Author Archives

  • Announcement: Herzlich willkommen in der Unimog-Community

    Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln – vom U 2010 über den U 411/U 421 über den U 404 und U 406 bis zu den aktuelle Mogs wie U 5000.

    Du möchtest einen Unimog kaufen? Dann suche deinen Unimog oder ein passendes Ersatzteil in unserem Kleinanzeigenmarkt für gebrauchte Unimog, Original-Ersatzteile oder Zubehör. Infos zu Anbaugeräte wie Kran, Frontlader oder Schneepflug gibt es in unseren diversen Foren. Fans von Expeditionsfahrzeugen oder Bundeswehrausführung haben ihre eigene Foren – genauso die Fans und Mitglieder des Unimog-Clubs und des Museums.

    Du suchst einen Unimog-Händler, eine Unimog-Generalvertretung oder einfach nur eine Service-Station? In unsere Händlerübersicht wirst Du bestimmt fündig.

    Viel Spaß auf unserer 4×4-Plattform wünschen Andre & Thilo

    Unsere Premium-Partner

    Buch&Bild – Literatur und Accessoires für Ihre Unimog & MBtrac
    Unimog-Museum – den Unimog-Mythos live erleben
    Unimog-Club Gaggenau – offizieller Mercedes-Benz Markenclub

  • Der Unimog in Videospielen

    Es gibt Autolegenden, deren Blütezeit längst in der Vergangenheit liegt und nur noch die Herzen von wahren Liebhabern höherschlagen lassen. Beim Mercedes-Benz Unimog oder „Universal-Motor-Gerät“ verhält es sich jedoch ein wenig anders. Obwohl seine Entstehungsgeschichte auf die harten Zeiten der Nachkriegszeit zurückführt, ist der allradgetriebener Geräteträger kein Relikt der Vergangenheit. Das von Albert Friedrich erfundene Gefährt wird nämlich immer noch hergestellt und erfreut sich einer großen Fangemeinde.

    Bei einem solch hohen Beliebtheitsgrad wundert es nicht, dass der Unimog auch in vielen Videospielen vorkommt. Zwar sieht man das Gerät nicht unbedingt in Klassikern wie Super Mario oder dem Autospiel Out Run, aber dafür eine ganzen Reihe von älteren und neueren Spielen, die einen großen Unterhaltungswert für jeden Unimog- und Spiele-Fan bieten. Eine kleine Auswahl der bemerkenswertesten Unimog-Auftritte in Computer- und Videospielen ist hier aufgelistet.

    Jurassic Park: Trespasser

    Im auf dem Steven Spielberg-Film basierenden Computerspiel Trespasser hat man die Möglichkeit, einen Mercedes-Benz Unimog U 1300 durch den Dschungel zu fahren. Bedenkt man, wie uneben das Gelände im Spiel ist, gibt es auch kaum ein anderes Gefährt, das dies mitmachen würde. Das Spiel wurde schon im Jahr 1998 für Windows-Computer veröffentlicht. Im Spiel LEGO Jurassic World, das 2015 für sämtliche Plattformen und Konsolen entwickelt wurde, trifft man auf dasselbe Unimog-Modell und ein etwas moderneres Design.

    Far Cry 2


    Immer wenn es wild hergeht, scheint ein Unimog herhalten zu müssen. So ist das auch bei Far Cry 2 ein Action-Game, dass im Jahr 2008 für Windows, PlayStation 3 und Xbox 360 auf den Markt kam. Im Spiel geht es darum, einen gefährlichen Waffenhändler in bis in ein fiktives ostafrikanisches Land zu verfolgen. Mit einem Mercedes-Benz Unimog 406 fährt man durch zwei Sektoren, die in etwa 25 km² umfassen. Dabei besteht die zu befahrene Fläche aus Steppen-, Dschungel- und Wüstengebieten.

    Need for Speed: Porsche

    Als fünfter Teil einer Rennspielreihe kam das Spiel „Need for Speed: Porsche“ im Jahr 2000 in die Läden. Dabei konnten sich besonders PlayStation-Besitzer freuen. Tatsächlich geht es hier natürlich um Autos der Marke Porsche. Das Unimog-Modell 404 taucht jedoch öfter Mal als Side-Kick auf, wenn es um den Transport von Baumstämmen geht. Im Spiel wird übrigens großer Wert auf die realistische Fahrbarkeit der Autos gelegt. Nur bei Unfällen ist ein Totalschaden auf Anraten der Firma Porsche nicht möglich.

