Aktionstag im Unimog-Museum zum MB-trac am 28. Oktober

Prospektbild von 1984 – Slg. Wessel

 Aktionstag im Unimog-Museum zum Thema MB-trac am 28. Oktober

Noch einmal lädt das Unimog-Museum im Rahmen der Sonderausstellung über den Unimog in der Landwirtschaft zu einem Aktionstag ein. Am Sonntag, den 28. Oktober 2018 dreht sich dabei alles um den „Mercedes unter den Traktoren“ – den MB-trac.

Das Programm startet am Sonntagmorgen um 11 Uhr mit einer Matinee zum Thema. Darin geht es um die Entwicklung und die Geschichte dieses auf Basis des Unimog entstandenen Kult-Traktors, um Pläne für Weiterentwicklungen sowie um Traktoren von heute und morgen und was der MB-trac von damals mit ihnen zu tun hat.

Bei der Präsentation von ca. 20 MB-trac für unterschiedliche Anwendungen wird es nachmittags auch Vorführungen wie das Rücken von Baumstämmen geben. Und in der Unimog-Werkstatt kann man das „Innenleben“ eines MB-trac 700 in Augenschein oder sogar unter die Lupe nehmen. Sein Getriebe wird dort derzeit in Stand gesetzt, damit er fit für den Winterdienst auf dem Museumsgelände wird. Auf junge Besucher warten ein Mal- und Basteltisch und ein Riesenpuzzle.

Herzlich willkommen zu diesem Aktionstag sind natürlich alle MB-trac und ihre Besitzer. Wer mit einem MB-trac vorfährt, bekommt freien Eintritt, einen Essens- und Getränkegutschein und ein kleines Andenken an den Tag.

Das genaue Programm des Aktionstags findet man unter

www.unimog-museum.de/faszination/aktuelle-veranstaltungen/

Die Drei freuen sich auf den Besuch weiterer Artgenossen am Aktionstag MB-trac – Foto Wessel

Kategorien

About the Author:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.