Author Archives

  • Aktuelles vom Unimog-Club Gaggenau – Newsletter Januar 2021

    +++ Download PDF deutsch/english UCG Newsletter 01/ 2021 +++

     

    Liebe Mitglieder, liebe Regionalbeauftragte, liebe Unimog-Freunde,

    der Vorstand wünscht allen Mitgliedern ein gutes neues Jahr. Wir hoffen für uns alle, dass wir wieder mehr Raum und die Möglichkeit haben werden, mit Freude und Begeisterung unser Unimog-Hobby ausleben zu können.

    Zum Jahresbeginn schauen wir mit Zuversicht auf die vor uns liegende Zeit. Wir beginnen jetzt die Planungen der für 2021 vorgesehenen Veranstaltungen, in der Hoffnung, dass die momentan bestehenden Auflagen bald zurückgenommen werden können und unser Club-Leben wieder ohne große Einschränkungen möglich sein wird und das internationale UCG-Jahrestreffen am zweiten Septemberwochenende in Wilbertoord geplant ist. Die Mitgliederversammlung ist für das erste Oktoberwochenende vorgesehen.

    Befindet sich Ihr Fahrzeug auch gerade im Winterschlaf? Oder darf es zum Winterdienst raus? Was sich wohl auf dem Foto unter der Schneedecke befindet? Wer es weiß, darf sich gerne in der Geschäftsstelle melden! Der Gewinner erhält ein Freigetränk vom Besitzer.


    Foto: Claudio Lazzarini


    MITGLIEDERVERWALTUNG

    Derzeit hat unser Verein 7.391 Mitglieder in 42 Ländern. Da einige Mitglieder zum Ende des Jahres ausgeschieden sind, hat sich die Zahl zum Jahreswechsel wieder verringert. Insgesamt hatten wir im letzten Jahr 390 Neueintritte, 6 Wiedereintritte, 192 Austritte und 40 Todesfälle zu verzeichnen.

    Das Vereinsjahr 2020 war das erste Mal ein Vereinsjahr, welches am 01. Januar begann und am 31. Dezember endete. In der Vergangenheit begannen die Vereinsjahre jeweils am 01. November und endeten am 31. Oktober.

    Der Beitragseinzug steht bevor. Hat sich Ihre Bankverbindung geändert? Dann geben Sie uns bitte schnellstmöglich Bescheid, um unnötigen Mehraufwand zu vermeiden.

    Zwei Jahre und zwei Wochen nach der Vergabe der Mitgliedsnummer 10.000 konnte der nächste runde „Tausender“ vergeben werden. Mitglied Nr. 11.000 ist der 16-jährige David Gosebrink, der Sohn von Mitglied Markus Gosebrink. Herzlich Willkommen im Club!

    Download: Weitere Infos zur Mitgliederentwicklung 01_01_2021


    INFOS AUS DEM VORSTAND

    Da im letzten Jahr nicht sehr viele Veranstaltungen durchgeführt wurden konnten, möchten wir die Regionalgruppen dieses Jahr großzügiger unterstützen. Deshalb erhöhen wir einmalig für das Jahr 2021 das abzurufende Budget. Jeder Regionalgruppe steht (je nach Mitgliederanzahl) ein gewisser Betrag für satzungsgerechte Ausgaben zur Verfügung, z.B. für Raummiete, Eventkosten. Mit dieser Aktion hoffen wir, das Vereinsleben, wie wir es kennen, wieder voranzutreiben.

    (mehr …)

  • Aufgepasst! Betrug auf ebay-Kleinanzeigen mit Unimog Seilwinden

    Wie UCOM-Mitglieder leider leidvoll erfahren mussten, werden bei ebay-Kleinanzeigen momentan in Deutschland günstige (unter 1000€) Daimler-Seilwinden mit Titeln wie „Seilwinden für Unimog“ als Betrugsanzeigen geschaltet. Die ersten Unimogler sind darauf reingefallen und haben das Geld vor Lieferung überwiesen. Es stellt sich heraus, dass die Bilder für die Anzeigen aus dem Internet zusammengeklaut sind. Das Schlimme ist, dass der Betrüger permanent neue Anzeigen mit andern Bildern unter verschiedenen Accounts aufgibt. Alle im norddeutschen Raum. Der scheint zu wissen, dass die meisten Interessenten im Süden sitzen und Geld überweisen und ein Versand per Spedition zustimmen.
  • Unimog-Community-Charity-Aktion: Unimog-Heft’l 1 bis 100 des Unimog-Club Gaggenau

