Category Archives: Unimog-Club Gaggenau

  • AKTUELLE AUSGABE DES UNIMOG-HEFT’L IST UNTERWEGS

     
    Bild

    Das attraktives UCG-Mitgliedermagazin „Unimog-Heft’l“, welches vierteljährlich erscheint, bietet den Unimog-Fans interessante Artikel über die Geschichte des Unimog und MB-trac, wertvolle Technik-Tipps, Reiseberichte, Veranstaltungshinweise, Kleinanzeigen, Informationen zu Modellen sowie zahlreiche eindrucksvolle Fotos.

    Die neueren Ausgaben werden auch als englische Sprachvariante angeboten.

    Club-Shop online

    Alle noch erhältliche Unimog-Heft’l-Ausgaben sowie die Sonderhefte können in unserem Club-Shop online bestellt werden.

    Aktuelles Ausgabe
    Heft’l-Ausgabe 122 in deutsch und englisch ist die aktuelle Ausgabe und wurde im April 2024 an die Mitglieder verschickt.

    Die Highlights:

    • Der Unimog als Wattretter
    • Erster Traktor der Welt mit Dieselmotor
    • Mit dem Unimog U90 zum Nordkap
    • Alle Infos rund ums Jahrestreffen in Sand in Taufers

    Digitaler Nachdruck vergriffener Ausgaben
    Nicht mehr lieferbare Hefte wurden digitalisiert und können im internen Mitgliederbereich eingesehen werden.

    Kindermann Unimog
  • Alle Infos zum Jahrestreffen 2024 des Unimog-Club Gaggenau in Sand in Taufers

    ++ 🇬🇧 English Version please click here 🇬🇧 ++ 🇮🇹 Clicca qui per la versione italiana 🇮🇹 ++ 

     

     

    Liebe UCG-Mitglieder, liebe Regionalbeauftragte, liebe Unimog-Freunde,

    sind Sie schon zum diesjährigen Jahrestreffen in Sand in Taufers angemeldet? Untenstehend finden Sie alle Infos zur Veranstaltung. Wir würden uns freuen, zahlreiche Mitglieder vor Ort begrüßen zu können.

    Termin

    Freitag, 14. Juni bis Sonntag, 16. Juni 2024

    Ort

    Sand in Taufers im Ahrntal, Südtirol, Italien

    Beim Sportzentrum Cascade, Industriestrasse 2 – 39032 Sand in Taufers (BZ), Italien

    Koordinaten: 46.91236673095442, 11.961501603496618)

    (mehr …)

    Buch und Bild Unimog Literatur
  • Techno Classica 2024 startet: Programm der Mercedes-Benz Markenclubs in Halle 1, Stand 1 bis 110

    Auf der Techno Classica Essen werden vom 03. bis 07. April 2024 die Mercedes-Benz Markenclubs im Rahmen ihres Gemeinschaftsauftritts in der Halle 1 neben über 40 Fahrzeugen aus der Entwicklungsgeschichte der Marke auch eine Vielzahl von Besucher-Maßnahmen präsentieren. Sie bieten damit den Messebesuchern ein neues Erlebnis und die einzigartige Möglichkeit, die Fahrzeuge wirklich live zu erleben.

    Das Ausstellen verschlossener Fahrzeuge gehört damit der Vergangenheit an! Die ausgestellten Fahrzeuge sollen für die Besucher erfahrbar und spürbar werden.

    In diesem Jahr bespielen die 19 anwesenden Markenclubs auf der Techno Classica eine Fläche von über 2.000 m². Direkt am Eingang zur Halle 1 erstreckt sich die Gemeinschaftsfläche über die gesamte Hallenbreite. (mehr …)

    Buch und Bild Unimog Literatur
  • Zu Ostern ins Mercedes-Benz Museum – als UCG Club-Mitglied kostenlos

     

    • Das Museum ist an allen Osterfeiertagen von 9 bis 18 Uhr geöffnet
    • Kunstausstellung „Moving in Stereo“: verlängert bis 17. September 2023
    • Neu in der Rennkurve: die Stromlinien-Rennwagen Benz Spezial-Tourenwagen „Prinz Heinrich“ (1910) und Mercedes-Benz SSKL „Avus“ (1932)
       
