Announcement: Herzlich willkommen in der Unimog-Community

  • Announcement: Herzlich willkommen in der Unimog-Community

    Herzlich willkommen auf der  Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln – vom U 2010 über den U 411/U 421 über den U 404 und U 406 bis zu den aktuelle Mogs wie U 5000.

    Du möchtest einen Unimog kaufen? Dann suche deinen Unimog oder ein passendes Ersatzteil in unserem Kleinanzeigenmarkt für gebrauchte Unimog, Original-Ersatzteile oder Zubehör. Infos zu Anbaugeräte wie Kran, Frontlader oder Schneepflug gibt es in unseren diversen Foren. Fans von Expeditionsfahrzeugen oder Bundeswehrausführung haben ihre eigene Foren – genauso die Fans und Mitglieder des Unimog-Clubs und des Museums.

    Du suchst einen Unimog-Händler, eine Unimog-Generalvertretung oder einfach nur eine Service-Station? In unsere Händlerübersicht wirst Du bestimmt fündig.

    Viel Spaß auf unserer 4×4-Plattform wünschen Andre & Thilo

    Unsere Premium-Partner

    Buch&Bild – Literatur und Accessoires für Ihre Unimog & MBtrac
    Unimog-Museum – den Unimog-Mythos live erleben
    Unimog-Club Gaggenau – offizieller Mercedes-Benz Markenclub

  • Wir trauern um Heinz Schnepf

    Der Unimog-Club Gaggenau trauert um sein Gründungs- und Ehrenmitglied Heinz Schnepf. Mit ihm verliert der UCG einen langjährigen Unterstützer, Freund und Ratgeber. Heinz Schnepf, der mit dem Unimog und mit unserem Verein wohl so verbunden war wie kaum ein anderer, hinterlässt eine schmerzliche Lücke.

    Unsere Gedanken sind in diesen Stunden bei seiner Familie. Wir sind dankbar für die vielen interessanten, unterhaltsamen und einprägsamen Momente, die wir mit diesem wundervollen Menschen teilen und erleben durften.

    Das Bild zeigt Heinz Schnepf im Winter 1962/1963 bei einer Testfahrt mit einem Prototyp des Unimog U 406 auf dem Kaltenbronn nahe seiner Heimatgemeinde Bischweier. (Bild: Sammlung Vogler)

  • Unimog-Werbung Anfang der 1950er Jahre

    Werbeanzeige Daimler-Benz: „UNIMOG UNIVERSAL-MOTORGERÄT“; In der Landwirtschaft, In der Fortwirtschaft, Im Transportgewerbe; Motiv: U25, Baureihe 2010; 1951

    Hier sechs Beispiele, wie Daimler-Benz für sein neues Produkt UNIMOG Anfang der 1950er Jahre geworben hat. Als Warenzeichen ist nur der Ochsenkopf in der Anzeige enthalten. Bekanntlich kam erst 1953 der Stern an den Unimog.

    Für unsere englischsprachigen Unimog-Freunde ist auch eine Anzeige für Südafrika mit dabei.

    Werbeanzeige zum U25, Baureihe 2010

    Daimler-Benz advertisement for the U25, series 2010, for South Africa

    Werbeanzeige Daimler-Benz: „UNIMOG UNIVERSAL-MOTORGERÄT“; Der langsamste und schnellste Schlepper seiner Klasse!; Motiv: U25, Baureihe 2010; 1951

    Werbeanzeige Daimler-Benz: „UNIMOG UNIVERSAL-MOTORGERÄT. Der langsamste und schnellste Schlepper seiner Klasse!“; Motiv: U25, Baureihe 2010; 1951

    Werbeanzeige Daimler-Benz: „UNIMOG UNIVERSAL-MOTORGERÄT“; Der langsamste und schnellste Schlepper seiner Klasse!; Motiv: U25, Baureihe 2010; 1951

    Copyright: Daimler AG

     

     

  • Sitzen auf der Unimog-Pritsche

    Bei dieser Versuchsfahrt mußten die vier Mitfahrer leicht schräg sitzen

    Das Lied „Hab‘ mein‘ Wage vollgelade“ kommt einem beim Anblick dieser Bilder in den Sinn. Und schmunzeln muss man, wenn bei einem Probesitzen acht erwachsene Männer auf einer Pritsche Platz finden, die 1800 x 1800 Millimeter misst.

     

    „Hände auf die Oberschenkel!“ und schon haben acht Erwachsene Platz

    Bei dieser Körperfülle würden in der Praxis acht Personen keinen Platz finden

    Bequemer haben es diese Versuchsmitarbeiter auf der Pritsche eines Unimog-S

    Sitzprobe für einenFeuerwehraufsatz bei Boehringer

    Fotos: Daimler AG

     

  • Das Unimog-Jahr von Hans Liska: November

    Hier das Motiv des Monats November aus seinem Unimog-Kalender 1953 von Hans Liska:

     

    … und hier die Vorlage für den Künstler sowie noch ein paar Bilder „Unimog in aller Welt“. Copyright aller Bilder: Daimler AG

    Unimog U25, Baureihe 2010 eingesetzt in Sumatra

     

    Unimog U25, Baureihe 2010 eingesetzt als Zugfahrzeug mehrerer Anhänger auf einer Zuckerrohrplantage

    Unimog U25, Baureihe 401 eingesetzt auf einer Plantage

    Unimog U25, Baureihe 401 eingesetzt im Urwald von Mato Grosso

    Unimog U25, Baureihe 401 bei einer Expedition

     

     

    Unimog U25, Baureihe2010 einer Forschungsexpedition in Athopien 1952

    Unimog U25, Baureihe 2010 aufgenommen in Mauretanien

    Unimog U25, Baureihe 401 als Zugfahrzeug bei einem Festumzug in Indonesien 1958