Techno Classica 2024 startet: Programm der Mercedes-Benz Markenclubs in Halle 1, Stand 1 bis 110

Auf der Techno Classica Essen werden vom 03. bis 07. April 2024 die Mercedes-Benz Markenclubs im Rahmen ihres Gemeinschaftsauftritts in der Halle 1 neben über 40 Fahrzeugen aus der Entwicklungsgeschichte der Marke auch eine Vielzahl von Besucher-Maßnahmen präsentieren. Sie bieten damit den Messebesuchern ein neues Erlebnis und die einzigartige Möglichkeit, die Fahrzeuge wirklich live zu erleben.

Das Ausstellen verschlossener Fahrzeuge gehört damit der Vergangenheit an! Die ausgestellten Fahrzeuge sollen für die Besucher erfahrbar und spürbar werden.

In diesem Jahr bespielen die 19 anwesenden Markenclubs auf der Techno Classica eine Fläche von über 2.000 m². Direkt am Eingang zur Halle 1 erstreckt sich die Gemeinschaftsfläche über die gesamte Hallenbreite.

Über die Mercedes-Benz Markenclubs

Die deutschen Mercedes-Benz Markenclubs sind 20 eigenständige Interessengemeinschaften, welche als Markenvertreter vom Mutterkonzern vielfältig unterstützt werden. Dabei vertreten einige Clubs einzelne Baureihen oder Baumuster, andere Clubs vertreten Fahrzeugtypen mehrerer Baureihen in ihrer Entwicklung über die letzten Jahrzehnte. Die Clubs bündeln ihre Aktivitäten im Rahmen der gemeinsamen Messeauftritte auf den bundesweiten Oldtimermessen, um Synergieeffekte zu nutzen und als Gemeinschaft der Marke wiedererkennbar zu sein. Mit Auftritten auf Ausstellungsflächen von bis zu 2.500 qm gehören sie zu den größten Ausstellern auf den deutschen Klassik- & Oldtimermessen.

Highlights der Markenclubs in der Halle 1 auf der Techno Classica 2024

Ein Highlight ist die Driving Experience: Hier wird den Messebesuchern die Möglichkeit geboten, in eines der 10 dafür bereitstehenden Clubfahrzeuge einzusteigen und dieses in einer 20-minütigen Rundfahrt, um das Messegelände, unmittelbar und live erleben zu dürfen. Vom großen Unimog über die SL-Baureihen der 60er Jahre bis hin zum SLR McLaren haben die Besucher kostenfrei die Möglichkeit, ihren Lieblings-Wagen live vom Beifahrersitz zu erleben. Die Ticketberechtigung erhalten die Messebesucher auf den Standflächen des R129-SL Club, SL-Pagode-Club, S-Klasse Club, W124-Club, VDH, Unimog-Club und beim SLR-Club.

 

Ein weiteres Highlight, das die Besucher auf der Techno Classica 2024 erwartet, ist das Autokino, eine neue Maßnahme, die von den Clubs SL Pagode, R107, S-Klasse und W123 präsentiert wird. Das Autokino verspricht eine einzigartige Atmosphäre und bietet den Besuchern die Möglichkeit, die Oldtimer der Clubs und die Marke Mercedes-Benz hautnah zu erleben. Inmitten einer besonderen Kulisse können die Besucher die Faszination der Fahrzeuge in einem ganz neuen Licht erleben.

Die Carrerabahn ist nicht nur ein Ort für Rennspaß, sondern auch ein Ort des Engagements des AMG-Clubs, des S-Klasse Clubs, sowie dem MVC und dem MBMC. Die gesamte Markenclubgemeinschaft beteiligt sich zudem an der Zusammenarbeit mit der Stiftung Kinderherz. Am letzten Messetag möchten wir stolz die gesammelten Spenden aus der Carrerabahn, der Driving Experience und den anderen Maßnahmen, sowie das gespendete Geld an den Clubtheken, mit einem Check an die Stiftung Kinderherz übergeben. Die Clubs werden den gesammelten Spendenbetrag noch großzügig aufstocken, um einen bedeutenden Beitrag zu leisten.

Die Maßnahmen für die kleinen Besucher sind ebenso vielfältig. Neben den Kindermaltischen, die vom Unimog-Club präsentiert werden, bringt der Unimog zusätzlich Tretunimogs mit und baut einen Parkour aus Pylonen und Hindernissen auf. Darüber hinaus bietet der G-Klasse Club einen Crawler-Parcours, auf dem technisch anspruchsvolle, ferngesteuerte Geländewagen durchfahren werden können. Hier haben Kinder die Möglichkeit, technische Features wie die Sperrdifferenziale live zu erleben und sich wie echte Offroad-Profis zu fühlen.

Ein weiteres Highlight der Techno Classica 2024 ist das interaktive Quiz, präsentiert vom AMG-Club und dem R129 Club. Hier haben die Besucher die Möglichkeit, ihr Wissen über die ausgestellten Fahrzeuge unter Beweis zu stellen. Der AMG-Club präsentiert dabei zwei besondere Fahrzeuge: Zum einen die “Rote Sau”, das erste von AMG gebaute Fahrzeug, und zum anderen den AMG GT Black Series, ein Performance-Modell der Marke AMG. Der R129 Club bringt ebenfalls ein außergewöhnliches Fahrzeug mit: den “Gläsernen” SL, bei dem alle technischen Funktionsweisen sichtbar sind, da das Fahrzeug komplett transparent ist. Durch diese einzigartigen Fahrzeuge können die Besucher nicht nur ihr Wissen testen, sondern auch die Technik und das Design der Fahrzeuge hautnah erleben.

PS: Die meisten Markenclubs öffnen gerne ihre Türen und Hauben für die Messebesucher und ermöglichen so besondere Einblicke – fragen Sie einfach nach und steigen Sie ein!

 

Maßnahmen und Durchführungszeiten

Maßnahme Zeiten Platzierung
Driving Experience Do-So, 10-13 & 14-17 Uhr Freigelände 2
Autokino Do-So, 10-17 Uhr Clubfläche oben rechts
Carrerabahn Fr-So, 09-18 Uhr MBMC
Kindermaltische Mi-So, 10-18 Uhr Unimog Club
Tretunimogs mit Parkour Do-So, 10-18 Uhr Unimog Club
Crawler-Parcour Mi-So, 10-18 Uhr G-Klasse Club
Quiz zu den Fahrzeugen Mi-So, 10-18 Uhr AMG-Club, R129-Club

 

Henne Unimog
Kategorien

About the Author:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.