ja echt ein hohes Tempo vor. Macht Spaß, Deine Fortschritte zu sehen. Weiter so!

Viele Grüße
Tobias
*************************************************************************************************************
UCG 8740
:mog4 U427.105 - under construction
Restaurationsbereicht: "MISSION IMPOSSIBLE - Restauration Fahrerhaus U427 Hochdach"
Benutzeravatar
toheju
UCOM-Förderer 2017
UCOM-Förderer 2017
 
Beiträge: 270
Bilder: 513
Registriert: 01.01.2012, 18:58
Has thanked: 8 times
Been thanked: 17 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 427 / U1600

Re: rebuid unimog 406 U65

Beitragvon abmog » 26.05.2017, 06:51

hallo Tobias
ich war ein par wochen frei von der arbeid und dan muss es weiter gehen mit dem project 406
grusse stefan
Instandsetzung unimog U65 1963 mit dem motor om312
Benutzeravatar
abmog
Member
Member
 
Beiträge: 117
Bilder: 4
Registriert: 22.02.2016, 18:31
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: unimog 404-115

Re: rebuid unimog 406 U65

Beitragvon abmog » 26.05.2017, 16:47

hallo nochmal ein par kleinigkeiten zwissendurch
hab selber ein accu kasten angefertigd fur den grossen batery dafur 2mm blech zugesnitten und zurecht gebogen und zusamen gesweist 3scharnieren von baumarkt
und ferig erstmaal und die alte aufhangung wieder verwendet ans frame
Bild

Bild

dan kwam auch noch der luftfilter die sehe bild wolte ich umbauen zu trocken filter
farbe ist grundierung
Bild

Bild

(nachste bilder ladeflache wen fertig lackiert)
WEITER GEHTSSS
Instandsetzung unimog U65 1963 mit dem motor om312
Benutzeravatar
abmog
Member
Member
 
Beiträge: 117
Bilder: 4
Registriert: 22.02.2016, 18:31
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: unimog 404-115

Re: rebuid unimog 406 U65

Beitragvon abmog » 29.05.2017, 21:43

hallo leute ich berichte mal dass wieder eine fasse abgeslosen habe
und wa der lade flache ist wieder zuruck in farbe
und mitelerwielle ist auch der kipperspinne monteert jetzt kunnen auch die letzte leitungen hinten abmonteert werden bilder folgen

Bild

Bild

weiter weiter GEHTSSSS
Instandsetzung unimog U65 1963 mit dem motor om312
Benutzeravatar
abmog
Member
Member
 
Beiträge: 117
Bilder: 4
Registriert: 22.02.2016, 18:31
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: unimog 404-115

VorherigeNächste

Zurück zu Community-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste