Unimog bietet Komfort auf Rädern – Reisemobil-Hersteller bimobil setzt auf Unimog.

Für seine brandneue Wohnkabine setzt der auf Reisemobile spezialisierte Hersteller bimobil auf den Unimog als Fahrzeugbasis. Für Mobilität ohne Grenzen.

Praktisch und kompromisslos.

Das eigens für große und außergewöhnliche Reisevorhaben konzipierte bimobil EX 435 auf Basis des Unimog U 4023. bimobil nutzt für seine Fernreise-Wohnkabine die geballte Offroad-Qualität des aktuellen U 4023 – das Ergebnis: ein Wohnmobil der Extraklasse!

Die neue Wohnkabine punktet mit bimobil-Einzigartigkeit, Helligkeit und Solidität. Zur Ausstattung gehören ein flexibel und großzügig gestalteter Wohnraum, ein Badezimmer mit Fenster und eine vollständig hochisolierte Kabine, die jedem Wetterextrem trotzt.

Ein Multitalent.

Der Unimog beeindruckt mit einem 5,2 Liter Vierzylinder-Dieselmotor, 231 PS Leistung und 900 Nm maximales Drehmoment, der eine Steigfähigkeit von 100 % ermöglicht. Diese Fakten haben Durchschlagskraft. Je nach Bedarf kann das halbautomatische Achtganggetriebe mit Untersetzung dank ausklappbarem Kupplungspedal auch manuell bedient werden. Das macht den Unimog sowohl zum hartgesottenen Offroad-Fahrzeug als auch zum komfortablen Begleiter für Fernstrecken.

Der Frischwasservorrat von 300 l ist ein weiterer Vorteil für große Reisevorhaben. Das Stromnetz der Fahrzeugbasis ist auf 24 V ausgelegt, ein Spannungswandler von 24 auf 12 V ist selbstverständlich mit an Bord. Die Wohnkabine wird ausschließlich mit 12 V Spannung von einer 210 Ah Gelbatterie versorgt. Das Hubbett schafft eine hohe Variabilität für die Reisenden zu jeder Tageszeit: Egal ob als komfortables Bett oder geräumige Sitzgruppe.

Noch mehr Informationen gewünscht? Fordern Sie hier die Broschüre zum Unimog als Fernreisemobil an:

Unimog als Fernreisemobil

Kategorien

About the Author:

Ein Kommentar

  1. Derschlimmeroland

    Hi zusammen, das ist zugegeben ein ultimatives Teil. Und für alle, die unterwegs auch noch einen Haartrockner, eine Kaffee-Maschine, einen Toaster oder einen anderen 230 V Verbraucher nutzen wollen, gibt es eine 230 V Steckdose für unterwegs. Schaut euch mal das Video auf: https://youtu.be/sOlrJV4k8ek an. (www.leab.eu) LPS.
    Gruß
    Roland

Schreibe einen Kommentar