Februar 2016

Monthly Archives

  • Impulsgeberin und Förderin der Unimog-Community.de verstorben

    buchundbild-stand

    Wir müssen Euch leider mitteilen, dass Helma Wessel, die Inhaberin der Buch&Bild Wessel GmbH, am 21. Februar verstorben ist. Ihrem Engagement ist es zu verdanken, dass es seit 1994  in der Unimog-Szene ein umfangreiches Sortiment an technischer Literatur in hochwertiger Qualität wieder gibt. Sie hat zahlreiche Initiativen und Clubs unterstützt und war Impulsgeberin und Hauptsponsorin der Unimog-Community.de.

    Um neben der technischen Literatur den Unimog-Schraubern eine Online-Plattform zum Erfahrungsaustausch zu bieten, wurde 1999 www.Unimog-Point.de gegründet, der Vorläufer der Unimog-Community.de.

    In tiefer Trauer und großer Dankbarkeit
    Michael und Thilo Wessel

  • Unimog-Tuning: Gut wird zu noch besser

    Ein Unimog und Tuning? Das klingt zunächst nicht unbedingt notwendig, doch je nach Bedarf kann die Verbesserung des Geländeklassikers nennenswerte Vorteile mit sich bringen. Dabei steht Interessenten eine ähnlich große Auswahl an Möglichkeiten offen wie beim normalen PKW-Tuning.

    ??????????????????????

    Unimog-Tuning dank Online-Markt immer günstiger möglich

    Ein Unimog ist schon von Natur aus stark und unverwüstlich. Doch ob auf der Safari oder bei der Offroad-Rallye, können zusätzliche Fähigkeiten durchaus nützlich sein. In allen Baureihen sind Verbesserungen bei Motor, Fahrwerk, Sicherheit und Bedarf auch Komfort möglich. Der Unimog wird per Tuning zum Großmeister des Geländes und schlägt damit die Brücke zwischen Klassiker-Image und moderner Technik.

    Bei der Finanzierung der Tuning-Produkte gilt übrigens dasselbe wie beim Kauf des Unimog: Der moderne Finanzmarkt ist mit schnell verfügbaren Verbraucherkrediten zur Stelle. Selbst kostspielige Tuning-Vorhaben können damit spontan realisiert werden. Allen voran gilt das beim Motor: Das Herzstück des Unimog, der zuverlässige Vierzylinder, leistet immerhin über 200 PS, doch angesichts des tonnenschweren Gewichts ist das nicht viel. Besonders in Bergauf-Passagen lässt der Vortrieb trotz starkem Drehmoment schnell zu wünschen übrig – ein neuer Motor schafft Abhilfe. (mehr …)