    • In den Ferien (6. bis 15. April 2023) Kreativangebote für Kinder im CAMPUS

    Ein Besuch im Mercedes-Benz Museum zu Ostern ist ein Erlebnis für alle Generationen – und für Mitglieder des Unimog-Club Gaggenau beim Vorzeigen der Mercedes-Benz ClubCard kostenlos. Gelegenheit beispielsweise für einen Familienausflug gibt es an allen Feiertagen: Das Museum hat von Karfreitag (7. April 2023) bis Ostermontag (10. April 2023) täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Dauerausstellung mit 160 Fahrzeugen und insgesamt 1.500 Exponaten erzählt die Geschichte des Automobils von seiner Erfindung durch Carl Benz und Gottlieb Daimler im Jahr 1886 bis in die Zukunft.

    Ergänzt wird der Rundgang im Museum derzeit durch die große Sonderausstellung „Moving in Stereo“. Zu sehen sind mehr als 150 Kunstwerke aus der Zeit von 1910 bis heute aus dem Besitz der Mercedes-Benz Art Collection. Von den südwestdeutschen Klassikern wie Willi Baumeister, Adolf Hölzel und Oskar Schlemmer bis zu jungen internationalen Künstlerinnen und Künstlern wie Clément Cogitore, Alia Farid, Cao Fei und Haris Epaminonda sind Werke aus einem breiten medialen Spektrum präsentiert: von Malerei, Zeichnung, Skulpturen und Lichtobjekten über Fotografie und Installation bis zu Video. Die Ausstellung „Moving in Stereo“ wurde verlängert und läuft noch bis zum 17. September 2023.

    Neu dazugekommen im Raum Mythos 7: Silberpfeile – Rennen und Rekorde sind zwei besondere Stromlinien-Rennwagen, die erstmals im Museum gezeigt werden.

    • Benz Spezial-Tourenwagen „Prinz Heinrich“, 1910: eines von weltweit nur zwei verbliebenen originalen Fahrzeugen von Benz & Cie. für die Prinz-Heinrich-Fahrt des Jahres 1910. Hochtechnologie sind damals unter anderem Doppelzündung und Vierventiltechnik.
    • Mercedes-Benz SSKL Avus-Rennwagen, 1932: Die aerodynamisch optimierte Karosserie verleiht diesem Fahrzeug beim Internationalen Avus-Rennen in Berlin seine Überlegenheit – Manfred von Brauchitsch gewinnt. Seitdem werden Rennwagen konsequent so gebaut. Weil das Original nicht mehr existiert, hat Mercedes-Benz das Fahrzeug mithilfe von Archivunterlagen 2019 originalgetreu rekonstruiert.

    Während der baden-württembergischen Osterferien vom 6. bis 15. April hat der Kinderbereich CAMPUS zusätzlich zu den Wochenenden auch werktags geöffnet. Immer von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr können interessierte Kinder in Begleitung Erwachsener an Osterbastelaktionen teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Das Mercedes-Benz Museum ist täglich von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet.
    Kassenschluss ist immer um 17 Uhr.

    Anmeldung, Reservierung und aktuelle Informationen: Montag bis Samstag von 9 bis 18 Uhr unter Telefon +49 (0) 711 17-30 000, per E-Mail an classic@mercedes-benz.com oder online unter www.mercedes-benz.com/museum

    Buch und Bild Unimog Literatur
  • MB Clubs mit neuen Ideen für Mitgliederwerbung auf der RetroClassic Stuttgart

     
    Kommende Woche findet wieder die RetroClassics in Stuttgart mit dem Unimog-Club Gaggenau statt. Die Markenclubs haben sich dieses Jahr neue Highlights ausgedacht:

    • Haben Sie auch schon einmal über die Zukunft unseres Oldtimer-Hobbies nachgedacht?
    • Wie kann man das Interesse am eigenen Club ankurbeln?
    • Und wie sollen junge Interessenten/innen auf unsere Fahrzeuge aufmerksam werden?