    Weihnachtszeit ist Charity-Zeit: Wir haben aktuell zwei Spendenaktionen laufen – für das Unimog-Museum und für die Lebenshilfe

    Unimog-Community-Charity-Aktion: Unimog-Heft’l 1 bis 100 des Unimog-Club Gaggenau

    Angeboten wird eine komplette Sammlung der Mitgliederzeitschrift des Unimog-Club Gaggenau e. V. von Nummer 1 aus dem Jahr 1993 bis Nummer 100 aus dem Jubiläumsjahr 2018. Somit also auch die heute äußerst seltenen ersten 10 Ausgaben aus einer Zeit, in der der Club nur wenige Mitglieder hatte. Von Ausgabe 1 ist sowohl die Erstauflage im einfachen Bürodruck als auch eine Folgeauflage, die wegen der ursprünglichen sehr schlechten Qualität bei einer Druckerei beauftragt wurde, mit dabei.

    Bei der Veranstaltung „25 Jahre Unimog-Club Gaggenau“ wurde eine identische Sammlung für 1300 Euro versteigert.

    Auch diesmal geht der Erlös zu 100 % an die Murgtal-Werkstätten & Wohngemeinschaften gGmbH der Lebenshilfe Rastatt/Murgtal. Die eBay-Gebühren übernehmen die Macher der Unimog-Community.de.

    Es wäre schön, wenn bei dieser Aktion ein noch höherer Erlös zu Gunsten der Lebenshilfe erreicht würde.

    Die Hefte stammen zu einem großen Teil aus dem Nachlass eines Ur-Unimoglers, der sein ganzes erfolgreiches berufliches Leben mit dem Unimog verbracht hat und anschließend als Ehrenamtlicher im Unimog-Museum tätig war. Die Hefte wurden sehr pfleglich behandelt und sehen daher meist wie nicht gelesen aus. Sie sind auch nicht gelocht.

    Sprache: deutsch
    Erhaltung: sehr gut
    Gewicht: 22 Kilo !!!

    Aktuell auf ebay unter https://www.ebay.de/itm/224273165617

  • SPENDENAKTION UNIMOG-MUSEUM: Dein Unimog als Illustration

    Als wir vor kurzem erfahren mussten, dass zur Zeit auch das Unimog-Museum geschlossen hat, war klar – Wir möchten helfen!

    Daher entstand in Zusammenarbeit mit illustrated-vehicles.de die Idee für eine Museumspende. Marc Wnuck illustriert Deinen Unimog für 69€ und spendet davon 20€ an das Unimog-Museum in Gaggenau. Wer das einmalige Unimog-Projekt darüber hinaus unterstützen möchte, darf herzlich gerne auch etwas mehr für seine Unimog Illustration bezahlen. Deine Illustration wird zudem auf allen Unimog-Community-Channels veröffentlicht.

    Be part of the Unimog art

    Du möchtest auch eine Illustration Deines Unimog erwerben und gleichzeitig die Chance haben, in unser Quartettspiel aufgenommen zu werden? Dann mache mit und bestelle Dir noch heute Dein kleines Kunstwerk. Be part of the Unimog artwork!

    Hier gibt es weitere Infos zur Spendenaktion.

  • Für TV-Serie: Wer aus NRW baut seinen Unimog zum Camper um?

    Folgende Anfrage hat uns erreicht:

    Hallo Leute ,
    ich bin Christian und ich arbeite für die Kölner Film- und Fernsehproduktionsfirma sagamedia GmbH.
    Wir produzieren momentan die WDR-Sendung „Wir werden Camper“, in der wir die Vorzüge und das Besondere am Riesen auf vier Rädern vorstellen.

    In der diesjährigen Staffel haben wir Familie begleitet, die in ihren ersten Campingurlaub gestartet sind. Dabei haben wir Wohnmobile, Wohnwagen, Zelte und Campervans vorgestellt.
    Für eine zweite Staffel sind wir derzeit wieder auf der Suche nach Menschen, die planen, ihr eigenes Auto zum Camper auszubauen. Je außergewöhnlicher das Basisfahrzeuge, desto besser. Was lässt sich alles umbauen? Ein alter Rettungswagen? Behördenfahrzeuge? Löschgruppenwagen?

    Bei meiner Recherche bin ich auf euer Forum gestoßen und ich dachte, ich frage einfach mal in die Runde: Hat sich jemand vor Kurzem ein „besonderes“ Auto gekauft und möchte es umbauen? Hat jemand Lust, bei der WDR Sendung mitzumachen?(Einzige Bedingung – ihr müsst in NRW leben.)

