Neue Unimog Flotte für die Tschechische Republik

Die Straßen- und Autobahndirektion der Tschechischen Republik (RSD CR) verwaltet über 750 Kilometer Autobahn in 24 regionalen Zentren. Grund genug, 18 leistungsfähige neue Wartungsfahrzeuge über eine Ausschreibung zu ordern. Erfolgreichen Zuschlag erhielt das Unternehmen Croy, autorisierter Unimog Importeur der Daimler AG in der Tschechischen Republik. Vor kurzem lieferte der Händler den letzten von insgesamt 18 Unimog Geräteträgern, die von RSD CR nun flächendeckend zur Straßenunterhaltung eingesetzt werden.

Unimog U 427 mit Mulag Böschungsmähgerät.

Die 18 Unimog U 427 sind zum Beispiel mit Böschungsmähgeräten (MHU 800) oder mit absaugendem Mähgerät (SB 500) von Mulag ausgerüstet, mit denen rechts und links des Straßenrands das ganze Jahr über für einwandfreie Grünflächen gesorgt werden kann. Weitere Ausstattungen sind unter anderem: Mähtür, Arbeits- und Kriechganggruppe, Frontzapfwelle und Leistungshydraulik „VarioPower“. Die Fahrzeuge haben ein zulässiges Gesamtgewicht von 14 Tonnen und leisten mit modernsten BlueTec 6 Common-Rail-Dieselmotoren 272 PS (200 KW).


News2_Bild01

RSD CR – die Straßen- und Autobahndirektion der Tschechischen Republik.

Die Straßen- und Autobahndirektion der Tschechischen Republik (RSD CR) ist ein staatliches Dienstleistungsunternehmen des Landesverkehrsministeriums, das im Jahr 1967 gegründet wurde. Neben der Unterhaltung sind unter anderem Straßenbau und Modernisierung von Autobahnen die Aufgaben.

News2_Bild02

Quelle: Daimler AG, Unimog e-Newsletter

Sackmann Unimog
Kategorien

About the Author:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.