    Test Drive Off Road: Wide Open

    Eine weitere Rennsimulation, in der verschiedene Unimog-Modelle vorkommen, ist das Spiel „Test Drive“. Tatsächlich hatte das Computerspiel seine Anfänge Ende der 80er Jahre und wurde von Accolade ins Leben gerufen. Im Jahr 2000 übernahm Atari die Vermarktung des Spiels, bis im Jahr 2016 die Rechte an das französische Unternehmen Bigben Interactive verkauft wurden. Im Spiel geht es darum, das Testauto so schnell wie möglich ans Ziel zu bringen und dabei der Polizei zu entkommen. Wer einen Unimog fahren will, sollte sich die „Off Road“-Edition anschaffen.

    Resident Evil: Revelations

    Das Survival-Horrorspiel wurde im Jahr 2012 für die Nintendo 3DS entwickelt. Wie der Name es schon verrät, geht es um das reine Überleben. Hier einen Unimog an seiner Seite zu haben ist deshalb gar nicht so schlecht. Denn um verschiedene Rätsel zu lösen, die bei der Terrorismusbekämpfung der Schlüssel zum Erfolg sind, muss man sich durch extrem unsichere Gebiete bewegen, in denen an jeder Ecke eine neue Gefahr lauert. Hier gilt es jedoch zu erwähnen, dass das Spiel wahrscheinlich nichts für schwache Nerven, sondern eher Horror-Fans ist.

     

    Switchcars

    Zartere Gemüter, die einfach nur gut unterhalten werden wollen, sollten sich das Spiel Switchcars einmal näher ansehen. Hier geht es um einen wahren Kampf gegen die Zeit. Diese ist nämlich vollkommen aus den Fugen geraten. Mithilfe von 1.000 verschiedenen Fahrzeugen soll es dem Spieler gelingen, das Jahr 2055 völlig unbeschadet zu erreichen. Natürlich kann man hier auch einen coolen Unimog wählen, der besonders viel Schutz vor Aliens und anderen feindseligen Kreaturen bietet. Das Spiel wurde 2016 veröffentlicht und funktioniert auf Linux und Windows.

    Natürlich ist dies nur eine begrenzte Auswahl der Spiele, in denen Unimog-Autos vorkommen. Vielleicht dienen diese ja vor einem Kauf des Kultfahrzeugs als kleine Inspiration.

     

  • Unimog hilft beim Durst löschen

    Mercedes-Benz Unimog U 218. Ausgerüstet mit einem Gießarm der Firma Ecotech mit einer Reichweite von bis zu 6,3 Metern sorgt er für rasche und wirkungsvolle Bewässerung.

    Alle haben Durst in diesen hochsommerlichen Tagen. Auch die Blumen und Pflanzen in städtischen Parks und auf Verkehrsinseln. Was die meisten Grünanlagenbesucher kaum vermuten: Ein ausgewachsener Baum braucht an heißen Sommertagen bis zu 200 Liter Wasser, um in Form zu bleiben.

    Auch dafür ist der Mercedes-Benz Unimog das perfekte Arbeitsgerät. Ausgerüstet mit einem Gießarm der Firma Ecotech mit einer Reichweite von bis zu 6,3 Metern sorgt er für rasche und wirkungsvolle Bewässerung.

  • Immer dabei: Betriebsanleitungen für Unimog und MB-trac

     

    Immer dabei: Die Betriebsanleitung

    Das Wichtigste vorab: Die Buch&Bild Unimog Museum GmbH bietet in deutscher Sprache 16 verschiedene Bedienungsanleitungen für Unimog und fünf für MB-trac an! Viele gibt es auch in Englisch, Französisch und Spanisch. Hinzu kommt eine Reihe Betriebsanleitungen in weiteren Fremdsprachen bis hin zu Arabisch. Mehr mit dem Suchbegriff „Betriebsanleitung“ unter www.buchundbild.de

    Was nützt eine Betriebsanleitung?