    Die Mercedes-Benz Marken Clubs präsentieren sich Ihrem Gemeinschaftsclubstand auf der RetroClassics in Stuttgart und bringen drei tolle neue Ideen mit:

    Schrauber-Challenge: Reifen-Wechsel auf Zeit mit je zwei Gewinnen pro Tag und Schrauber-Workshops am Tag


    Foto
    -Box: Eine digitale Möglichkeit sich als Besucher in ein Traum-Bild mit den Autos zu bringen

    MB Driving Experience: Chance bei einem Auto der Wahl für ca. 20 Minuten mitzufahren und anschließend mit dem Club in Kontakt zu kommen.
    Alle Bilder sind nur zur Veranschaulichung bzw. Computer-Animation
    Quelle: MVCTicker, Jörg Maschke

    Buch und Bild Unimog Literatur
  • Die Technorama Ulm – Faszination Oldtimer und Youngtimer im April

     

    Zum 43. Mal ist die Technorama Ulm der Treffpunkt für alle Oldtimerfreunde. Am 22. + 23. April 2023 treffen sich rund 800 Ausstellern und 20.000 Besucher aus Nah und fern in Ulm, um über alte Autos und Motorräder zu diskutieren und gemeinsam eine gute Zeit zu haben. Ulm gilt in der Oldtimerszene als einer der größten und best-sortiertesten Teilemärkte in Europa! 
    Die Technorama hat in 10 Hallen und auf 20.000 m2 Freigelände einiges zu bieten. So wird die Suche nach Anlasser, Motorteilen, Chromleisten, Zündkerzen und Zubehör sowie Literatur und Miniaturmodellen für die Schrauber und Sammler zum Erfolgserlebnis. Unter den Teilehändlern sind viele Spezialisten, beispielsweise ein Spezialist für Blechteile und ein ital. Vergaserspezialist. Teile für Vorkriegsfahrzeuge sind genauso zu haben wie für Motorsportfahrzeuge oder Youngtimer. Auch bei den Ersatzteilen für Motorräder, Mopeds und Mofas ist die Auswahl groß.

    Interessant sind ebenfalls die Clubs, Vereine und IGs, die ihre Schmuckstücke vorstellen und wissenswerte Informationen für die Oldtimerfans bieten, bis hin zu Tipps für Restaurations- und Reparaturarbeiten. Kaufen kann man die Schätze auf zwei oder vier Räder auf dem Sammlerfahrzeugverkauf in der Donauhalle. Dort ist die Vielfalt der ausgestellten Klassiker zu angemessenen Preisen beeindruckend. So wird beispielsweise ein Renault Monaquattre, Bj. 1934 neben einigen Youngtimern zum Verkauf angeboten.

    Die Liebhaber historischer Landtechnik schätzen den traditionellen Szene-Treffpunkt in Halle 7. Neben großen Schlepper und Traktoren sind auch Unimog-Exponate zu bestaunen. Wie jedes Jahr findet das Oldtimertreffen bis Bj. 65 und das Schlepper-/Traktorentreffen hinter der Traktorhalle 7 statt.

    Die Öffnungszeiten sind am Samstag von 9 – 18 Uhr und am Sonntag von 9 – 16 Uhr.
    Die Tageskarte kostet 15 Euro, mit Ermäßigung 12 Euro.

    Weitere Informationen und Impressionen finden Sie unter www.technorama.de oder auf Facebook und Instagram unter:

    Facebook: www.facebook.de/technorama.der.oldtimermarkt.in.europa
    Instagram: www.instagram.com/technorama_der.oldtimermarkt
    Veranstalter Technorama
    Jens Güttinger e. K., Ulm
    Telefon 0731/ 189 68-0
    E-mail: info@technorama.de

    Veranstaltungsort
    Ulm Messe
    Böfinger Straße 50
    89073 Ulm

    Buch und Bild Unimog Literatur
  • Impressionen vom Unimog-Club Gaggenau-Jahrestreffen 2022 in Bahrenfleth

    Das Jahrestreffen des Unimog-Club Gaggenau fand vom 26. bis 28. August 2022 im hohen Norden statt, nämlich kurz hinter Hamburg zwischen Itzehoe und Glückstadt. Damit man noch einmal einen kleinen Eindruck vom Unimog-Highlight bekommt, hat unser Mitglied David Endres vor Ort diesen sehenswerten Film gedreht.

    Henne Unimog