Peter Schneider – UNIMOG Alle Modelle seit 1948

von Michael Weyrich

Ein recht interessantes Buch mit vielen Informationen, die in bisherigen Unimog-Büchern nur teilweise oder gar nicht vorhanden waren. Insbesondere die Auflistung der einzelnen Typen mit Anzahl gefertigter Fahrzeuge nach Baureihen und teilweise sogar Baujahren ist so detailliert bisher nicht beschrieben worden. Ebenso informativ teilweise die kompletten Ausstattungsübersichten und insbesondere die Preislisten. Die Texte zu den einzelnen Baureihen sind allerdings machmal eher formuliert, als wären sie aus einem Werbeblatt entnommen.

Leider trüben die vielen fehlerhaften Bilder das Buch. An sehr vielen Stellen, insbesondere bei den Baureihen 403/406/413/416/421 sowie 407 und 417 sind falsche Abbildungen.

Hier die gröbsten Fehler:
Seite 64: gezeigt wird ein U416 anstatt einem U404.0
Seite 100: Der U80 Doppelkabine gehört zur Baureihe 416, nicht 406
Seite 101: Der U80 mit Omnibus-Aufbau ist ebenfalls Baureihe 416 anstatt 406
Seite 115: Der U80 ist ein Unimog 406, keine Baureihe 416.125, das Fahrerhaus des abgebildeten Fahrzeuges ist nicht hochstellbar
Seite 116: Ebenfalls ein Unimog 406 statt Baureihe 416.124 und ebenfalls kein hochstellbares Fahrerhaus
Seite 122: Beide gezeigten Zweiwege-Fahrzeuge sind aus der BR 406, nicht 416
Seite 124: Gezeigt ist ein U421, kein U416
Seite 135: Gezeigt ist ein U406, kein U421
Seite 141: Gezeigt ist ein U406, kein U421
Seite 143: Gezeigt ist ein Zweiwege-406, kein 421
Seite 217: Die Kehrmaschine ist ein U1000, kein U1300L
Seite 236: Der grüne Unimog ist ein U1000, kein U1200
Seite 237: Gezeigt ist ein U406, kein U1200
Seite 247: Abgebildet ist ein U417, kein U407
Seite 249: Abgebildet ist ein U417, kein U407 (oben und rechts)
Seite 254: Abgebildet ist ein U407, kein U417
Seite 311: Abgebildet ist ein U2400TG, kein U2450L

Solche zum Teil gravierenden Fehler sollten eigentlich in einem solchen Buch nicht vorkommen. Ohne diese Fehler wäre dieses das bisher meiner Meinung nach beste Unimog-Buch. So kann es leider nicht die volle Punktzahl erreichen.

Kategorien

About the Author:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.