    Dann meldet euch ganz unverbindlich bei mir: Ihr erreicht mich auch per Mail unter :
    christian.schmeink@sagamedia.de
    oder unter
    0221-80107910
    Ich erkläre euch dann natürlich die Details und beantworte euch eure Fragen.

    Beste Grüße aus Köln
    Christian

  • Bigfoot trifft auf Asphaltschneider

    Gewaltig erscheinen die riesigen Reifen des Unimog U 5023 im Vergleich zur Schmalspurbereifung des Mercedes Simplex von 1902. Kein Wunder: Der U 5023 musste beim Höhenweltrekord in Chile letztes Jahr extreme Steigungen bewältigen, und er musste mit scharfkantigem Gestein fertig werden. Da halfen nur Ballonreifen mit abgesenktem Luftdruck. Die Reifen des Simplex hingegen entsprachen den typischen „Asphaltschneidern“ jener Zeit.

    Nicht nur die Reifen, auch die Karosserie des Simplex – immerhin 1,7 Tonnen schwer – wirkt ausgesprochen zierlich im Vergleich zum mächtigen Unimog mit seinen 5,5 Tonnen. Andersherum verhält es sich beim Hubraum: 5,1 Liter beim Unimog – 6,8 Liter beim Simplex. Beide schöpfen ihre Kraft aus vier Zylindern. Das war’s aber schon mit den Gemeinsamkeiten. Bei der Leistung hat der Unimog wieder die Nase vorn: 230 PS gegenüber 45 PS beim Simplex.

    Das Stelldichein der beiden ungleichen Brüder fand in Immendingen statt – auf dem Daimler-Testgelände. Zusammen mit eleganten und sportlichen Mercedes-Benz Pkw. Vom berühmten Klassiker 300 SL bis zum aktuellen Hochleistungssportwagen GT. Stars unter sich – und der Gewichtigste war: der Unimog.

  • NUFAM 2021: große Nachfrage bei Ausstellern

    Vom 30. September bis 3. Oktober 2021 trifft sich die Nutzfahrzeugbranche in der Messe Karlsruhe zur siebten NUFAM. Bereits jetzt sind über 60 Prozent der Ausstellungsflächen fest gebucht oder optioniert – mehr als je zuvor. Der Zuspruch der Aussteller zeigt die Bedeutung der NUFAM als Informations- und Investitionsplattform. Die Fachmesse ist im Herbst 2021 das erste große Branchentreffen für die breit aufgestellte Nutzfahrzeugindustrie seit Beginn der Pandemie. Um eine sichere Messeteilnahme zu gewährleisten, steht die Messe Karlsruhe in engem Austausch mit Behörden, Ausstellern und Partnern.

    „Wir wollen der Nutzfahrzeugbranche die dringend benötigte Plattform für persönlichen Austausch bieten. Die Messewirtschaft hat seit September gezeigt, dass dem jeweiligen Infektionsgeschehen angepasste Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen Wirkung zeigen. Auch die Messe Karlsruhe ist hier sehr gut aufgestellt, wir aktualisieren laufend unsere Sicherheitskonzepte entsprechend der pandemischen Entwicklungen. Aufgrund dieser vorausschauenden Planung sehen wir für die NUFAM 2021 grünes Licht,“ sagt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe.

    Auch Projektleiter Jochen Bortfeld sieht die NUFAM gut aufgestellt: „Für unser Messekonzept mit Fokus auf Fahrzeug- und Produktpräsentationen sowie viel Platz für den persönlichen Austausch erhalten wir großen Zuspruch aus der Branche. Wir haben bereits viele konkrete Anmeldungen und Alt-Aussteller wie neue Interessenten wollen den Weg zurück ins Messeleben finden.“

    Für die nächste NUFAM rechnet die Messe Karlsruhe mit stabilen Ausstellerzahlen und einer konstant hohen Flächenbelegung von 400 Ausstellern auf über 70.000 Quadratmetern. Das Freigelände wurde technisch ertüchtigt, wodurch sich für die NUFAM-Aussteller neue Gestaltungsmöglichkeiten ihrer Standpräsentationen ergeben. Aktuell wird an der Platzierung der Stände auf dem Messegelände gearbeitet. Bis zum 27. November ist es möglich, einen Messestand auf der NUFAM zu vergünstigten Early Bird Konditionen zu buchen.