    Die Betriebsanleitung beantwortet in übersichtlicher Form wichtige Fragen zu Bedienung, Pflege, Wartung sowie zu den technischen Daten des Fahrzeugs und sollte deshalb immer mitgeführt werden. Meist sind wichtige Sonderausführungen berücksichtigt.

    Was steht in der Betriebsanleitung?

    Beispiel Inhaltsverzeichnis Unimog 403, 406, 413, 416 Scheibenbremse

    Einleitend wird meist auf die Bedeutung der Fahrzeugdatenkarte – „der Personalausweis Ihres Fahrzeugs“ – hingewiesen. Es folgen bebilderte Hinweise, wo Typenschilder oder Nummern der Aggregate zu finden sind. Vorgestellt werden dann die Instrumente und Bedienungshebel bevor Hinweise zur Inbetriebnahme des Fahrzeugs folgen.

    Ausführlich wird die Wartung des Fahrzeugs beschrieben. Immer mal wieder wichtig zum Nachlesen sind die Füllmengen an Kraftstoffen, Kühlmittel, Ölen und Fetten sowie die Reifendrücke. Frühe Ausgaben beinhalten auch Stromlaufpläne.

    Hilfreich ist ein umfangreicher Ratgeber bei Störungen. Abgeschlossen wird die Betriebsanleitung mit wichtigen technischen Daten.

     

    Welche Betriebsanleitungen gab es?

    Die erste Betriebsanleitung für den Unimog erschien 1949 im Bürodruck

    Die erste „vorläufige Betriebs- und Wartungs-Anweisung“ für den Unimog 70200 wurden von Gebr. Boehringer in Göppingen mit Datum vom 11. 7. 1949 noch im Bürodruck auf 10 Seiten im Format DIN A 4 hoch herausgegeben. 1950 erhielten die Kunden zusätzlich eine Betriebsanleitung für den speziellen Unimog-Motor

    OM 636/I-U mit braunem Umschlag im Formt DIN A5 hoch. Herausgeber war die Daimler-Benz AG.

    Die frühen Betriebsanleitungen für den Unimog erschienen im Hochformat

    Nach dem Wechsel der Unimog-Montage in das Daimler-Benz Werk Gaggenau, folgte eine weitere vorläufige Ausgabe der Betriebsanleitung für den Unimog 2010 ebenfalls mit braunem Umschlag im Formt DIN A5 hoch und dem Ochsenkopf-Markenzeichen. Ende 1951 folgte eine Betriebsanleitung mit dem Hinweis „Ausgabe A“ in gleicher Aufmachung. Ab dem Unimog 401/402 wechselte die Farbe des Umschlags in Grün und der Mercedes-Stern durfte verwendet werden.

    Die erste Ausgabe für den Unimog 406 erschien 1965 ebenfalls noch im Hochformat aber neuem Design bevor 1968 das heute noch übliche Querformat Verwendung fand. Im Zuge einer Vereinheitlichung des Erscheinungsbildes für alle Betriebsanleitungen von Daimler wurde beispielsweise die Betriebsanleitung 403, 406, 413 und 416 mit Scheibenbremse mit silberfarbenem Umschlag herausgegeben.

    Michael Wessel

  • Auch 2020 ist der Mercedes-Benz Unimog Geländewagen des Jahres

    Unimog ist Geländewagen des Jahres 2020. Im Bild: UHE 4023 mit Kofferaufbau von Bimobil.

    Der Unimog ist überall dort, wo sonst keiner hinkommt. Immer wieder sehen das auch die Leser der Fachzeitschrift „Off Road“ und wählten ihn zum 16. Mal (!) in Folge zum besten Geländewagen des Jahres – und zwar in der Kategorie „Sonderfahrzeuge“. Mit 54,7 Prozent der Leserstimmen belegte der Unimog mit großem Abstand den 1. Platz. Bei Globetrottern erfreut sich der hochgeländegängige Unimog als Basisfahrzeug für Reisen auch abseits asphaltierter Straßen und kann in abgelasteter Version mit nur 7,49 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auch mit dem Pkw-Führerschein Klasse 3 gefahren werden.

