Personelle Veränderung im Unimog-Museum

In der Leitungsfunktion des Unimog-Museums wird es zur Jahresmitte einen Wechsel geben. Die bisherige Geschäftsführerin, Frau Christina Palma Diaz, nimmt ab Juli 2011 eine neue Herausforderung an und scheidet zum 30.06.2011 aus der Unimog-Museum Betriebs GmbH aus.

Seit 1. Februar 2006 für das Unimog-Museum tätig, hat sie bereits vor Eröffnung im Juni 2006 die Aufbauarbeit wesentlich mitgestaltet. Gemeinsam mit dem ehren- und hauptamtlichen Team konnte sie das Unimog-Museum als touristischen Anziehungspunkt in und außerhalb der Region etablieren, was sich in konstant hohen Besucherzahlen niederschlägt.

Die tolle Zusammenarbeit mit den über 130 ehrenamtlichen Helfern stellte sie immer gerne in den Vordergrund.

„Wir bedauern den Fortgang von Christina Palma Diaz sehr. Mit ihrem Engagement, ihren Ideen und ihrer Kompetenz hat sie das Museum stark geprägt. Wir danken ihr von Herzen für die Aufbauarbeit und die sehr erfolgreichen fünf Jahre als Geschäftsführerin!“ so Stefan Schwaab, 1. Vorstand vom Unimog-Museum e.V. über die personelle Veränderung an der Spitze der Betreibergesellschaft des Unimog-Museums.

Kategorien

About the Author:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.