    NUFAM – Die Nutzfahrzeugmesse

    Die NUFAM ist eine führende Fachmesse für die Nutzfahrzeugbranche und verbindet aktuelle Technik mit Mobilitätskonzepten der Zukunft. Die siebte NUFAM – die Nutzfahrzeugmesse findet vom 30. September bis 3. Oktober 2021 in der Messe Karlsruhe statt. Die Aussteller präsentieren das gesamte Leistungsspektrum der Branche: Fahrzeuge aller Gewichtsklassen, E-Mobilität, alternative Antriebe und Hybridsysteme, Aufbauten und Anhänger, Krane und Hebezeuge, Reifen, Teile, Zubehör, Werkstattausrüstung, Telematiklösungen sowie Dienstleistungen. Als hochkarätiger Branchentreff für persönliches Netzwerken bietet die NUFAM Fachtage zu Telematik, Werkstatt, Kommunalfahrzeugen und Ladungssicherung sowie Vorträge und Diskussionsrunden zu aktuellen Branchenthemen. Für Fachbesucher ist die NUFAM eine wichtige Plattform für Investitionsentscheidungen.

    Weitere Informationen unter: nufam.de & facebook.com/nufam.karlsruhe & linkedin.com/company/nufam-karlsruhe

  • Unimog Winter-Aktion von Unimog-Huber

    Der Winter steht vor der Tür und die Unimog Huber GbR hält auch in diesem Jahr ein besonderes Angebot für Sie bereit.

    Im gesamten Oktober 2020 bekommen Sie gratis zu jedem gekauften Unimog U300, U400 oder U500  einen Schneepflug Ihrer Wahl mit Montage!
    Mit unserer Unimog Winter Aktion möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, kurzfristig ein geeignetes Winterdienstfahrzeug zu konfigurieren.

    Zudem laden wir Sie herzlich, zur Klärung der technischen und Anwenderspezifischen Fragen, zu uns ein.
    Die Unimog Huber GbR befindet sich in Langenbach, nahe dem Flughafen München (MUC).
    Ebenso können Sie über unser Kontaktformular weitere Informationen anfragen.
    Bitte beachten Sie, dass die Unimog Winter Aktion nur für einen begrenzten Zeitraum gültig ist.

    Vielfältiges Winterdienstgeräte-Angebot

    In unserem vielfältigen Winterdienstgeräte – Angebot für den Unimog finden Sie sowohl neue als auch gebrauchte Schneepflüge und Salzstreuer.

    Um sich einen Überblick über alle aktuellen Winterdienstgeräte zu verschaffen, besuchen Sie bitte unsere Produktseiten.
    Sollten Sie zusätzliche Informationen zu den angebotenen Geräten benötigen, geben wir Ihnen gerne weitere Auskunft.

    Holen Sie sich unsere kostenlose Beratung und erleben Sie ein vielfältiges Angebot verschiedener Unimog Typen und mehr als 100 für den Unimog entwickelte Arbeitsgeräte.
    Die Montage und Inbetriebnahme aller Arbeitsgeräte ist beim Kauf eines Unimog in unserem Angebot enthalten.
    Alle in Deutschland verkauften Unimogs bekommen neuen TÜV und falls gewünscht die Umschreibung der Fahrzeugpapiere.

    Die Fahrtzeit mit dem Auto vom Flughafen München zu unserem Firmengelände in Langenbach beträgt nur ca. 15 min.
    Sollte es sich zeitlich einrichten lassen, werden wir Sie gerne vom Flughafen abholen und anschließend zurück bringen.10

  • Der Unimog in Videospielen

    Es gibt Autolegenden, deren Blütezeit längst in der Vergangenheit liegt und nur noch die Herzen von wahren Liebhabern höherschlagen lassen. Beim Mercedes-Benz Unimog oder „Universal-Motor-Gerät“ verhält es sich jedoch ein wenig anders. Obwohl seine Entstehungsgeschichte auf die harten Zeiten der Nachkriegszeit zurückführt, ist der allradgetriebener Geräteträger kein Relikt der Vergangenheit. Das von Albert Friedrich erfundene Gefährt wird nämlich immer noch hergestellt und erfreut sich einer großen Fangemeinde.

    Bei einem solch hohen Beliebtheitsgrad wundert es nicht, dass der Unimog auch in vielen Videospielen vorkommt. Zwar sieht man das Gerät nicht unbedingt in Klassikern wie Super Mario oder dem Autospiel Out Run, aber dafür eine ganzen Reihe von älteren und neueren Spielen, die einen großen Unterhaltungswert für jeden Unimog- und Spiele-Fan bieten. Eine kleine Auswahl der bemerkenswertesten Unimog-Auftritte in Computer- und Videospielen ist hier aufgelistet.