    Dies ist erneut ein Vertrauensbeweis der Off Road-Leserschaft für den Mercedes-Benz Unimog. Der Unimog ist auch nach bald 75 Jahren das ultimative Off-Road-Fahrzeug und hält aktuell den Höhenweltrekord für Radfahrzeuge. Viele seiner genialen Features, wie zum Beispiel die doppelte Dreipunktlagerung der Wohnkabine, machen ihn zum idealen Fahrzeug für Expeditionsfahrten abseits asphaltierter Straßen, in schwerem Gelände oder, wie zuletzt unter Beweis gestellt, für Fahrten auf knapp 7000 m Höhe auf den höchsten aktiven Vulkan der Welt. Für die Anschaffung fehlt jetzt nur noch ein glückliches Händchen beim aktuellen Lotto-Jackpot oder ein gutes Blatt auf www.neuecasinos24.com

  • 8. Weltenbummlertreffen vom 01. bis 02. August 2020

    Veranstaltungsdatum: 01.08.2020 – 02.08.2020

    Auch in diesem Jahr treffen sich zum mittlerweile achten Mal Weltreisende und ihre „Allradler“ im Unimog-Museum in Gaggenau.

    Das „Weltenbummlertreffen“ ist ein familiäres Treffen, zu dem in diesem Jahr rund 80 Fahrzeuge erwartet werden. Die Teilnehmer aus ganz Deutschland und anderen Teilen der Welt nehmen hunderte Kilometer Anfahrtsweg auf sich, um dabei zu sein. Entdecken Sie bekannte Gesichter und Fahrzeuge, aber wie in jedem Jahr auch wieder viel Neues.

    EINE TEILNAHME MIT EIGENEM FAHRZEUG IST LEIDER NICHT MEHR MÖGLICH. GERNE BEGRÜSSEN WIR SIE AM SAMSTAG UND/ODER SONNTAG ALS TAGESBESUCHER

    Folgende kostenfreie Führungen und Vorträge können Sie mit Ihrem Tagesticket besuchen. Bitte melden Sie sich für die Führungen an (max. 25 Personen pro Führung).
    Die Vorträge finden im Veranstaltungsraum im Obergeschoss statt. Hier ist Platz für 40 Personen. Der Vortrag wird außerdem in die Museumshalle übertragen. Hier können 60 weitere Personen mit Kopfhörern dem Vortrag folgen.

    Programm:

    Samstag, 01.08.2020 Was? Worüber? Wer? Wo?
    10.00 – 11.00 Uhr Führung Sonderausstellung “Der Unimog im Gebirge” Frau Hildegard Knoop Museumshalle
    11.30 – 12.30 Uhr Vortrag Hoch, höher, UNIMOG – Höhenweltrekord auf 6.694 m in Chile Herr Michael Bosetti und Frau Andrea Strauß Live im VA-Raum, Übertragung in Museumshalle
    13.00 – 14.00 Uhr Vortrag Leben & Arbeiten im Unimog – Freiheit im eigenen Land Frau Sarah de Buhr-von Bank und Herr Markus von Bank Live im VA-Raum, Übertragung in Museumshalle
    14.30 – 15.30 Uhr Vortrag Selbstausbauer-Workshop mit Ulrich Dolde Herr Ulrich Dolde Live im VA-Raum, Übertragung in Museumshalle
    16.00 – 17.00 Uhr Führung Sonderausstellung “Der Unimog im Gebirge” Frau Hildegard Knoop Museumshalle
    17.30 – 18.30 Uhr Vortrag Natürliche Trinkwasseraufbereitung, Desinfektion & Hygiene an Bord Frau Sarah de Buhr-von Bank und Herr Markus von Bank Live im VA-Raum, Übertragung in Museumshalle
    Sonntag, 02.08.2020
    10.00 – 11.00 Uhr Führung Sonderausstellung “Der Unimog im Gebirge” Frau Hildegard Knoop Museumshalle
    11.30 – 12.30 Uhr Vortrag OFF THE ROAD. Alles was Du unterwegs brauchst Herr Michael Scheler Live im VA-Raum, Übertragung in Museumshalle
    13.00 – 14.00 Uhr Vortrag Bolivien/Nord-Chile/Paraguay – vom bolivianischen Altiplano auf der Gran-Chaco-Piste nach Buenos Aires Herr Rudi Kleinhenz Live im VA-Raum, Übertragung in Museumshalle
    14.30 – 15.30 Uhr Vortrag 5 Monate Nord- und Westafrika Herr Ulrich Dolde Live im VA-Raum, Übertragung in Museumshalle
    16.00 – 17.00 Uhr Vortrag Höhenweltrekord mit zwei Unimog U 5023 – meine Expeditions-Erlebnisse Herr Daniel Müller Live im VA-Raum, Übertragung in Museumshalle

    Hier können Sie sich das Programm als PDF-Datei runterladen.

