Zuschuss für Unimog-Museum

 

Das Badische Tagblatt schreibt am 24. Oktober 2018:

Kreistag unterstützt Erweiterung mit 200 000 Euro

Freude bei den Verantwortlichen des Unimog-Museums. Der Kreistag bewilligte in seiner gestrigen Sitzung einen Investitionszuschuss in Höhe von 200000 Euro für die Erweiterung des Museums – wenn auch nicht einstimmig. Es gab eine Gegenstimme (Reinhold Künstle, Freie Wähler) und acht Enthaltungen. Der Zuschuss soll auf zwei Jahre aufgeteilt werden.

Die aktuell geplante Erweiterung umfasst eine etwa 1200 Quadratmeter große Fläche. Sie soll für weitere Dauer- und Wechselausstellungen zu den Themen Unimog und Industriegeschichte genutzt werden. Mit der erweiterten Fläche können größere Ausstellungen ausgerichtet werden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf brutto 4,65 Millionen Euro.

Seit der Eröffnung im Jahr 2006 wurden im Museum bis Ende 2017 fast 438000 Besucher gezählt. Somit ist die Einrichtung für den Tourismus im Landkreis Rastatt von großer Bedeutung. Laut Landratsamt gibt es weltweit kein weiteres Museum, das sich auf den Unimog fokussiert hat. Landrat Jürgen Bäuerle sprach im Zusammenhang mit dem Museum von einem Leuchtturm und einer Visitenkarte für den Landkreis. Toni Huber (CDU) verglich es mit den Volksschauspielen Ötigheim und der Rennbahn Iffezheim.

Der nächste Aktionstag im Unimog-Museum zum Thema MB-trac ist am Sonntag, 28. Oktober. Im Rahmen der Sonderausstellung über den Unimog in der Landwirtschaft dreht sich alles um den „Mercedes“ unter den Traktoren – den MB-trac. Das Programm startet um 11 Uhr mit einer Matinee zum Thema. Darin geht es um die Entwicklung und die Geschichte dieses auf Basis des Unimog entstandenen Traktors, um Pläne für Weiterentwicklungen sowie um Traktoren von heute und morgen.

Bei der Präsentation von etwa 20 MB-trac für unterschiedliche Anwendungen wird es nachmittags auch Vorführungen geben. Und in der Unimog-Werkstatt kann man das „Innenleben“ eines MB-trac 700 in Augenschein oder sogar unter die Lupe nehmen. Auf junge Besucher warten ein Mal- und Basteltisch und ein Riesenpuzzle.

Fotos: Wessel

Kategorien

About the Author:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.