    Jurassic Park: Trespasser

    Im auf dem Steven Spielberg-Film basierenden Computerspiel Trespasser hat man die Möglichkeit, einen Mercedes-Benz Unimog U 1300 durch den Dschungel zu fahren. Bedenkt man, wie uneben das Gelände im Spiel ist, gibt es auch kaum ein anderes Gefährt, das dies mitmachen würde. Das Spiel wurde schon im Jahr 1998 für Windows-Computer veröffentlicht. Im Spiel LEGO Jurassic World, das 2015 für sämtliche Plattformen und Konsolen entwickelt wurde, trifft man auf dasselbe Unimog-Modell und ein etwas moderneres Design.

    Far Cry 2


    Immer wenn es wild hergeht, scheint ein Unimog herhalten zu müssen. So ist das auch bei Far Cry 2 ein Action-Game, dass im Jahr 2008 für Windows, PlayStation 3 und Xbox 360 auf den Markt kam. Im Spiel geht es darum, einen gefährlichen Waffenhändler in bis in ein fiktives ostafrikanisches Land zu verfolgen. Mit einem Mercedes-Benz Unimog 406 fährt man durch zwei Sektoren, die in etwa 25 km² umfassen. Dabei besteht die zu befahrene Fläche aus Steppen-, Dschungel- und Wüstengebieten.

    Need for Speed: Porsche

    Als fünfter Teil einer Rennspielreihe kam das Spiel „Need for Speed: Porsche“ im Jahr 2000 in die Läden. Dabei konnten sich besonders PlayStation-Besitzer freuen. Tatsächlich geht es hier natürlich um Autos der Marke Porsche. Das Unimog-Modell 404 taucht jedoch öfter Mal als Side-Kick auf, wenn es um den Transport von Baumstämmen geht. Im Spiel wird übrigens großer Wert auf die realistische Fahrbarkeit der Autos gelegt. Nur bei Unfällen ist ein Totalschaden auf Anraten der Firma Porsche nicht möglich.

    Test Drive Off Road: Wide Open

    Eine weitere Rennsimulation, in der verschiedene Unimog-Modelle vorkommen, ist das Spiel „Test Drive“. Tatsächlich hatte das Computerspiel seine Anfänge Ende der 80er Jahre und wurde von Accolade ins Leben gerufen. Im Jahr 2000 übernahm Atari die Vermarktung des Spiels, bis im Jahr 2016 die Rechte an das französische Unternehmen Bigben Interactive verkauft wurden. Im Spiel geht es darum, das Testauto so schnell wie möglich ans Ziel zu bringen und dabei der Polizei zu entkommen. Wer einen Unimog fahren will, sollte sich die „Off Road“-Edition anschaffen.

    Resident Evil: Revelations

    Das Survival-Horrorspiel wurde im Jahr 2012 für die Nintendo 3DS entwickelt. Wie der Name es schon verrät, geht es um das reine Überleben. Hier einen Unimog an seiner Seite zu haben ist deshalb gar nicht so schlecht. Denn um verschiedene Rätsel zu lösen, die bei der Terrorismusbekämpfung der Schlüssel zum Erfolg sind, muss man sich durch extrem unsichere Gebiete bewegen, in denen an jeder Ecke eine neue Gefahr lauert. Hier gilt es jedoch zu erwähnen, dass das Spiel wahrscheinlich nichts für schwache Nerven, sondern eher Horror-Fans ist.

     

    Switchcars

    Zartere Gemüter, die einfach nur gut unterhalten werden wollen, sollten sich das Spiel Switchcars einmal näher ansehen. Hier geht es um einen wahren Kampf gegen die Zeit. Diese ist nämlich vollkommen aus den Fugen geraten. Mithilfe von 1.000 verschiedenen Fahrzeugen soll es dem Spieler gelingen, das Jahr 2055 völlig unbeschadet zu erreichen. Natürlich kann man hier auch einen coolen Unimog wählen, der besonders viel Schutz vor Aliens und anderen feindseligen Kreaturen bietet. Das Spiel wurde 2016 veröffentlicht und funktioniert auf Linux und Windows.

    Natürlich ist dies nur eine begrenzte Auswahl der Spiele, in denen Unimog-Autos vorkommen. Vielleicht dienen diese ja vor einem Kauf des Kultfahrzeugs als kleine Inspiration.