    Folgende Aussteller sind in diesem Jahr mit dabei und präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen im Außenbereich des Unimog-Museums:

  • Bildband über den Höhenweltrekord mit zwei Unimog jetzt erhältlich

    Die im Dezember 2019 durchgeführte Expedition mit zwei Unimog in den chilenischen Anden, bei der ein neuer Höhenweltrekord für Fahrzeuge aufgestellt wurde, ist nun auch in einem Bildband nachzuerleben. Das Hard Cover-Buch mit über 100 faszinierenden Aufnahmen der sechswöchigen Reise ist ab sofort im Shop des Unimog-Museums für 19,90 Euro erhältlich oder online unter www.buchundbild.de.

    Neben den Bildern enthalten die 56 Seiten auch detaillierte Schilderungen der Erlebnisse bei den Expeditions-Etappen auf Deutsch und Englisch.

    Außerdem besteht die Möglichkeit das Expeditions-Tagebuch von Daniel Müller mit zu erwerben. Der Werkstattleiter des Unimog-Museums war Teil der zehnköpfigen Crew und hat seine persönlichen Erlebnisse in einer kleinen, ebenfalls reich bebilderten Broschüre zusammengefasst. Das Tagebuch kostet 9,50 Euro und ist über die gleichen Kanäle erhältlich.

  • Wertvolle & unentbehrliche Helfer bei der Reparatur: Unimog- und MB-trac-Werkstatthandbücher

    Bereits in den 1950er Jahren bot der Unimog-Kundendienst erste Werkstatthandbücher in deutsch, englisch, französisch und spanisch an. Sie setzten Grundkenntnisse der Kraftfahrzeugtechnik voraus und waren aus Kostengründen noch sparsam bebildert. Ab Anfang der 1960er Jahre wurden alle wesentlichen Reparaturschritte sehr anschaulich illustriert, was die Seitenzahl vervielfachte. Bald reichte ein Kunststoff-Ringbinder nicht mehr aus. Das Werkstatthandbuch Unimog 403, 406, 413, 416, 417 mit seinen 2.340 Seiten füllte bald zwei überbreite Ordner aus.

    Endkunden wurden anfangs nur in Ausnahmefällen mit Werkstatthandbüchern beliefert. Für alle nicht mehr in Serie befindlichen Unimog und die bereits ausgelaufenen MB-trac übergab  dann aber der Produktbereich Unimog 1993 die Versorgung mit technischer Literatur an Buch&Bild – Kunden inbegriffen.

    Längst vergriffene Literatur wurde wieder aufgelegt.  Online können heute Vertriebspartner und Kunden aus einem umfangreichen Programm wählen. Mit dabei sind beispielsweise in deutscher Sprache die Handbücher 25 & 32 PS, 421-411, 404, 424/425, 435 und das bereits erwähnte für 403, 406, 413, 416, 417. Für die MB-trac gibt es die Handbücher 440, 440-441, 442-443.

    Und hier geht es zum Shop: www.buchundbild.de – in der linken Spalte sind oben die deutschsprachigen Werkstatthandbücher zu finden. Fremdsprachliche Literatur folgt ab der Seitenmitte.

    Michael Wessel

    Juni 2020

     

  • Mercedes-Benz Teileinformationssystem – das richtige Ersatzteil für Unimog oder MBtrac finden

    +++ Aktuelle Information zum Mercedes-Benz Teileinformationssystem +++

    Es ist eines der Highlight für eine Mitgliedschaft im Unimog-Club Gaggenau: der kostenlose Zugang zum Elektronischen Mercedes-Benz Teileinformationssystem.

