Kettenfahrzeuge: Vor- und Nachteile

Die Gewinnung von Kohlenwasserstoffressourcen, das Sammeln von Beeren, das Fischen und die Jagd – das alles ist ein rentables, vielversprechendes, aber auch schwieriges Geschäft, so wie die Spiele hier, in denen Sie alles verlieren oder Millionen gewinnen können. Die Bewegung und vor allem der Transport von Personen und Gütern im Gelände mit Permafrost, jungfräulichem Schnee, Sümpfen, Wasserbarrieren und Steinen ist eine Aufgabe von zunehmender Komplexität. Und wenn gewöhnliche Autos diese Schwierigkeiten nicht überwinden können, treten die Geländefahrzeuge auf die Bühne, die jedes unebene Gelände bewältigen können.

Die Vorfahren moderner Geländewagen wurden vor mehr als hundert Jahren entwickelt. Und heutzutage sind sie sehr gefragt. Die allerersten Modelle waren geländegängige Fahrzeuge auf Vollkette und sie bildeten die gesamte „Flotte“ der damaligen Geländefahrzeuge. Im Laufe der Zeit verloren Geländefahrzeuge auf Schienen einen Teil ihrer Position an Radfahrzeuge. Wie die Praxis gezeigt hat, waren Maschinen dieses Typs passierbarer als ihre Vorgänger.

Kettenfahrzeuge sind jedoch nicht aus dem Verkauf verschwunden – im Gegenteil, sie werden in vielen Bereichen aktiv eingesetzt und können schwerwiegende Straßenhindernisse überwinden. Sie haben auch eine ganze Armee von Fans, die den neuesten Radfahrzeugen trotz ihrer offensichtlichen Vorteile feindlich gegenüberstehen. Aber was genau sind die Vorteile von Radfahrzeugen? Versuchen wir es genauer zu verstehen.

Kettenfahrzeuge sind ungeschickt und haben einen großen Nachteil – das hohe Gewicht. Sie üben einen sehr hohen Druck auf den Boden aus, was es ihnen nicht erlaubt, irgendwie mit den Radfahrzeugen zu konkurrieren. Die Niederdruckreifen, die beim Bau der Ausrüstung verwendet werden, belasten den Boden nicht. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, sich auf schlecht tragenden Böden und sogar durch Sümpfe zu bewegen. Wenn Kettenfahrzeuge auf einer Raupenkette nicht auf dem Wasser bleiben können, werden solche Hindernisse für Radfahrzeuge ziemlich überwindbar.

Den Spezialisten gelang es, den Mythos zu zerstreuen, dass Kettenfahrzeuge unersetzlich sind. Zu diesem Zweck haben sie Ultra-Niederdruckreifen entwickelt, die sich auf fast jeder Oberfläche bewegen können. Als Basis werden serielle serielle Einheiten verwendet. Dies bietet:

  • Hohe Wartbarkeit
  • Hervorragende Langlauffähigkeit
  • Die Möglichkeit einer betrieblichen Modernisierung

Niedriger Bodendruck und minimale Auswirkungen auf die Vegetation sind zwei weitere Vorteile von Radfahrzeugen. Forscher, Explorationsgeologen, Ökologen und Vertreter vieler anderer Berufe hinterlassen nur die positivsten Bewertungen zu dieser Technik. Es hält den Boden intakt, was für den Umweltschutz sehr wichtig ist. Die Vegetation, die ein Futter für wilde Tiere und Vögel ist, leidet nicht. Es ist unmöglich, die Möglichkeit, Radfahrzeuge auf fadenscheinigen Böden und Feuchtgebieten zu bewegen, wo Kettenfahrzeuge fast unbrauchbar sind, nicht zu schätzen.

Warum ist die Raupe schlecht? Es ist schwer und ungeschickt, was bedeutet, dass Sie von der Technologie keine große Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit erwarten können. Darüber hinaus ist die Reparatur sehr skurril – sie wird nicht im nächstgelegenen Autoservice repariert, und im Falle einer Störung außerhalb des Wohnbereichs müssen erhebliche Anstrengungen unternommen werden, um das zu beseitigen.

Schwere Kettenfahrzeuge zerquetschen den Boden mit ihrer gesamten Masse, zerquetschen ihn rücksichtslos und zwingen ihn zu einer festen Tiefe. Infolgedessen leidet die Vegetation, die Struktur der Waldböden und die Umwelt wird gestört.

Wenn wir von Radfahrzeugen sprechen, haben Niederdruckreifen eine unvergleichlich geringere Masse. Sie verletzen nicht die Struktur des Bodens und führen nicht zum Tod der Vegetation. Kettenfahrzeuge fallen häufig aus und erfordern besondere Pflege, während die Radeinheit innerhalb weniger Stunden schnell repariert werden kann.

Trotz vieler Mängel lenken die Kettenmodelle nicht ein. Im Gegenteil, sie werden kontinuierlich modernisiert. Bei modernen Radmodellen können sie jedoch nicht Schulter an Schulter stehen – es gibt zu viele Unterschiede in der Geländetauglichkeit und in einigen anderen technischen Merkmalen. Beispielsweise kann eine Radeinheit schnell aufgerüstet und mit zusätzlichen Einheiten ausgestattet werden.

 

Kategorien

About the Author:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.