Unimog-Museum: Sammlerbörse und Ausstellungen

UCOM Sammlerbörse

Zweitägiger Aktionstag zum Thema „Kleine Unimog-Welten“ am 7. und 8. November

Am 7. und 8. November 2015 widmet sich das Museum  den „Kleinen Unimog-Welten“. Neben einer Tauschbörse mit Modellen, Pins, Prospekten sowie weiteren Accessoires rund um den Unimog bietet das Museum ein umfangreiches Rahmenprogramm für Groß und Klein. Mit Sonderführungen und Vorführungen der Zweiwegefahrzeuge an beiden Tagen um 11 und 13 Uhr, sowie einem Miniaturparcours mit ferngesteuerten Unimog, Bastelaktionen für Kinder und vielem mehr. Vor Ort gibt es Infostände der Firmen Busch, NZG  und Tamiya/Carson.

Diorama von Busch Modellbau

Diorama von Busch Modellbau

Einer der Höhepunkte der Veranstaltung wird die Ausstellung und die Siegerehrung (Sonntag um 11:30 Uhr) des H0 Dioramenwettbewerbes zum Thema „Unimog- der Alleskönner“ sein. Zudem wird es an diesem Wochenende ein streng limitiertes H0- Sondermodell von Busch geben. Von jedem verkauften Modell spendet das Museum einen Euro an die Kinderkrebshilfe in Mannheim. Teilnahme berechtigt sind alle Modellbauer, die Lust haben den Unimog in Szene zu setzen. Die genauen Ausschreibungsbedingungen finden Sie auf der Homepage. Prämiert werden jeweils die ersten 5 Plätze in den beiden Kategorien „Modellbauer bis 14 Jahre“ sowie „Modellbauer Erwachsene“. Attraktive Preise, natürlich zum Thema Unimog, winken den Preisträgern.

Eintritt 5,90 €, ermäßigt 4,90 €, Familienticket 12,90 € (ein Euro geht ebenfalls an die Kinderkrebshilfe Mannheim).

 

Sonderführungen und Vorführungen der Zweiwegefahrzeuge am 1. und 15. November

Aufgrund der positiven Resonanz wurde die Sonderausstellung „Von der Straße auf die Schiene – Der Unimog im Zweiwege-Einsatz“ bis zum 15. November verlängert. Am 1. November und 15. November wird es um 11 und 13 Uhr Sonderführungen mit Vorführungen im Außengelände geben. Eigens für die Vorführungen wurden hinter dem Museum 80 Meter Bahnschienen verlegt. Wer schon immer mal wissen wollte wie der Unimog auf die Gleise kommt, kann das an diesen Sonntagen live erleben.

 

Neue Sonderausstellung ab 22. November

Ab 22. November schlägt das Museum dann ein weiteres Kapitel der Industriegeschichte des Murgtals auf. Das Unimog-Museum erzählt in seiner diesjährigen Winterausstellung, wie das Murgtal im Laufe der letzten 200 Jahre für den Verkehr erschlossen wurde: für den Fuhrverkehr, die Flößerei, den Bahnverkehr und schließlich wieder die Straße: „Zu Fuß, zu Pferd – mit Floß und Bahn“ lautet der Titel der Ausstellung, die vom 22. November 2015 bis zum 13. März 2016 im Museum zu sehen und erleben sein wird.

 

Foto mit rotem Unimog: Unimog-Museum

Den Holz-Unimog aus dem Erzgebirge bietet www.buchundbild.de an. Er ist einem Prospekt-Motiv von 1951 nachempfunden.

UCOM Prospekt 1951

Kategorien

About the Author:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.