    Elektronisches Mercedes-Benz Teileinformationssystem TIS – schnell und sicher an die richtigen Ersatzteile

    Erst wenn die richtigen Teile komplett vorliegen, kann der Service am Unimog beginnen. Das TIS unterstützt optimal bei der Bestimmung des Teilevolumens. Mit modernen Such- und Navigationsfunktionen stellen Sie dabei in kürzester Zeit die benötigten Ersatzteile zusammen. Sie speichern das Teilevolumen in Einkaufslisten, die man in TIS erstellen kann. Dabei können Sie beliebig viele Listen anlegen und parallel verwalten. Der Inhalt der Einkaufslisten lässt sich bequem in kaufmännische EDV-Systeme übernehmen.

    TIS beinhaltet Ersatzteile der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach Mercedes-Benz Fahrzeuge ab Baujahr 1946 und Fahrzeugdatenkarten ab Baujahr 1978.

    • ca. 600.000 Ersatzteile
    • ca. 30 Mio. Fahrzeugdatenkarten
    • ca. 13.000 verschiedene Baumuster
    • mehr als 21.000 Sonderausstattungen
    • über 140.000 Sonderausstattungsvarianten

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Infos zu TIS und zu weiteren Angebote für UCG-Club-Mitglieder finden Sie hier.

    Anleitung: Schritt für Schritt zum Teileinformationssystem

    Zugangsdaten

    Zunächst in die Mercedes-Benz Club-Lounge unter https://clublounge.mb-lounge.com/ einloggen mit der Mercedes-Benz ClubCard-ID: Die ID startet mit „UCG“ und hat danach sechs Ziffern. Passwort vergessen? Dann „Passwort anfordern“-Funktion nutzen.

    Nach erfolgreicher Anmeldung erscheinen die Reiter „Mercedes-Benz Classic Teilesuche“ und „Teileinformation“.

    Unter „Teileinformation“ kann man sich nun registrieren – dort stehen dann später die Zugangsdaten für TIS.


    Erstanmeldung und Spracheinstellung

    Nach ca. 10 Werktagen kommen per Mail die Zugangsdaten. Nun kann man sich in TIS einloggen unter https://aftersales.daimler.com/

    Zunächst muss noch das Passwort geändert werden. Danach ganz wichtig, die Sprache unter https://gems.daimler.com/dwiw/index.jsf von „englisch“ in „deutsch“ ändern. Nach der Sprach-Änderung einfach nochmals neu einloggen.


    Ersatzteilsuche für Unimog und MBtrac

    Nun kann die Suche nach der richtigen Mercedes-Benz Bremsscheibe für den Unimog oder MBtrac losgehen. Für den Unimog stehen u.a. die Baureihen U 403, U 404, U 405, U 406, U 407, U 408, U 413, U 416, U 417, U 421, U 424, U 425, U 426, U 431, U 435, U 436, U 437 und U 20 zur Verfügung. Beim MBtrac sind es die Baureihen 440, 441 und 442.

     

    Tipp: Es gibt online mittlerweile Autoteile-Preisvergleichsportale wie DAPARTO: Ersatzteilnummer eingeben, suchen, Angebote miteinander vergleichen und sparen.  Dank der angeschlossenen Onlineshops kann man das Mercedes-Benz Ersatzteil direkt bestellen. Egal ob Identteil, Nachbauteil, Originalteil oder geprüftes Gebrauchtteil, alle bei DAPARTO angebotenen Ersatz- und Zubehörteile kommen von bekannten Herstellern wie Mercedes-Benz und Erstausrüstern.

    TIS-Zugang nur 12 Monate gültig/Erneuerung frühzeitig in ClubLounge beantragen

    Wichtig für bisherige TIS-Nutzer des UCG: Bitte achten Sie, dass die Zugangsdaten nur 12 Monate gültig sind und eine Verlängerung um weitere 12 Monate kostenlos wieder beantragt werden muss.

    Somit kann es in der nächsten Zeit (abhängig von Ihrer Erstregistrierung in 2019) beim Einloggen über die Club-Lounge und Aufruf von TIS zu einem Warnhinweis „Zugang ist nach 12 Monaten abgelaufen, Verlängerung beantragen“ kommen. Bitte folgen Sie dann einfach den Anweisungen des Systems, um Ihren Account zu verlängern. Innerhalb von ca. 5 Werktagen wird der Zugang dann wieder frei geschaltet.

    Weitere Fragen rund um TIS/EPC werden in unserem Forum beantwortet.